Wenn ich die Schriftart ändere, wird die neue Schriftart in meinen Shapes nicht verwendet

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Symptome

Wenn Sie die Schriftart im Dialogfeld Text oder in der Textliste auf der Format Symbolleiste ändern, wird die neue Schriftart nicht auf nicht ausgewählte Shapes oder auf Formen angewendet, die Sie auf der Seite platzieren.

Ursache

Schriftartänderungen, die Sie im Dialogfeld Text oder in der Textliste auf der Format Symbolleiste vornehmen, gelten nur für den Text in Shapes, die beim Ändern der Schriftart ausgewählt werden.

Auflösung

Wenden Sie einen DesignEffekt an, um die Schriftart für alle Shapes in einer Zeichnung zu ändern, einschließlich der Shapes, die Sie später hinzufügen.

Hinweis: Sie können einen benutzerdefinierten Designeffekt in Visio 2013 und neueren Versionen nicht anwenden.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf in der Gruppe Designs auf die Schaltfläche Effekte Schaltflächensymbol , und klicken Sie dann auf Neue Designeffekte erstellen.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Neue Designeffekte die gewünschten Farben oder Effekte aus, und klicken Sie auf OK.

Tipp: Bevor Sie ein benutzerdefiniertes Design erstellen, wenden Sie zuerst ein Design an, das dem zu erstellenden Design ähnelt. Wenn Sie dann das Dialogfeld Neue Designfarben oder Neue Designeffekte öffnen, wurden die meisten von Ihnen ausgewählten Optionen bereits realisiert.

  1. Öffnen Sie die Zeichnung, in der Sie eine Standardschriftart für Shapes anwenden möchten.

  2. Wenn der Aufgabenbereich Design nicht geöffnet ist, klicken Sie im Menü Format auf Design.

  3. Wenn der Aufgabenbereich Designfarben anstelle des Aufgabenbereichs Designeffekte geöffnet wird, klicken Sie im Feld Designfarben auf Designeffekte.

  4. Klicken Sie im Aufgabenbereich Designeffekte auf Neue Designeffekte.

  5. Geben Sie im Dialogfeld Neue Designeffekte auf der Registerkarte Allgemein einen Namen für das Design ein.

  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Text, und klicken Sie in der Liste Schriftart auf die Schriftart, die Sie für alle Shapes in der Zeichnung verwenden möchten.

  7. Klicken Sie auf die Registerkarten Linie, Füllung, Schatten und Verbinder, um diese Optionen bei Bedarf anzupassen.

  8. Klicken Sie auf OK.

    Die neue Schriftart wird auf alle Shapes auf dem aktuellen Zeichenblatt angewendet, und der neue Designeffekt wird im Aufgabenbereich Designeffekte unter Benutzerdefiniert angezeigt.

  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das benutzerdefinierte Design, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf für alle Seiten übernehmen.

    Die neue Schriftart wird auf alle Shapes in der Zeichnung sowie auf Shapes angewendet, die Sie anschließend in der Zeichnung platzieren.

    Hinweis: EIN benutzerdefiniertes Design ist nur in der Zeichnung verfügbar, in der Sie es erstellen. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie dasselbe Design auf andere Zeichnungen anwenden, lesen Sie Kopieren eines benutzerdefinierten Designs in eine andere Zeichnung.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×