Zeigen Sie aller Vorgänge, die als abgeschlossen markiert an

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Um Elemente zu überprüfen, die Sie als abgeschlossen gekennzeichnet haben, können Sie die Einstellungen für die Ansicht ändern. Diese Ansicht ist nützlich für alle abgeschlossenen Objekte überprüfen oder zum Reaktivieren erledigte Aufgaben und Einrichten eines neuen Fälligkeitsdatums Datum.

In der Vorgangsansicht erledigte Aufgaben anzeigen

  • Klicken Sie in Aufgaben auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Aktuelle Ansicht klicken Sie auf Ansicht ändern, und klicken Sie dann auf Fertig.

Zum Anzeigen aller Elemente – abgeschlossen oder nicht – klicken Sie auf Einfache Liste oder Ausführliche Liste.

Hinweis: Um nur die Elemente anzuzeigen, die nicht abgeschlossen sind, verwenden Sie eine der folgenden Ansichten: aktiv, nächste 7 Tage und überfällig.

  1. Klicken Sie in der Aufgabenleiste mit der rechten Maustaste in das Feld Geben Sie einen neuen Vorgang, und klicken Sie dann auf Filter.

    Befehl 'Filter' für Aufgabenliste

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert Wenn eine der folgenden Einträge angezeigt, klicken Sie auf den Eintrag, und klicken Sie dann auf Entfernen:

    • Datum abgeschlossen ist nicht vorhanden.

    • Klicken Sie auf Kennzeichnung erledigt am ist nicht vorhanden.

  1. Klicken Sie in der Aufgabenleiste mit der rechten Maustaste in das Feld Geben Sie einen neuen Vorgang, und klicken Sie dann auf Filter.

    Befehl 'Filter' für Aufgabenliste

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert klicken Sie auf Feld, zeigen Sie auf Datums-/Uhrzeitfelder, und klicken Sie dann auf Datum abgeschlossen.

  3. Klicken Sie in der Liste Bedingungen auf ist nicht vorhanden.

  4. Klicken Sie auf zur Liste hinzufügen.

  5. Klicken Sie auf Feld, zeigen Sie auf Alle e-Mail-Felder, und klicken Sie dann auf Kennzeichnung erledigt am.

  6. Klicken Sie in der Liste Bedingungen auf ist nicht vorhanden.

  7. Klicken Sie auf zur Liste hinzufügen.

  8. Klicken Sie auf OK.

Erledigte Aufgaben in den Ansichten Aufgaben anzeigen.

  1. Klicken Sie in der Navigationsbereich auf Aufgaben.

  2. Klicken Sie im Navigationsbereich auf Erledigte Aufgaben.

    Navigationsbereich mit für die aktuelle Ansicht aktiviertem 'Erledigte Aufgaben'

Zum Anzeigen aller Elemente – abgeschlossen oder nicht – klicken Sie auf Einfache Liste oder Ausführliche Liste.

Hinweis: Um nur die Elemente anzuzeigen, die nicht abgeschlossen sind, verwenden Sie eine der folgenden Ansichten: Aktive Aufgaben, nächsten sieben Tage und Überfällige Vorgänge angezeigt.

  1. Klicken Sie in der Aufgabenleiste mit der rechten Maustaste in das Feld Geben Sie einen neuen Vorgang, und klicken Sie dann auf Filter.

    Befehl 'Filter' für Aufgabenliste

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert Wenn eine der folgenden Einträge angezeigt, klicken Sie auf den Eintrag, und klicken Sie dann auf Entfernen:

    • Datum abgeschlossen ist nicht vorhanden.

    • Klicken Sie auf Kennzeichnung erledigt am ist nicht vorhanden.

  1. Klicken Sie in der Aufgabenleiste mit der rechten Maustaste in das Feld Geben Sie einen neuen Vorgang, und klicken Sie dann auf Filter.

    Befehl 'Filter' für Aufgabenliste

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert klicken Sie auf Feld, zeigen Sie auf Datums-/Uhrzeitfelder, und klicken Sie dann auf Datum abgeschlossen.

  3. Klicken Sie in der Liste Bedingungen auf ist nicht vorhanden.

  4. Klicken Sie auf zur Liste hinzufügen.

  5. Klicken Sie auf Feld, zeigen Sie auf Alle e-Mail-Felder, und klicken Sie dann auf Kennzeichnung erledigt am.

  6. Klicken Sie in der Liste Bedingungen auf ist nicht vorhanden.

  7. Klicken Sie auf zur Liste hinzufügen.

  8. Klicken Sie auf OK.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×