Excel 2016 – Schnellstart

Willkommen bei Excel 2016

Willkommen bei Excel 2016

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Excel 2016 erleichtert das Berechnen von Zahlen. In Excel können Sie die Dateneingabe mit AutoAusfüllen beschleunigen. Rufen Sie anschließend Diagrammempfehlungen auf der Grundlage Ihrer Daten ab, und erstellen Sie Diagramme mit einem Mausklick. Oder erkennen Sie mühelos Trends und Muster mithilfe von Datenbalken, Farbcodierung und Symbolen.

Eingeben von Daten

So geben Sie Daten manuell ein:

  1. Wählen Sie eine leere Zelle aus, z. B. "A1", und geben Sie Text oder eine Zahl ein.

  2. Drücken Sie die EINGABETASTE oder TAB-TASTE, um zur nächsten Zelle zu wechseln.


So füllen Sie eine Datenreihe aus:

  1. Geben Sie den Anfang der Reihe in zwei Zellen ein: z. B. "Jan" und "Feb" oder "2014" und "2015".

  2. Wählen Sie die zwei Zellen aus, die die Datenreihe enthalten. Ziehen Sie dann das Ausfüllkästchen Ausfüllkästchen horizontal oder vertikal über die Zellen.


Eingeben von Daten in einer Zelle


Ausfüllen von Daten in einer Datenreihe

Erstellen eines Diagramms

Mithilfe des Schnellanalysetools können Sie das richtige Diagramm für Ihre Daten im Handumdrehen auswählen.

  1. Wählen Sie den Zellbereich mit den Daten aus, die Sie in einem Diagramm darstellen möchten.

  2. Wählen Sie in der unteren rechten Ecke der Auswahl die Schaltfläche Schnellanalyse Schaltflächensymbol aus.

  3. Wählen Sie Diagramme aus, zeigen Sie mit der Maus auf jedes empfohlene Diagramm, und wählen Sie das gewünschte Diagramm aus, z. B. Gestapelt.

Probieren Sie es aus!    Wählen Sie Datei > Neu > Eine Tour unternehmen und dann die Registerkarte Diagramm aus. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Diagrammen.

Erstellen von Diagrammen mit der Schnellanalyse
Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×