Wenn Yammer-anzumelden, erhalte ich das falsche Netzwerk

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie mehrere Yammer-Konten bei anderen Unternehmen haben, haben Sie mehrere Optionen, um sicherzustellen, dass mit dem Netzwerk wechseln, auf werden sollen:

  • Schließen Sie und öffnen Sie alle geöffneten Browserfenster, bevor Sie Yammer Netzwerken wechseln. Oder, wenn Sie mehrere Registerkarten des Browsers Windows öffnen können einige Ihre Identität beibehalten, auch nachdem Sie eine Registerkarte abmelden.

  • Wenn Sie mehrere Yammer Netzwerke gleichzeitig angemeldet werden müssen, verwenden Sie einen anderen Browser oder ein Browserfenster in Private oder incognito für jedes Yammer-Netzwerk.

Wenn Sie melden Sie sich bei Yammer und eines der folgenden Probleme auftreten, müssen Sie Ihren Yammer-Netzwerk-Administrator wenden Sie sich an:

  • Sie wechseln zu einem anderen Yammer-Netzwerk als das Element, dem Sie bei angemeldet.

  • Sie werden umgeleitet, mit einer Firma, die in Ihrem Namen ist, aber nicht mit Ihrer Nachrichten oder Gruppen verknüpft ist, und ein anderes Konto für Ihren Benutzernamen als ehemalige Mitglied angezeigt wird.

Diese Probleme Ergebnis von Konfigurationsproblemen, die nur ein Yammer-Netzwerk-Administrator gelöst werden kann. Netzwerk-Administratoren können zur Lösung dieser Probleme in Yammer zu Netzwerken und Office 365-MandantenInformationen suchen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×