Videobeiträge in Yammer separat hochladen und codieren

Videos, die Sie nach Yammer hochladen, können während einiger Momente nach dem Upload möglicherweise nicht wiedergegeben werden. Der Grund hierfür ist, dass das Hochladen des Videos nach Yammer und die Codierung des Videos für die Wiedergabe getrennte Prozesse sind. Die Codierung kann erst beginnen, wenn der Upload abgeschlossen ist, und die Wiedergabe des Videos ist erst möglich, nachdem Yammer die Codierung abgeschlossen hat.

Ganz gleich, ob das Video an eine Nachricht angefügt wurde oder auf die Registerkarte "Datei" hochgeladen wurde, es kann nur heruntergeladen werden, während es codiert wird. Nach Abschluss der Codierung kann das Video auch in Yammer wiedergegeben werden. Sofern es sich bei dem Video nicht um eine extrem große Datei handelt (denken Sie daran, dass die maximale Uploadgröße in Yammer 100 MB aus freien Netzwerken und 5 GB aus Premiumnetzwerken beträgt), sollte die Codierung in wenigen Minuten abgeschlossen sein.

Tipp: Die Codierung findet im Hintergrund statt, sodass Sie währenddessen Nachrichten posten oder andere Arbeiten erledigen können.

In Yammer wird ein Video nur einmal codiert. Wenn Sie beispielsweise ein Video von der Registerkarte "Datei" an eine Nachricht anfügen, muss es nicht noch einmal codiert werden und kann in Yammer sofort angezeigt werden.

Siehe auch

Anfügen einer Datei an eine Yammer-Nachricht

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×