Vorschlagen einer neuen Besprechungszeit in Outlook

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie eine Besprechungsanfrage für eine Zeit erhalten, die Ihnen nicht zur Verfügung steht, können Sie die Anfrage ablehnen oder eine neue Besprechungszeit vorschlagen. Wenn Sie eine neue Zeit vorschlagen, kann der Besprechungsorganisator den Vorschlag entweder annehmen oder ablehnen.

Hinweis: Sie können keine neue Zeit für eine Besprechungsserie vorschlagen. Darüber hinaus kann der Besprechungsorganisator die Möglichkeit zum vorschlagen einer neuen Besprechungszeit für eine nicht wiederkehrende Besprechung deaktivieren.

Vorschlagen einer anderen Uhrzeit für eine Besprechung

  1. Wählen Sie in der Besprechungsanfrage die Option neue Zeit vorschlagen aus, und wählen Sie dann entweder vorläufig und dann neue Zeit vorschlagen oder ablehnen und neue Zeit vorschlagen aus.

    Sie können aus einer Besprechungsanfrage eine neue Zeit vorschlagen.

    Hinweis: Besprechungsorganisatoren können Besprechungsanfragen senden, die die Möglichkeit einschränken, Alternative Besprechungszeiten vorzuschlagen. Wenn der Besprechungsorganisator Besprechungsvorschläge eingeschränkt hat, steht der Befehl neue Zeit vorschlagen nicht zur Verfügung. Außerdem können Sie keine neue Uhrzeit für wiederkehrende Besprechungen vorschlagen.

  2. Wählen Sie im Assistenten neue Zeitplanung vorschlagen eine neue Uhrzeit für die Besprechung aus.

  3. Klicken Sie auf Zeit vorschlagen. Dadurch wird eine Besprechungsantwort geöffnet und dem Betreff "neue Zeit vorgeschlagen" hinzugefügt.

  4. Klicken Sie auf senden , um den neuen Zeitvorschlag zu senden.

Annehmen oder ablehnen einer vorgeschlagenen neuen Besprechungszeit

Wenn Sie der Organisator der Besprechung sind und ein Empfänger eine neue Besprechungszeit vorschlägt, können Sie entscheiden, ob Sie den Vorschlag annehmen oder ablehnen.

  1. Doppelklicken Sie, um den neuen Zeitvorschlag zu öffnen. Sie können im Lesebereich keinen neuen Zeitvorschlag akzeptieren.

    Sie können eine neue vorgeschlagene Zeit akzeptieren.
  2. Klicken Sie auf Vorschlag annehmen oder alle Vorschläge anzeigen.

  3. Wenn Sie den Vorschlag annehmen, klicken Sie auf Vorschlag annehmen und dann auf Update senden. Wenn Sie den Vorschlag ablehnen, klicken Sie auf Löschen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×