Zu Hauptinhalt springen
Zusammenarbeit an Marktanalysen mithilfe von Schwarmintelligenz

Zusammenarbeit an Marktanalysen mithilfe von Schwarmintelligenz

Wichtige Business Intelligence-Daten sollten unternehmensweit mit Kollegen geteilt werden, damit alle den gleichen Zugang und die gleichen Einblicke in Finanzdaten und Risiken erhalten. Sie benötigen eine einfache Möglichkeit zur Zusammenarbeit an den Daten, zur Einsicht in Ergebnisse und zur Freigabe für andere Beteiligte.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Details  

Bewerten Sie Marktchancen in Echtzeit und reagieren Sie darauf, indem Sie eigene interne mit externen Daten mithilfe von Power BI kombinieren. Über das interaktive Dashboard können Sie Daten visualisieren, um Trends zu erkennen und "Was-wäre-wenn-Szenarien" zu erkunden und so bessere Geschäftsentscheidungen treffen zu können.

Verwenden Sie Fragen und Antworten für Abfragen in natürlicher Sprache. Dabei werden Ihre Fragen interpretiert und die richtige Antwort unmittelbar in Form eines interaktiven Diagramms oder einer Grafik dargestellt. Die Visualisierungen ändern sich dynamisch, wenn Sie die Frage ändern.

Mit "Websites" können Sie in Office 365 schnell kooperative, BI-optimierte Arbeitsbereiche erstellen, um BI-Arbeitsblätter mit Kollegen zu teilen und an Finanzerkenntnissen und -ergebnissen zusammenzuarbeiten. Auf diese Weise erhalten alle die gleichen Einblicke in Risiken und Finanzdaten.

Highlights

  • Teilen Sie Daten und arbeiten Sie daran zusammen.

  • Verwalten und teilen Sie Arbeitsmappen mit den aktuellsten Daten.

  • Ermöglichen Sie anderen Benutzern den Zugriff auf Daten, und gewinnen Sie auf einfache Weise Erkenntnisse.

Weitere Informationen

Ermitteln und Teilen von Erkenntnissen innerhalb weniger Minuten

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×