Wiederherstellen von gelöschten E-Mail-Nachrichten in Outlook im Web

Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht versehentlich aus Ihren Outlook im Web-E-Mails löschen, können Sie diese Elemente wiederherstellen, sofern sie sich noch in Ihrem Ordner "Gelöschte Elemente" befinden. In einigen Fällen können Sie Elemente sogar wiederherstellen, nachdem der Ordner "Gelöschte Elemente" geleert wurde.

Sie können einen gelöschten Ordner (mit allen darin befindlichen Nachrichten) wiederherstellen, sofern er sich noch im Ordner "Gelöschte Elemente" befindet. Ein Ordner, der dauerhaft gelöscht wurde, kann leider nicht mehr wiederhergestellt werden. Sie können mit den Schritten in diesem Artikel jedoch die Nachrichten aus dem Ordner "Wiederherstellbare Elemente" wiederherstellen, die sich in einem Ordner befunden haben, als dieser dauerhaft gelöscht wurde.

Hinweis: Anmelden bei Outlook im Web mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto in Office 365.

Auswählen Ihrer Version für Anleitungen

Je nachdem, ob Sie die neue Version von Outlook im Web verwenden oder nicht, unterscheiden sich die Anleitungen geringfügig. Wählen Sie die von Ihnen verwendete Outlook im Web-Version aus, um die für Sie zutreffenden Schritte anzuzeigen.

Wenn Ihr Postfach wie folgt aussieht...

Outlook im Web (Betaversion)

Lesen Sie Anleitungen zur neuen Version von Outlook im Web.

Wenn Ihr Postfach wie folgt aussieht...

Outlook im Web

Lesen Sie Anleitungen zum klassischen Outlook im Web.

Hinweis: Wenn Ihre Organisation ihr Logo in die Symbolleiste integriert hat, sehen die Ihnen angezeigten Elemente möglicherweise etwas anders als oben gezeigt aus.

Anleitung zur neuen Version von Outlook im Web.

Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht, einen Kontakt, ein Kalenderelement oder eine Aufgabe löschen, wird das Element in den Ordner "Gelöschte Elemente" verschoben. Wenn eine Nachricht im Ordner "Gelöschte Elemente" nicht angezeigt wird, überprüfen Sie den Ordner "Junk-E-Mail". Der Inhalt eines gelöschten Ordners ist nur sichtbar, wenn Sie den Ordner "Gelöschte Elemente" erweitern.

  1. Wählen Sie im linken Bereich den Ordner "Gelöschte Elemente" oder den Ordner "Junk-E-Mail".

  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Ordner "Gelöschte Elemente": Wählen Sie die Nachricht, die Sie wiederherstellen möchten, und dann Wiederherstellen aus.

      Hinweise: 

      • Nachrichten, die aus dem Ordner Gelöschte Elemente gelöscht wurden, können nicht wiederhergestellt werden.

      • Nachrichten, die sich in einem gelöschten Ordner befanden, können nur wiederhergestellt werden, indem Sie auf Verschieben in klicken und einen Ordner auswählen, der nicht gelöscht wurde.

      Screenshot der Schaltfläche "Wiederherstellen"

    • Junk-E-Mail-Ordner: Wählen Sie die Nachricht, die Sie wiederherstellen möchten, und dann Keine Junk-E-Mail aus.

      Screenshot der Schaltfläche "Keine Junk-E-Mail"

Wenn Sie das gewünschte Element im Ordner "Gelöschte Elemente" nicht mehr finden können, sollten Sie als Nächstes im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nachschauen.

  1. Wählen Sie im linken Bereich den Ordner "Gelöschte Elemente" aus.

  2. Wählen Sie oben in der Nachrichtenliste die Option Elemente aus dem Ordner "Gelöschte Elemente" wiederherstellen.

    Screenshot der Schaltfläche zum Wiederherstellen von Elementen, die aus diesem Ordner gelöscht wurden

  3. Wählen Sie die Nachricht, die Sie wiederherstellen möchten und dann Wiederherstellen.

Wo werden die wiederhergestellten Elemente gespeichert?    Die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten, werden nach Möglichkeit in die ursprünglichen Ordner wiederhergestellt. Wenn ein ursprünglicher Ordner nicht mehr vorhanden ist, werden Elemente wie folgt wiederhergestellt:

  • Nachrichten werden im Posteingang abgelegt.

  • Kalenderelemente werden in Ihrem Kalender abgelegt.

  • Kontakte werden in Ihrem Kontakteordner abgelegt.

  • Aufgaben werden in Ihrem Aufgabenordner abgelegt.

Möglicherweise wird Ihr Ordner "Gelöschte Elemente" jedes Mal geleert, wenn Sie sich von Outlook im Web abmelden. So ändern Sie diese Einstellung:

  1. Wählen Sie oben auf der Seite Einstellungen Settings > Alle Outlook-Einstellungen anzeigen.

  2. Wählen Sie Nachrichtenbehandlung.

  3. Deaktivieren Sie unter Beim Abmelden das Kontrollkästchen neben Ordner "Gelöschte Elemente" leeren.

Anleitungen zum klassischen Outlook im Web

Wenn Sie eine E-Mail-Nachricht, einen Kontakt, ein Kalenderelement oder eine Aufgabe löschen, wird das Element in den Ordner "Gelöschte Elemente" in Ihrem Postfach verschoben. Wenn Sie versuchen, eine gelöschte Nachricht zu finden, ist der Ordner "Gelöschte Elemente" der erste Ort, an dem Sie suchen sollten. Wenn sich die Nachricht hier befindet, können Sie sie wie folgt wiederherstellen:

Wählen Sie in der Liste der E-Mail-Ordner den Ordner Gelöschte Elemente, und führen Sie dann eine der folgenden Optionen aus:

  • Wenn Sie eine Nachricht in Ihrem ursprünglichen Ordner wiederherstellen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element und wählen Sie dann Wiederherstellen.

    Ein Screenshot zeigt die Option "Wiederherstellen", die nach dem Auswählen einer E-Mail-Nachricht im Ordner "Gelöschte Elemente" ausgewählt wurde.

  • Wenn eine Nachricht in einem anderen Ordner wiederhergestellt werden soll, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element und wählen Sie Verschieben > In einen anderen Ordner verschieben. Geben Sie einen Ordnerspeicherort an, und wählen Sie Verschieben.

Tipp: Wenn Sie einen Ordner löschen, wird dieser in den Ordner "Gelöschte Elemente" verschoben und dort als Unterordner angezeigt. Um den Ordner (und alle hierin befindlichen Elemente) wiederherzustellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, dann auf Verschieben, und wählen Sie einen Ordner aus, in den er verschoben werden soll.

Wenn Sie das gewünschte Element im Ordner "Gelöschte Elemente" nicht mehr finden können, sollten Sie als Nächstes im Ordner "Wiederherstellbare Elemente" nachschauen.

  1. Wählen Sie im linken Bereich des Outlook im Web-Fensters den Ordner "Gelöschte Elemente".

  2. Wählen Sie unten rechts im Fenster die Option Gelöschte Elemente wiederherstellen aus.

    Screenshot der Schaltfläche "Gelöschte Elemente wiederherstellen"

  3. Wählen Sie das Element aus, das Sie wiederherstellen möchten und wählen Sie dann Wiederherstellen in der Symbolleiste

    Ein Screenshot zeigt die Optionen "Löschen und Wiederherstellen" auf der Symbolleiste von Outlook im Web.

    oder im Lesebereich aus.

    Ein Screenshot zeigt die im Lesebereich ausgewählte Option "Wiederherstellen".

  4. Wählen Sie im Dialogfeld Elemente wiederherstellen die Schaltfläche OK aus.

    Ein Screenshot zeigt das Dialogfeld "Elemente wiederherstellen", in dem beschrieben wird, dass die zum Wiederherstellen ausgewählten Elemente in ihren ursprünglichen Ordnern wiederhergestellt werden, wenn dies möglich ist.

Wo werden die wiederhergestellten Elemente gespeichert?    Die Elemente, die Sie wiederherstellen möchten, werden nach Möglichkeit in die ursprünglichen Ordner wiederhergestellt. Wenn ein ursprünglicher Ordner nicht mehr vorhanden ist, werden Elemente wie folgt wiederhergestellt:

  • Nachrichten werden im Posteingang abgelegt.

  • Kalenderelemente werden in Ihrem Kalender abgelegt.

  • Kontakte werden in Ihrem Kontakteordner abgelegt.

  • Aufgaben werden in Ihrem Aufgabenordner abgelegt.

Hinweis: Sie können auch Elemente dauerhaft löschen, die sich im Dialogfeld Gelöschte Elemente wiederherstellen befinden. Markieren Sie dazu das Element, und klicken Sie dann auf Löschen. Wenn Sie ein Element dauerhaft löschen, können Sie es auch mit Gelöschte Elemente wiederherstellen nicht mehr wiederherstellen.

Wenn Sie eine Nachricht löschen, wird diese zunächst in den Ordner Gelöschte Elemente verschoben. Hier können Sie die Nachricht entweder belassen, bis Sie sie endgültig entfernen, oder Sie können Outlook im Web so einrichten, dass der Ordner Gelöschte Elemente jedes Mal automatisch geleert wird, wenn Sie sich abmelden.

So leeren Sie den Ordner "Gelöschte Elemente" bei der Abmeldung

  1. Wählen Sie Einstellungen Symbol "Einstellungen" > E-Mail > Optionen aus. Dadurch wird auf der linken Seite der Bereich Optionen geöffnet.

  2. Wählen Sie unter E-Mail die Option Nachrichtenoptionen aus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Gelöschte Elemente bei der Abmeldung leeren und wählen Sie dann Speichern aus.

    Ein Screenshot zeigt das Dialogfeld "Nachrichtenoptionen", in dem das Kontrollkästchen zum Leeren des Ordners "Gelöschte Elemente" aktiviert ist, wenn ich mich abmelde.

Seitenanfang

Verwandte Themen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Die Informationen in diesem Artikel gelten nur für Outlook im Web. Wenn Sie nicht Outlook im Web verwenden, wählen Sie eines der folgenden Themen:

Hinweis: Wenn Sie nicht genau wissen, über welche Outlook-Version Sie verfügen, lesen Sie: Welche Outlook-Version habe ich?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×