Zu Hauptinhalt springen

Wie lautet die IP-Adresse für meine Website außerhalb von Office 365?

Wichtig:  Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss. Die englische Version des Artikels ist als Referenz hier verfügbar: hier.

Wenn Sie bereits eine Website haben und möchten beibehalten, in dem es ist jedoch auch Ihren benutzerdefinierten Domänennamen mit e-Mail auf Office 365, betrieben von 21Vianet verwenden möchten, muss Internet-Verkehr zu Ihrer Website von Office 365 umgeleitet werden. (Warum finden Sie in diesem Thema lesen: Warum benötige ich diese Schritte ausführen?)

Aufgrund der Funktionsweise von Domänen und DNS muss ein DNS-Eintrag verwendet werden, um Benutzer zu Ihrer Website umzuleiten. Zum Erstellen des DNS-Eintrags müssen wir entweder die IP-Adresse Ihrer Website oder den vollqualifizierten Domänennamen kennen. Wir verwenden diese Informationen, um von Office 365 auf Ihre Website verweisen zu können.

Welche der beiden Angaben wir benötigen, richtet sich nach dem Unternehmen, von dem Ihre Website aktuell gehostet wird. Manchmal verfügen die Website-Hostinganbieter über eine einzige statische IP-Adresse, die für jede gehostete Website eindeutig ist, beispielsweise 192.168.100.1. In diesem Fall benötigen Sie die IP-Adresse für Ihre Website.

Achtung:  Falls Ihr Webhostinganbieter eine IP-Adresse für Ihre Website bereitstellt, vergewissern Sie sich, dass es sich dabei um eine statische IP-Adresse handelt. Das bedeutet: Diese IP-Adresse muss immer auf Ihre Website verweisen, statt dass sie anderen Websiteadressen zugewiesen werden kann. Das Webhostingunternehmen kann dies für Sie bestätigen.

Manchmal statische IP-Adressen Unternehmen verwenden Sie anstelle von verschiedenen zum Identifizieren von jeder Website: einen vollqualifizierten Domänennamen ein. Er unterscheidet sich von Ihren benutzerdefinierten Domänennamen ein. Ein vollqualifizierten Domänennamen ist einfach einen Adresse ein, in dem einige Unternehmen Websites hosten. Es sieht ungefähr wie folgt: Websites. < Web Hostinganbieter > .com.

Wichtig: 

Hinweis: Haftungsausschluss für maschinelle Übersetzungen: Dieser Artikel wurde mithilfe eines Computersystems und ohne jegliche Bearbeitung durch Personen übersetzt. Microsoft bietet solche maschinellen Übersetzungen als Hilfestellung für Benutzer ohne Englischkenntnisse an, damit Sie von den Informationen zu Produkten, Diensten und Technologien von Microsoft profitieren können. Da es sich bei diesem Artikel um eine maschinelle Übersetzung handelt, enthält er möglicherweise Fehler in Bezug auf (Fach-)Terminologie, Syntax und/oder Grammatik.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×