Zulassen, dass Benutzer ihre eigenen Kennwörter in Office 365 zurücksetzen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Letzte aktualisierte 2-April, 2018

Ich habe den Benutzernamen oder das Kennwort für das Konto vergessen, das ich mit Office verwende.

Dieser Artikel richtet sich an Personen, die eine Kennwortrichtlinie für ein Unternehmen, eine Schule/Uni oder eine gemeinnützige Organisation festlegen.

Wenn Sie ein Benutzer sind, der sein Kennwort zurücksetzen oder ändern möchte, finden Sie Informationen dazu unter Ich habe den Benutzernamen oder das Kennwort für das Konto vergessen, das ich mit Office verwende.

Werden Sie öfter von Personen bedrängt, die Sie bitten, ihre Kennwörter zurückzusetzen? Als Office 365-Administrator können Sie Personen erlauben, das Tool für die Self-Service-Kennwortzurücksetzung zu verwenden, sodass deren Kennwörter nicht von Ihnen zurückgesetzt werden müssen. Geringerer Arbeitsaufwand!

Hier sind ein paar Dinge, die Sie wissen müssen:

  • In jedem kostenpflichtigen Office 365 Business-, Education- oder Non-Profit-Plan ist die Self-Service-Kennwortzurücksetzung für Cloudbenutzer kostenlos. In der Office 365-Testversion funktioniert sie jedoch nicht.

  • Hierfür wird Azure verwendet. Sie erhalten dieses Feature in Azure automatisch kostenlos, wenn Sie diese Schritte ausführen. Die Aktivierung der Self-Service-Kennwortzurücksetzung kostet Sie nichts, falls Sie keine weiteren Azure-Features verwenden.

  • Wenn Sie einem lokalen Active Directory verwenden, nicht die beiden obigen Punkte anwenden. Stattdessen können Sie dies aber erfordert ein kostenpflichtiges Abonnement Azure AD Premiumeinrichten.

Zulassen, dass Benutzer ihre eigenen Kennwörter in Office 365 zurücksetzen

Mit diesen Schritten aktivieren Sie die Self-Service-Kennwortzurücksetzung für jeden Benutzer in Ihrem Unternehmen.

  1. Wechseln Sie zum Klicken Sie hier, um zum Office 365 Admin Center zu wechseln. .

    Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

    Wechseln Sie zum Office 365 Admin Center.

  2. Wählen Sie Einstellungen > Sicherheit und Datenschutz aus.

  3. Wählen Sie den Link für das Azure AD Admin Center aus. Azure wird kostenlos zur Verfügung gestellt!

    Klicken Sie auf den Link, um zum Azure Admin Center zu wechseln.

  4. Wählen Sie Benutzer und Gruppen > Kennwortzurücksetzung aus.

    "Benutzer und Gruppen" auswählen

  5. Wählen Sie auf der Seite "Eigenschaften" die Option Alle aus, um die Kennwortrücksetzung für alle Benutzer in Ihrem Unternehmen zu aktivieren, und wählen Sie dann Speichern aus.

    "Alle" auswählen

  6. Wenn sich Ihre Benutzer bei Office 365 anmelden, werden sie zur Eingabe zusätzlicher Kontaktinformationen aufgefordert, mit denen sie ihr Kennwort künftig zurücksetzen können.

Symbol für LinkedIn Learning Neu bei Office 365?
Entdecken Sie kostenlose Videokurse für Office 365-Administratoren und IT-Experten, bereitgestellt von LinkedIn Learning.

Verwandte Artikel

Festlegen der Kennwortablaufrichtlinie für Ihre Organisation
Festlegen, dass das Kennwort eines einzelnen Benutzers nie abläuft

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×