Welches Konto verwende ich mit Office und warum benötige ich eines?

Wenn Sie bereits eine neuere Office-Version installiert haben oder diese Version jetzt installieren und aktivieren möchten, haben Sie sich möglicherweise gefragt, warum Sie sich mit einem Microsoft-Konto oder aber einem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto anmelden müssen. Vielleicht möchten Sie auch einfach den Unterschied zwischen diesen beiden Konten verstehen und wissen, wann das eine Konto statt des anderen verwendet werden sollte. In diesem Artikel werden alles das erläutert.

Tipp: Hilfe zum Einrichten von Konten in Outlook finden Sie im Outlook-Hilfecenter.

Was ist ein Microsoft-Konto?

Ein Microsoft-Konto ist eine E-Mail-Adresse und ein Kennwort, das Sie mit Outlook.com, Hotmail, Office, OneDrive, Skype, Xbox und Windows verwenden. Wenn Sie ein Microsoft-Konto erstellen, können Sie eine beliebige E-Mail-Adresse als Benutzernamen verwenden, darunter Adressen von Outlook.com, Yahoo! oder Gmail.

Diese Konten werden am häufigsten mit Office Home-Produkten verknüpft.

Was ist ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto?

Wenn Ihre Firma oder Ihre Schule/Uni Office 365 nutzt, hat Ihnen wahrscheinlich eine andere Person, z. B. ein globaler Office 365-Administrator, einen eindeutigen Benutzernamen und ein Kennwort zugewiesen. Dies ist das Konto, über das Sie auf die E-Mail Ihrer Firma oder Ihrer Schule/Uni und die Webressourcen Ihrer Organisation zugreifen.

Geschäfts-, Schul- oder Unikonten werden normalerweise mit Office 365 Business-Produkten verknüpft und in der Regel von demselben Office 365-Administrator verwaltet, der für das Zuweisen von Benutzerkonten und Office-Lizenzen an Personen in ihrer Organisation zuständig ist.

Warum benötige ich eines dieser Konten, um Office nutzen zu können?

Im Gegensatz zu älteren Office-Versionen enthalten die meisten Office 365-Abonnements sowie die Office-Versionen 2016 und 2013 (ohne Abonnement) keinen Installationsdatenträger. Bei neueren Office-Versionen benötigen Sie eine Internetverbindung und melden sich mit einem der vorstehenden Konten an. Dann können Sie mit der Installation und Aktivierung von Office direkt auf Ihrem PC oder Mac weitermachen. Wenn Office vorinstalliert war, müssen Sie sich ebenfalls anmelden, damit Sie den Aktivierungsvorgang abschließen können.

Eine Verknüpfung muss zwischen Ihrem Konto und Ihrem Office-Produkt erfolgen. In vielen Fällen geschieht diese Verknüpfung automatisch; sie kann aber auch davon abhängen, wie Sie Office erhalten haben.

Das ist wichtig, weil Office anhand dieser Informationen ermittelt, ob Sie der lizenzierte Besitzer des Produkts sind, und außerdem der Grund dafür, dass Sie sich merken müssen, welches Konto Sie während dieses Setups verwendet haben. Wenn Sie Office nach Abschluss dieser Verknüpfung irgendwann erneut installieren oder auf einem anderen Gerät installieren müssen, melden Sie sich einfach mit diesem Konto an. Weitere Informationen zum Verknüpfen eines Kontos mit Office.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Konto

Wie erhalte ich ein Konto und verknüpfe es mit Office?

Die Verknüpfung eines Microsoft-Kontos oder aber eines Geschäfts-, Schul- oder Unikontos mit Office ist der Vorgang, mit dem Microsoft überprüft, ob Sie über eine berechtigte Office-Lizenz verfügen. Die Vorgehensweise zum Verknüpfen Ihres Kontos mit dem Office-Produkt ist abhängig von diesem Produkt und der Art, wie Sie es erhalten haben. Diese Verknüpfung ist nur bei Office 365-Abonnements sowie Office 2016- und Office 2013-Produkten ohne Abonnement erforderlich (siehe Benötige ich für Office 2010 oder Office 2007 ein Konto?).

Wählen Sie die Option aus, die am besten zu der Art passt, wie Sie Office erhalten haben.

Wenn Sie Office im Fachhandel gekauft haben, war es wahrscheinlich in einer Verpackung mit einem Product Key enthalten. Bei der Einlösung dieses Keys werden Sie aufgefordert, ein vorhandenes Microsoft-Konto zu verwenden oder ein neues Konto zu erstellen.

Wenn Sie Office über den Microsoft Online Store gekauft und sich für Ihren Kauf angemeldet haben, ist dies das mit Office verknüpfte Konto. Wenn Sie Office nicht installieren können, haben Sie nach Ihrem Kauf möglicherweise den Einlösungsschritt nicht ausgeführt. Lesen Sie Ich habe Office gerade gekauft. Wo gebe ich meinen Product Key ein?

Wenn eine andere Person ihr Office-Abonnement für Sie freigegeben hat, hat Sie Ihnen möglicherweise eine E-Mail oder SMS gesendet. Zu Beginn der Office-Installation werden Sie aufgefordert, ein vorhandenes Microsoft-Konto zu verwenden oder ein neues Konto zu erstellen. Wie bekomme ich ein Microsoft-Konto?

Wenn Sie Office über Ihre Firma oder Schule/Uni nutzen, wurde Ihnen zu Beginn wahrscheinlich ein Konto zugewiesen. Dies ist das Konto, das Sie zum Anmelden bei Office.com verwenden.

Wenn Sie Office gekauft haben, doch eine andere Person es für Sie installiert hat und deren Konto statt Ihrem Konto jetzt mit Office verknüpft ist, wenden Sie sich an den Support. Halten Sie dabei unbedingt Ihren Kaufbeleg bereit.

Informationen hierzu finden Sie unter Erste Schritte auf Office.com.

Wenn Sie Office über das Microsoft HUP-Angebot Ihrer Organisation zur Nutzung auf einem PC unter Windows erhalten haben, verwenden Sie zur Aktivierung von Office kein Konto. Sie sollten einen Product Key erhalten haben, den Sie eingeben müssen, wenn Sie zur Aktivierung von Office aufgefordert werden. Lesen Sie Installieren oder Neuinstallieren von Office über Microsoft HUP.

Wo melde ich mich mit meinem Konto an, damit ich Office installieren kann?

Wenn Sie über ein Office 365-Abonnement verfügen oder aber Office 365 in Ihrer Firma oder Schule/Uni nutzen, melden Sie sich unter Office.com mit dem Konto an, das mit Ihrem Abonnement verknüpft ist. Über dieses Konto können Sie Office installieren oder erneut installieren und – je nach Ihrem Office-Produkt – außerdem Ihr Abonnement über Mein Konto verwalten. Die Verknüpfung zwischen Ihrem Konto und Ihrer Office-Lizenz hängt davon ab, wie Sie Office erhalten haben.

Eine Anmeldung bei Office.com oder eine Anmeldung bei den Office-Desktop-Apps bedeutet auch, dass Sie auf Dateien, die in Clouddiensten wie OneDrive gespeichert sind, problemlos zugreifen können. Weitere Informationen finden Sie unter Anmelden bei Office oder Office 365.

Wenn Sie einfach nur die erforderlichen Schritte zum Installieren von Office erfahren möchten, lesen Sie:

Herunterladen und Installieren bzw. erneutes Installieren von Office 365 oder Office 2016 auf einem PC oder Mac

Einrichten von Office-Apps und E-Mail auf einem mobilen Gerät

Tipps: 

  • Einige Organisationen verwalten sowohl Office-Lizenzen als auch Office-Installationen für ihre Mitarbeiter oder Schüler/Studierenden. Deshalb müssen Sie vielleicht nichts selbst installieren. Wenn Office aber noch nicht installiert ist oder wenn nach der Anmeldung mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto bei Office.com keine Installationsoption angezeigt wird, wenden Sie sich an den Office 365-Administrator in Ihrer Organisation.

  • Wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto angemeldet haben und keine Option zum Installieren von Office angezeigt wird, lesen Sie den Abschnitt unten "Office ist nicht mit diesem Konto verknüpft".

Benötige ich ein Konto für Office 2010 oder Office 2007?

Für ältere Office-Versionen wie Office 2010 oder Office 2007 sind keine Konten erforderlich. Verwenden Sie zum Installieren oder erneuten Installieren von Office den Datenträger und Product Key, den Sie bei Ihrem Kauf erhalten haben. Weitere Informationen zum Installieren dieser Versionen finden Sie unter Installieren von Office 2010 und Installieren von Office 2007.

Wie erhalte ich ein Microsoft-Konto oder aber ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto?

Microsoft-Konten

Ein Microsoft-Konto ist ein kostenloses Konto für den Zugriff auf viele Microsoft-Geräte und -Dienste, z. B. den webbasierten E-Mail-Dienst Outlook.com (auch bekannt als "hotmail.com", "msn.com", "live.com"), Office Online-Apps, Skype, OneDrive, Xbox Live, Bing, Windows oder den Microsoft Store. Wenn Sie bereits einen dieser Dienste nutzen, ist es gut möglich, dass Sie bereits ein Microsoft-Konto besitzen. Das Microsoft-Konto wurde früher als "Windows Live-ID" bezeichnet.

Wenn Sie bereits eine E-Mail-Adresse und ein Kennwort zum Anmelden bei Microsoft-Geräten und -Diensten wie den oben aufgeführten verwenden, besitzen Sie bereits ein Microsoft-Konto. Der Besitz eines Microsoft-Kontos bietet unter anderem den Vorteil, dass Sie sich mit ein und demselben Kennwort bei allen Ihren Microsoft-Diensten anmelden können.

Weitere Informationen zu Microsoft-Konten und deren Verwaltung finden Sie unter:

Microsoft-Konto: Hilfe

Geschäfts-, Schul- oder Unikonto

Wenn in Ihrer Firma oder Schule/Uni Office 365 genutzt wird, stellt Ihnen ein Administrator ein Geschäfts-, Schul- oder Unikonto bereit. Das ist ähnlich wie das Konto, das Sie bereits für E-Mail und bei der Anmeldung für den Zugriff auf die Webressourcen Ihrer Organisation verwenden.

Office 365-Administratoren verwalten E-Mail-Benutzerkonten für Personen in ihrer Organisation, indem sie sich am Office 365 Admin Center mit ihrem Office 365-Administrator-Benutzernamen und -Kennwort anmelden.

Benutzer und Kennwörter in Office 365 Business – Hilfe für Administratoren

Kann ich den Namen für mein Konto ändern?

Microsoft-Konten

Informationen dazu, wie Sie den Namen Ihres Kontos ändern können, finden Sie unter Ändern des Namens für Ihr Microsoft-Konto.

Wenn Sie andere Aspekte Ihres Microsoft-Kontos verwalten möchten, melden Sie sich unter account.microsoft.com an, oder rufen Sie die Hilfe zum Microsoft-Konto auf.

Geschäfts-, Schul- oder Unikonto

Bei Geschäfts-, Schul- oder Unikonten wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Wenn Sie der Office 365-Administrator sind, der E-Mail-Benutzerkonten für Personen in Ihrer Organisation verwaltet, lesen Sie Benutzer und Kennwörter in Office 365 Business – Hilfe für Administratoren.

Ich habe meinen Benutzernamen vergessen

Hilfe zu Ihrem Benutzernamen finden Sie unter Ich habe den Benutzernamen oder das Kennwort für das Konto vergessen, das ich mit Office verwende.

Wie setze ich mein Kennwort zurück?

Microsoft-Konten

Wenn Sie das Kennwort für das Office verknüpfte Microsoft-Konto vergessen haben, lesen Sie Ich habe den Benutzernamen oder das Kennwort für das Konto vergessen, das ich mit Office verwende.

Geschäfts-, Schul- oder Unikonto

Wenn Ihr Administrator Ihnen die Berechtigung zum Zurücksetzen des eigenen Kennworts erteilt hat, wechseln Sie zu Zurücksetzen Ihres Kennworts. Wenn Sie keine Berechtigung zum Ändern Ihres Kennworts haben, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Wenn Sie der Office 365-Administrator sind, der E-Mail-Benutzerkonten für Personen in Ihrer Organisation verwaltet, lesen Sie Benutzer und Kennwörter in Office 365 Business – Hilfe für Administratoren.

Mein Kennwort ist korrekt, funktioniert aber nicht

Es gibt ein paar Punkte, die Sie überprüfen können, wenn Ihr Kennwort nicht zu funktionieren scheint:

  • Überprüfen Sie die Rechtschreibung Ihres E-Mail-Namens und Kennworts.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie nicht die FESTSTELLTASTE eingeschaltet haben, da bei Ihrem Kennwort die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden muss.

Wenn es immer noch nicht funktioniert, führen Sie – je nach Ihrem Konto – die folgenden Schritte aus.

Microsoft-Konten

Bei Microsoft-Konten finden Sie weitere Hilfe unter Hilfe zum Microsoft-Konto.

Geschäfts-, Schul- oder Unikonto

Bei Geschäfts-, Schul- oder Unikonten wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Wenn Sie der Office 365-Administrator sind, der E-Mail-Benutzerkonten für Personen in Ihrer Organisation verwaltet, lesen Sie Benutzer und Kennwörter in Office 365 Business – Hilfe für Administratoren.

Ich habe beim Erstellen meines Microsoft-Kontos ein vorhandenes Konto verwendet, z. B. mein Gmail- oder Yahoo!-Konto, doch das Kennwort funktioniert nicht

Es bringt Vorteile mit sich, wenn Sie Ihr reguläres E-Mail-Konto wie ein Gmail- oder Yahoo!-Konto auch zu einem Microsoft-Konto machen. So müssen Sie sich ein Konto weniger merken, oder vielleicht möchten Sie einfach bestimmte Konten für bestimmte Aktivitäten verwenden.

Outlook.com-, Hotmail.com-, Live.com- oder MSN.com-Konten werden von Microsoft verwaltet und automatisch als Microsoft-Konten eingestuft. Dies bedeutet: Wenn Sie eines dieser Konten besitzen, werden alle daran vorgenommenen Änderungen automatisch auf sämtliche Microsoft-Dienste übertragen, bei denen Sie dieses Konto verwenden. Wenn Sie aber ein Microsoft-Konto erstellt und dazu ein E-Mail-Konto verwendet haben, das von einem anderen E-Mail-Anbieter verwaltet wird, werden Änderungen, die Sie über diesen Anbieter vornehmen, nicht zu Microsoft übertragen.

Ein Beispiel: Sie haben zum Erstellen eines Microsoft-Kontos ein vorhandenes Gmail- oder Yahoo!-Konto oder aber einen anderen Kontotyp verwendet, nehmen aber zu einem späteren Zeitpunkt über die Einstellungen Ihres E-Mail-Anbieters Änderungen an Ihrem Konto vor, z. B. eine Aktualisierung Ihres Kennworts oder anderer persönlicher Informationen. Weil Ihre E-Mail-Änderung nicht automatisch auf Ihr Microsoft-Konto übertragen wird, bleibt das Kennwort für Ihr Microsoft-Konto erhalten und lautet so wie bei seiner ersten Erstellung. Alle Änderungen an diesem Konto müssen Sie über Ihre Microsoft-Kontoeinstellungen vornehmen.

Informationen zum Zurücksetzen des Kennworts für Ihr Microsoft-Konto finden Sie unter Ich habe den Benutzernamen oder das Kennwort für das Konto vergessen, das ich mit Office verwende. Wenn Sie andere Aspekte Ihres Microsoft-Kontos wie Namensänderungen oder Sicherheitseinstellungen verwalten möchten, melden Sie sich unter account.microsoft.com an.

Eine Meldung teilt mit, dass Office nicht mit diesem Konto verknüpft ist

Hilfe zu dieser Meldung finden Sie unter Fehlermeldung "Dies ist die richtige Position zum Installieren und erneuten Installieren von Office".

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×