Vorschlagen einer neuen Besprechungszeit in Outlook für Mac

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine Besprechungseinladung für eine Uhrzeit erhalten, die mit einem anderen Termin in Ihrem Kalender in Konflikt steht, können Sie – aus Ihrem E-Mail-Posteingang oder Ihrem Kalender heraus – eine neue Besprechungszeit vorschlagen.

Hinweis: Wenn Sie "Andere Zeit vorschlagen" verwenden möchten, müssen Sie mit Exchange Server 2013 SP1 oder höher verbunden sein.

Vorschlagen einer neuen Besprechungszeit aus Ihrem E-Mail-Posteingang

  1. Doppelklicken Sie in Ihrem E-Mail-Posteingang auf die Besprechungsanfrage, um sie zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf Andere Zeit vorschlagen, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

    Eine andere Zeit vorschlagen

    • Mit Vorbehalt und neue Zeit vorschlagen

      Tipp: Wenn Sie diese Option auswählen und der Besprechungsorganisator Ihre vorgeschlagene neue Uhrzeit nicht annimmt, werden Sie im Kalender als Teilnehmer 'mit Vorbehalt' angezeigt.

    • Ablehnen und andere Zeit vorschlagen

      Tipp: Wenn Sie diese Option auswählen und der Besprechungsorganisator Ihre vorgeschlagene neue Uhrzeit nicht annimmt, werden Sie im Kalender als an der Besprechung nicht teilnehmend angezeigt.

  3. Geben Sie das Datum und die Uhrzeit für Ihren neuen Besprechungsvorschlag ein, und klicken Sie auf Andere Zeit vorschlagen.

    Ändern Sie die Zeit, und klicken Sie auf "Andere Zeit vorschlagen"

    Tipp: Sie können auch auf eine der beiden Seiten des blauen, Zeitlinien Rahmens (siehe unten) klicken und ihn nach links oder rechts zu einem anderen Besprechungstermin verschieben.

  4. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf Andere Zeit vorschlagen.

  5. Fügen Sie im Textkörper der Nachricht eine Notiz hinzu, und klicken Sie auf Senden.

Vorschlagen einer neuen Besprechungszeit aus Ihrem Kalender

Wenn Sie eine Besprechungsanfrage bereits angenommen haben und sich später entscheiden, dass Sie eine neue Uhrzeit vorschlagen möchten, können Sie dies aus dem Kalender heraus erledigen.

  1. Klicken Sie im Kalender mit der rechten Maustaste auf die Besprechung, für die Sie eine neue Uhrzeit vorschlagen möchten, klicken Sie auf Andere Zeit vorschlagen, und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

    Vorschlagen eines neuen Termins aus dem Kalender

    • Mit Vorbehalt und neue Zeit vorschlagen

      Tipp: Wenn Sie diese Option auswählen und der Besprechungsorganisator Ihre vorgeschlagene neue Uhrzeit nicht annimmt, werden Sie im Kalender als Teilnehmer 'mit Vorbehalt' angezeigt.

    • Ablehnen und andere Zeit vorschlagen

      Tipp: Wenn Sie diese Option auswählen und der Besprechungsorganisator Ihre vorgeschlagene neue Uhrzeit nicht annimmt, werden Sie im Kalender als an der Besprechung nicht teilnehmend angezeigt.

  2. Geben Sie das Datum und die Uhrzeit für Ihren neuen Besprechungsvorschlag ein, und klicken Sie auf Andere Zeit vorschlagen.

    Ändern Sie die Zeit, und klicken Sie auf "Andere Zeit vorschlagen"

    Tipp: Sie können auch auf eine der beiden Seiten des blauen, Zeitlinien Rahmens (siehe unten) klicken und ihn nach links oder rechts zu einem anderen Besprechungstermin verschieben.

  3. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke auf Andere Zeit vorschlagen.

  4. Fügen Sie im Textkörper der Nachricht eine Notiz hinzu, und klicken Sie auf Senden.

Verwandte Informationen

Annehmen oder ablehnen eines neuen Besprechungs Vorschlags in Outlook für Mac

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×