Zusammenarbeit mit Office 365

Office 365 erschließt die modernen Arbeitsmethoden. Ganz gleich, wo Sie sich befinden oder welches Gerät Sie benutzen, Sie können ganz einfach Dateien für andere Personen freigeben, Dokumente in Echtzeit gemeinsam erstellen und überall produktiv sein.

Laden Sie andere Personen zur Zusammenarbeit mit Ihnen ein.

Zusammenarbeit mit ausgewählten Kollegen

Wenn Sie möchten, dass andere Personen Dateien mit Ihnen zusammen bearbeiten, können Sie die Dateien ganz einfach freigeben und mit vertrauenswürdigen Kollegen zusammenarbeiten, um eine neue Perspektive zu gewinnen. Wenn Sie auf diese Weise zusammenarbeiten, können nur diese ausgewählten Personen auf freigegebene Dateien zugreifen und diese bearbeiten. Später, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Dateien fertig sind, können Sie diese immer noch für ein Team freigeben!

Arbeiten Sie als Team in Office 365.

Zusammenarbeit als Team

Skizzieren Sie nahtlos Ideen, und arbeiten Sie mit Ihrem Team in Office 365 zusammen. Ein zentraler Ort, an dem alle kommunizieren, auf Dateien zugreifen und weitere Aufgaben ausführen können, macht die Zusammenarbeit ganz einfach. Ganz gleich, ob Sie im Büro, zu Hause oder in der Welt unterwegs sind, Sie bleiben immer auf dem Laufenden.

Arbeiten Sie in der Cloud und von überall.

Beginnen in der Cloud

Wenn Sie mit Ihren Dateien in OneDrive arbeiten, haben Sie bereits eine gute Basis für das Freigeben und gemeinsame Bearbeiten von Dateien und die Zusammenarbeit. Keine E-Mail-Anlagen mehr, kein Jonglieren mit mehreren Dateiversionen und nicht mehr auf Ihren Office-Computer beschränkt.

  • Speichern Sie Ihre Datei auf OneDrive, und greifen sie überall mit dem Browser oder einer Office-App darauf zu.

  • Geben Sie eine Datei von OneDrive für bestimmte Personen oder mithilfe eines Links frei.

  • Seien Sie beruhigt: Ihre Dateien sind sicher.

  • Und Sie verfügen immer über die aktuelle Version.

OneDrive – Schnellstart

Starten Sie Ihre Arbeit in einer Teamumgebung.

Beginnen als Team

Sie können mit Microsoft Teams und/oder SharePoint als Team zusammenarbeiten. Das hängt davon ab, welche Software Ihre Organisation verwendet. Ganz gleich, ob Sie in einem vorhandenen Team arbeiten oder ein neues Team erstellen, Sie haben einen zentralen Ort in der Cloud als Speicher, für Ihre Arbeit und für die Zusammenarbeit. Sie brauchen nie zu befürchten, in Verzug zu geraten!

  • Alle Teamdateien, die gesamte Kommunikation und vieles mehr an einem zentralen Ort.

  • Arbeiten Sie überzeugt und sicher von überall mit den mobilen Apps in der Cloud.

  • Greifen Sie ganz einfach auf Teamdateien zu, und bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

  • Kein Kopfzerbrechen mehr wegen veralteter Dateien oder mehrerer Versionen.

Microsoft Teams – Schnellstart | SharePoint Online – Schnellstart

Erstellen und realisieren Sie gemeinsam Ideen.

Gemeinsame Dokumenterstellung in Echtzeit

Die Zeiten, in denen jeweils nur eine Person an einer Datei arbeiten konnte, sind endgültig vorbei. Wenn Sie Hilfe bei einer Präsentation benötigen, können Sie vertrauenswürdige Kollegen einladen und bitten, Ihnen bei der Formgebung zu helfen. Das heißt, wenn Sie an einer Datei arbeiten, können Ihre Kollegen das ebenfalls. Sie sehen deren Änderungen, und die Kollegen sehen Ihre – in Echtzeit. Das ist die gemeinsame Dokumenterstellung mit Office 365!

  • Verwenden Sie @erwähnen, um eine andere Person aufmerksam zu machen.

  • Erstellen Sie gemeinsam Dokumente mit dem integrierten Dokumentenchat.

  • Bearbeiten Sie auf unterschiedlichen Geräten.

  • Sehen Sie während der Arbeit die von anderen Personen vorgenommenen Änderungen.

Nahtlose Zusammenarbeit | Freigeben von OneDrive-Dateien

Teamchat in Echtzeit

Ihr Team wurde zu einer Konferenz eingeladen und muss eine Präsentation halten. Die Planung beginnt daher frühzeitig in Microsoft Teams. Skizzieren Sie Ideen ungehindert und selbstverständlich in einer Unterhaltung mit Ihrem Team. Wenn die Ideen festgeklopft werden und die PowerPoint-Präsentation erstellt wird, kann jeder zur gleichen Zeit seine Inhalte hinzufügen und die Folien bearbeiten!

  • Lassen Sie die Ideen in einem chatbasierten Workflow in Echtzeit fließen.

  • Verwenden Sie @erwähnen, um eine andere Person aufmerksam zu machen.

  • Arbeiten Sie mit Teammitgliedern gleichzeitig am selben Dokument.

  • Setzen Sie nahtlos Produktivitätstools ein, die miteinander integriert sind.

Produktive Unterhaltungen in Teams | Gemeinsame Dokumenterstellung in Teams

Verwalten Sie die Freigabe für Ihre Dateien.

Freigeben nach Bedarf

Wenn Sie mit anderen an einem Vorschlag arbeiten, können Sie die Freigabe der Datei jederzeit beenden. Dies bedeutet, dass Sie die vollständige Kontrolle darüber haben, wer auf Ihre OneDrive-Dateien zugreifen, sie anzeigen und bearbeiten darf. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Dateien soweit bearbeitet sind, dass Sie sie für ein größeres Team freigegeben möchten, können Sie diese ganz einfach in Microsoft Teams oder auf eine Teamwebsite hochladen.

  • Verwalten Sie, für wen Sie Ihre Dateien freigeben.

  • Geben Sie eine OneDrive-Datei für Ihr Team frei, damit jeder darauf zugreifen kann.

Beenden der Freigabe von OneDrive | Hochladen in Microsoft Teams | Kopieren von Dateien in SharePoint

Freigeben außerhalb des Teams

Sie haben mit Ihrem Team zusammengearbeitet und verfügen jetzt über eine fertige Präsentation. Jetzt ist es an der Zeit, die Genehmigung von einem rechtmäßigen Prüfer zu erhalten. Sie können den Prüfer entweder zum Team hinzufügen oder die Dateien für ihn freigeben. Die Möglichkeit, Dateien freizugeben oder andere Personen einzuladen, wird möglicherweise vom Teambesitzer oder über eine Administratorrichtlinie gesteuert.

  • Laden Sie weitere Personen in Ihr Team ein, um einen Beitrag zu leisten oder Feedback zu geben.

  • Geben Sie Dateien für Projektbeteiligte außerhalb Ihres Teams frei.

Freigeben außerhalb von Microsoft Teams | Freigeben von SharePoint-Dateien

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×