Ziel: Definition des Projektlieferumfangs

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Nachdem Sie die Ziele Ihres Projekts festgelegt haben, definieren Sie das tatsächliche Produkt oder den Dienst, der diesen Zielen entspricht. Dieses Produkt oder dieser Dienst wird als " Lieferumfang " bezeichnet. Gegebenenfalls können Sie Informationen zu den Lieferbestandteilen in Ihrem Projekt aufzeichnen.

Tipp: Dieser Artikel ist Teil einer Reihe von Artikeln innerhalb der Projektkarte , in denen ein breites Spektrum an Projektmanagementaktivitäten beschrieben wird. Wir nennen diese Aktivitäten "Ziele", weil Sie im Lebenszyklus des Projektmanagements organisiert sind: Erstellen eines Plans, nachverfolgen und Verwalten eines Projekts und Schließen eines Projekts.

Vorheriges Ziel |  Nächstes Ziel

Anzeigen aller Ziele auf der ProjektKarte

Bauarbeiter bei Telefonat mit Mobiltelefon

Nummer 1 Definieren des Liefer    Umfangs  EIN Lieferbestandteil ist sowohl greifbar als auch nachweisbar. Um überprüfbar zu sein, muss der Lieferumfang vordefinierte Standards für seine Fertigstellung erfüllen, z. b. Entwurfsspezifikationen für ein Produkt (wie ein neues Auto) oder eine Checkliste mit Schritten, die als Teil eines Diensts abgeschlossen wurden (wie die Wartung von Fabrik Maschinen). 

Weitere Informationen...

Lieferbestandteile haben Stakeholder     Es gibt zwei Arten von Teilnehmern: Personen, die das fertige Produkt oder den fertigen Dienst erhalten, z. b. die Kunden eines Unternehmens (extern), und andere Beteiligte, z. b. Teammitglieder, die von der Lieferung abhängig sind, um Ihre eigene Arbeit zu tätigen (intern).

Die Lieferbestandteile weisen Standards für die Fertigstellung auf    Grade und Qualität sind zwei Standards, denen sich die Beteiligten verpflichten müssen, um einen Lieferbestandteil abzuschließen, der seine Ziele erreicht. Die vereinbarte Besoldungs Klasse für ein neues Auto könnte beispielsweise ein billiges Pendler Modell im Gegensatz zu einer Luxuslimousine sein.

Qualität ist der Grad an Fehler und Verarbeitung innerhalb der vereinbarten Besoldungsgruppe. So können z. b. die Noten einer Luxuslimousine und eines Pendler Autos unterschiedlich sein, wobei jedoch die gleichen hohen Standards für die Qualität beider Fahrzeuge festgelegt werden können.

Organisieren der Projektaufgaben rund um die Lieferumfänge     EIN Projekt kann einen oder mehrere Lieferbestandteile aufweisen. Sie können die Aufgaben Ihres Projekts auf verschiedene Arten in den Lieferumfang einordnen:

  • Weisen Sie jedem Lieferbestandteil eine separate Phase des Projekts zu, und verwenden Sie einen Meilenstein, der die Fertigstellung der Lieferung und der Phase gleichzeitig darstellt.

    Beispielsweise kann ein Projekt zum Erstellen eines Gebäudes eine Phase mit einem Lieferumfang von "Außenseite des Gebäudes fertig stellen" haben, und die Lieferung für eine spätere Phase kann "vervollständigen der Landschaftsbau" sein.

  • Gruppieren Sie ähnliche Lieferbestandteile oder Lieferumfänge mit denselben Projekt Beteiligten in einer Phase. Diese Methode ermöglicht es Ihnen, ein Team für die Arbeit an einem Projekt zu planen, bis die Lieferung ausgehändigt wird. Dann kann das Team mit anderen Projekten fortfahren.

    So können z. b. alle Routinewartungsaufgaben in einer Phase des Projekts organisiert werden, die den Datumsangaben entspricht, wenn Sie durchgeführt werden müssen. Die Wartungstechniker können mehreren Projekten zugewiesen werden, die die verschiedenen Wartungsaufträge enthalten, denen Sie zugeordnet sind.

  • Gruppenergebnisse, die im selben Zeitraum in Phasen bearbeitet werden, die diesen Zeitraum überspannen. Dies ist hilfreich bei Projekten, bei denen im Umfang und in der Qualität des Lieferbestandteils Kompromisse erzielt werden können, um einen festen Endtermin zu erfüllen.

    Wenn z. b. die Konvertierung einer Factory-Produktionslinie bis zu dem Datum abgeschlossen sein muss, an dem das erste Produkt an Lieferanten geliefert wird, kann es für jeden Monat Phasen geben, die bis zum Endtermin führen, die die Vorgänge enthalten, die während dieses Vorgangs gestartet oder abgeschlossen werden müssen. Monat. Damit sich verzögerte Vorgänge nicht auf den Gesamtfortschritt des Projekts auswirken, werden Aufgaben, die bis zum Ende der Phase nicht abgeschlossen sind, oft separat abgeschlossen, nachdem das Team die nächste Phase erreicht hat.

  • Erstellen von projektübergreifenden Abhängigkeiten für Lieferbestandteile aus anderen Projekten. So kann beispielsweise ein Projekt zum Konstruieren eines Gebäudes nicht mit einem anderen Projekt beginnen, um eine Reihe von Gebäuden zu entwerfen. Sie können eine projektübergreifende Beziehung zwischen einem Vorgang im Konstruktionsprojekt und dem bestimmten Blueprint erstellen, der für das Gebäude geliefert werden soll.

Nummer 2 Hinzufügen von unterstützenden Informationen zu einem Vorgang     Wenn Sie die unterstützende Dokumentation zu Vorgängen in Ihrem Projekt beibehalten möchten, können Sie eine oder alle der folgenden Methoden verwenden. 

Klicken Sie auf alle folgenden Aktionen, die zutreffen:

Vorheriges Ziel |  Nächstes Ziel

Anzeigen aller Ziele auf der ProjektKarte

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×