Warum wird mein Konto unter Windows nicht mit Outlook 2016 synchronisiert?

Zurzeit können nur persönliche Microsoft-Konten, die eine Outlook.com-Domäne verwenden, zwischen Microsoft Aufgaben und Outlook 2016 synchronisiert werden. Wenn Ihr persönliches Microsoft-Konto eine Domäne wie @Outlook. com, @hotmail. com, @Live. com oder @MSN. comverwendet, sollte ihre Aufgaben automatisch zwischen Microsoft Aufgaben und Outlook 2016 unter Windows synchronisiert werden. 

Wenn Sie jedoch ein persönliches Microsoft-Konto verwendet, das mit einer anderen Domäne wie @gmail.com oder @yahoo.com registriert ist, werden Ihre Aufgaben nicht automatisch synchronisiert. Um Ihre Aufgaben zwischen Microsoft Aufgaben und Outlook 2016 zu synchronisieren, müssen Sie einen neuen Alias für Ihr Konto erstellen, indem Sie eine neue outlook.com-E-Mail-Adresse registrieren.  Gehen Sie einfach wie folgt vor, um einen neuen Alias zu erstellen:

  • Wechseln Sie zu https://account.live.com/names/Manage, und melden Sie sich mit Ihrem persönlichen Microsoft-Konto an.

  • Wählen Sie unter "Kontoaliase" den Befehl E-Mail-Adresse hinzufügen aus.

  • Vergewissern Sie sich, dass die Option Neue E-Mail-Adresse erstellen und als Alias hinzufügen ausgewählt ist, und geben Sie eine neue @outlook.com-Adresse ein.

  • Wählen Sie Alias hinzufügen aus.

  • Nachdem Sie den neuen Alias zu Ihrem Konto hinzugefügt haben, wählen Sie einfach die Option Als primär festlegen aus.

Nachdem Ihre neue @outlook.com-Adresse der primäre Alias für Ihr Konto ist, müssen Sie Ihr Microsoft-Konto in Outlook 2016 aktualisieren:

  • Entfernen Sie zuerst Ihr anfängliches Microsoft-Konto.

  • Fügen Sie dann Ihre neue @outlook.com-E-Mail-Adresse als Office 365-Konto zu Outlook 2016 hinzu, indem Sie zu Datei > Konto hinzufügen wechseln.

  • Geben Ihre neue @outlook.com-E-Mail-Adresse ein, und wählen Sie dann Verbinden aus.

  • Alternativ müssen Sie ggf. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort eingeben und dann Weiter auswählen.

  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Kennwort ein, und wählen Sie dann OK aus.

  • Wählen Sie dann einfach Fertig stellen aus.

Ihre Aufgaben sollten nun zwischen Microsoft Aufgaben und Outlook 2016 automatisch synchronisiert werden.    

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×