Zeichnen von Linien und Shapes mit dem Tool "Bleistift", "Linie", "Bogen" oder "Freihandform"

Zeichnen von Linien und Shapes mit dem Tool "Bleistift", "Linie", "Bogen" oder "Freihandform"

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil neben Rechteck Tool 'Rechteck' zum Öffnen der Liste ' Zeichentools ' auf der Registerkarte Start in der Gruppe Tools, und klicken Sie dann auf das Tool für die Art der Form zu zeichnen.

  2. Ziehen Sie das Tool auf das Zeichenblatt, um das Shape zu zeichnen.

  3. Klicken Sie zum Beenden des Zeichenmodus in der Gruppe Tools auf das Zeigertool Schaltfläche "Zeiger" .

Zeichnen einer benutzerdefinierten Form

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Tools auf den Pfeil, um die Liste Zeichentools zu öffnen, und klicken Sie dann entweder auf das Tool Freihandform, Bogen oder Linie.

  2. Verwenden Sie das Tool zum Zeichnen des ersten Shape-Segments.

    • Nachdem Sie das Segment zu zeichnen, zeigt das Shape Scheitelpunkte Shape-Scheitelpunkt aus.

  3. Wenn Sie eine andere Linienart benötigen, z. B. wenn Sie mit einer geraden Linie begonnen haben und jetzt einen Bogen brauchen, wechseln Sie das Tool.

  4. Klicken Sie auf den Scheitelpunkt am Ende des zuletzt hinzugefügten Segments, und ziehen Sie dann den Mauszeiger, um das nächste Segment zu zeichnen.

    Hinweis: Wenn Sie ein Segment rückgängig machen möchten, drücken Sie STRG+Z. Segmente werden in umgekehrter Reihenfolge, in der sie gezeichnet wurden, gelöscht.

  5. Wenn Sie das Shape schließen möchten, ziehen Sie den Endpunkt des zuletzt erstellten Segments über den Scheitelpunkt am Anfang des ersten Segments. Das Shape wird undurchsichtig. Dies zeigt an, dass es sich jetzt um ein Geschlossenes Shape handelt.

  6. Klicken Sie zum Beenden des Zeichenmodus klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Tools auf der Zeiger Tool Schaltfläche "Zeiger" .

Bearbeiten eines Shapes

Sie können die meisten Shapes bearbeiten, indem Sie Eckpunkte zum Shape hinzufügen, löschen und deren Form ändern.

Löschen eines Eckpunkts aus einem Shape

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Tools öffnen Sie die Liste Zeichentools, und klicken Sie auf das Tool "Bleistift" Tool Tool 'Bleistift' .

  2. Wählen Sie das Shape, klicken Sie auf den Scheitelpunkt Shape-Scheitelpunkt , die Sie löschen möchten, und drücken Sie dann ENTF.

Hinzufügen eines Eckpunkts zu einem Shape

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Tools öffnen Sie die Liste Zeichentools, und klicken Sie auf das Tool "Bleistift" Tool Tool 'Bleistift' .

  2. Wählen Sie das Shape aus, zeigen Sie auf die Stelle, an der der Eckpunkt hinzugefügt werden soll, halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, und klicken Sie.

Ändern eines Shapes

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Tools öffnen Sie die Liste Zeichentools, und klicken Sie auf das Tool "Bleistift" Tool Tool 'Bleistift' .

  2. Wählen Sie das Shape, klicken Sie auf den Scheitelpunkt Shape-Scheitelpunkt , die Sie verschieben möchten, und ziehen Sie ihn dann an eine neue Position.

Speichern eines benutzerdefinierten Shapes als neues Master-Shape

  1. Klicken Sie im Fenster Shapes klicken Sie auf Weitere Shapes, und klicken Sie dann auf Neue Schablone (USA) oder Neue Schablone (Metrisch).

  2. Wählen Sie auf dem Zeichenblatt das benutzerdefinierte Shape aus, und ziehen Sie es in die neue Schablone im Fenster Shapes.

  3. Zum Umbenennen des neuen Master-Shapes klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape, klicken Sie auf Master-Shape umbenennen, und geben Sie dann einen Namen für das neue Master-Shape ein.

  4. Klicken Sie auf der Titelleiste der benutzerdefinierten Schablone auf Speichern, um die an der Schablone vorgenommenen Änderungen zusammen mit dem neuen Master-Shape zu speichern.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×