Word-Optionen (Anzeigen)

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

In Word können Sie die Backstage-Ansicht verwenden, um die Word-Optionen ganz einfach zu ändern.

Inhalt dieses Artikels

Optionen für die Seitenanzeige

Diese Formatierungszeichen immer auf dem Bildschirm anzeigen

Druckoptionen

Optionen für die Seitenanzeige

Anzeigen von Leerraum zwischen Seiten in der     Seitenlayoutansicht Wählen Sie diese Option aus, um den oberen und unteren Rand der Seite anzuzeigen, einschließlich des Inhalts von Kopf-und Fußzeilen.

Hervorhebungszeichen anzeigen     Wählen Sie diese Option aus, um hervorgehobenen Text auf dem Bildschirm und in gedruckten Dokumenten anzuzeigen.

Anzeigen von QuickInfo-Dokumenten im Hovermodus     Wählen Sie diese Option aus, um Informationen wie URLs und Kommentare der Bearbeiter in gelben Popupfeldern anzuzeigen. Die QuickInfos, auch als QuickInfo bezeichnet, werden angezeigt, wenn Sie mit dem Mauszeiger auf einen Link, eine Kommentar Marke oder einen ähnlichen Inhalt zeigen.

Seitenanfang

Diese Formatierungszeichen immer auf dem Bildschirm anzeigen

Tabstoppzeichen     Wählen Sie diese Option aus, um Tabstoppzeichen als Pfeile anzuzeigen.

Leerzeichen     Wählen Sie diese Option aus, um Leerzeichen zwischen Wörtern als Punkte anzuzeigen.

Absatzmarken     Wählen Sie diese Option aus, um die Enden der Absätze mit dem Absatzsymbol anzuzeigen.

Ausgeblendeter Text     Wählen Sie diese Option aus, um unter Text, der als ausgeblendet formatiert ist, eine gepunktete Linie anzuzeigen.

Optionale Bindestriche     Wählen Sie diese Option aus, um Bindestriche anzuzeigen, die angeben, wo ein Wort am Ende einer Zeile aufgeteilt werden soll. Optionale Bindestriche werden nicht gedruckt, es sei denn, ein Wort wird am Ende einer Zeile tatsächlich unterbrochen. Wenn ein Wort am Ende der Zeile umbrochen wird, wird der optionale Bindestrich als normaler Bindestrich gedruckt.

Objektanker     Wählen Sie diese Option aus, um Objektanker anzuzeigen, die darauf hindeuten, dass ein Objekt an einen bestimmten Absatz angefügt ist.

Optionale Umbrüche    Wählen Sie diese Option aus, um zu steuern, wo ein Wort oder eine Phrase unterbrochen wird, wenn es am Ende einer Zeile liegt. Wenn Sie Microsoft Office Word mit einer ostasiatischen Sprache verwenden, wird durch diese Option der falsche Textumbruch verhindert.

Hinweis: Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn eine ostasiatische Sprache für die Textbearbeitung aktiviert wurde.

Alle Formatierungszeichen anzeigen     Wählen Sie diese Option aus, um alle Formatierungszeichen anzuzeigen, die im Abschnitt Diese Formatierungszeichen immer anzeigen auf dem Bildschirm angezeigt werden, unabhängig davon, ob das zugehörige Kontrollkästchen aktiviert ist oder nicht. Wenn Sie diese Option deaktivieren, werden nur die Formatierungszeichen angezeigt, die durch die ausgewählten Kontrollkästchen im Abschnitt immer diese Formatierungszeichen anzeigen im Bildschirm angegeben werden.

Tipp: Sie können diese Option schnell aktivieren oder deaktivieren, indem Sie in der Gruppe " Absatz " auf der Registerkarte " Start " auf "¶ einblenden /Ausblenden " klicken.

Abbildung der Word-Multifunktionsleiste

Seitenanfang

Druckoptionen

In Word erstellte Zeichnungen Drucken     Wählen Sie diese Option aus, um alle Zeichnungsobjekte wie Formen und Textfelder zu drucken. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, wird der Druckvorgang möglicherweise beschleunigt, da Word anstelle jedes Zeichnungsobjekts ein leeres Feld druckt.

Drucken von Hintergrundfarben und-Bildern     Wählen Sie diese Option aus, um alle Hintergrundfarben und-Bilder zu drucken. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, wird der Druckvorgang möglicherweise beschleunigt.

Drucken von Dokumenteigenschaften     Wählen Sie diese Option aus, um die Zusammenfassungsinformationen des Dokuments nach dem Drucken des Dokuments auf einer separaten Seite zu drucken. Word speichert zusammenfassende Informationen im DokumentInformationsBereich.

Drucken von ausgeblendetem Text     Wählen Sie diese Option aus, um den gesamten als ausgeblendet formatierten Text zu drucken. Word druckt nicht die gepunktete Unterstreichung, die unterhalb des ausgeblendeten Texts auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Aktualisieren von Feldern vor dem Drucken     Wählen Sie diese Option aus, um alle Felder in einem Dokument zu aktualisieren, bevor Sie Sie drucken.

Aktualisieren verknüpfter Daten vor dem Drucken     Wählen Sie diese Option aus, um alle verknüpften Informationen in einem Dokument zu aktualisieren, bevor Sie Sie drucken.

Seitenanfang

Weitere Leseoptionen

Lesen von Dokumenten in Word

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×