Informationen zur FAST Search-Websiteverwaltung

Wichtig :  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Mit den Features für die FAST Search-Websiteverwaltung können Sie die Websiteeinstellungen verwalten, um die Suchergebnisse zu verbessern. Wenn Sie FAST Search Server 2010 für SharePoint installiert haben, stehen unter Websiteeinstellungen > Websitesammlungsverwaltung die folgenden Optionen zur Verfügung:

  • Schlagwörter der FAST-Suche verwalten

    Mit den Schlagwörtern der FAST-Suche können Definitionen und Synonyme verknüpft sein. Sie können "Beste Suchergebnisse", "Visuelle beste Suchergebnisse" sowie Dokumentherauf- und -herabstufungen hinzufügen, um die Relevanz zu verbessern und eine gezielte Kommunikation zu ermöglichen.

    Sie können beste Suchergebnisse, visuelle Suchergebnisse, Dokumentherauf- und -herabstufungen mit definierten Benutzerkontexten verbinden, um die Suchergebnisse den Anforderungen der Benutzer entsprechend anzupassen.

  • Herauf- und Herabstufung der FAST-Suchwebsite verwalten

    Mit Websiteherauf- und -herabstufungen können Sie die Relevanz verbessern. Für Dokumente, die zu höchst relevanten Websites gehören, kann eine leichte Websiteheraufstufung erfolgen, die bewirkt, dass die Dokumente weiter oben in der Suchergebnisliste angezeigt werden.

    Websiteherauf- oder -herabstufungen können mit definierten Benutzerkontexten verknüpft werden, um bestimmte Websites für bestimmte Benutzer oder Gruppen herauf- oder herabzustufen.

  • Benutzerkontext der FAST-Suche verwalten

    Die Administratoren von Websitesammlungen können für ihre Websites relevante Benutzerkontexte definieren. Diese Benutzerkontexte können dann mit Einstellungen wie "Beste Suchergebnisse" und Dokumentheraufstufungen verknüpft werden.

Hinweis : Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×