Ziel: Kostenverwaltung vorbereiten

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Nach dem Erstellen von Kosten können Sie die erforderlichen Vorbereitungen für die Nachverfolgung und Verwaltung der Dokumente treffen, um sicherzustellen, dass das Projekt innerhalb des Kostenrahmen bleibt. Sie können ein Startdatum für das Geschäftsjahr angeben, die Berechnungsoptionen Steuern und ermitteln, wann die Kosten fällig werden sollen.

Tipp: Dieser Artikel ist Teil einer Reihe von Artikeln innerhalb der Projektkarte , in denen ein breites Spektrum an Projektmanagementaktivitäten beschrieben wird. Wir nennen diese Aktivitäten "Ziele", weil Sie im Lebenszyklus des Projektmanagements organisiert sind: Erstellen eines Plans, nachverfolgen und Verwalten eines Projekts und Schließen eines Projekts.

Vorheriges Ziel |  Nächstes Ziel

Anzeigen aller Ziele auf der ProjektKarte

Kostenverwaltung vorbereiten - Grafik zum Benutzerziel

Nummer 1 Festlegen des Monats, in dem ein Geschäftsjahr beginnt    Bevor Sie mit dem Nachverfolgen und Verwalten von Kosten beginnen, können Sie den Monat ermitteln, in dem das Geschäftsjahr für das aktuelle Projekt beginnen soll. 

Nummer 2 Überprüfen der geplanten Kosten    Nachdem Sie die Kosten für Ressourcen oder Vorgänge oder beides eingegeben haben, können Sie die Kosten prüfen, um festzustellen, ob Sie angepasst werden müssen, um Ihr Kosten Ziel zu erfüllen. 

Klicken Sie auf alle folgenden Aktionen, die zutreffen:

  • Überprüfen Sie die Gesamtkosten, um die berechneten Microsoft Office Project 2007 basierend auf den von Ihnen eingegebenen Kosteninformationen zu überprüfen.

  • ÜberPrüfen Sie ein Budget für die Ressourcen in Ihrem Projekt, wenn Sie bereits ein Budget für die Projektkosten festgelegt haben und es auf mögliche Anpassungen überprüfen möchten.

  • Analysieren Sie die Kosten Leistung mit Microsoft Office Project Server 2007 mithilfe von PivotTable-und PivotChart-Ansichten, um den Zustand Ihrer Organisation besser zu verstehen.

  • Mithilfe eines Portfolio Verwaltungstools wie Microsoft Office Project Portfolio Server 2007 können Sie die Ressourcen und andere Projektkosten anzeigen und optimieren, um Sie besser an größere organisatorische Ziele und Prioritäten anzupassen.

Nummer 3 Steuern der Kostenberechnung    Bevor Sie mit dem überwachen und Verwalten des Plans für Kosten beginnen, sollten Sie entscheiden, wie die Kosten berechnet werden sollen, die Standardraten eingeben, die Project 2007 auf neu zugewiesene Ressourcen anwenden soll, und den Überstunden Satz für die einzelnen zugeordneten Ressourcen. 

Klicken Sie auf alle folgenden Aktionen, die zutreffen:

  • Erfahren Sie, wie Project Kosteninformationen berechnet. Sie können eine Vielzahl von Kostenarten verwenden, und Project 2007 berechnet diese Kosten für Sie, während das Projekt fortschreitet.

  • Ändern Sie die Standardraten für das Projekt und die Überstunden, wenn Sie möchten, dass Project 2007 die Standard Zinssätze für das Projekt und die Überstunden (z. b. Mindestlohn) automatisch auf neu eingegebene Ressourcen anwenden.

  • Berechnen Sie Überstundenkosten , wenn Sie möchten, dass Project 2007 die Überstundenkosten auf der Grundlage der für jede Ressource angegebenen Überstundensätze berechnet. Standardmäßig verwendet Project 2007 die Standardsatz jeder zugeordneten Ressource, um alle Arbeit zu berechnen, die für die Durchführung einer Aufgabe erforderlich sind. Project 2007 berechnet die Kosten für weitere Arbeitsstunden nicht mit den von Ihnen eingegebenen Überstundensätzen, bis Sie diese Stunden als Überstundenarbeit angegeben haben.

Nummer 4 Festlegen, wie die Kosten    anfallen  Wenn Sie angeben, wann die Istkosten Ihrem Projekt belastet werden (am Anfang, Ende oder im gesamten Projekt), können Sie einen Cashflow-Plan erstellen. 

  • Definieren der anfallenden Kosten

Vorheriges Ziel |  Nächstes Ziel

Anzeigen aller Ziele auf der ProjektKarte

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×