Hinzufügen und Formatieren von Tabellen

Über Datenschnitte filtern

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Probieren Sie es aus!

Konvertieren von Daten in eine Tabelle

  1. Es gibt vier Möglichkeiten, um Daten in eine Tabelle zu konvertieren:

    Hinweis: Wenn Sie einen Datenschnitt verwenden möchten, müssen Sie Ihre Daten zuerst in eine Tabelle konvertieren.

    • Drücken Sie STRG+T.

    • Drücken Sie STRG+l.

    • Wählen Sie Start > Als Tabelle formatieren aus.

    • Wählen Sie Einfügen > Tabelle aus.

  2. Wählen Sie OK aus.

Verwenden eines Datenschnitts zum Filtern von Daten

  1. Wählen Sie Einfügen > Datenschnitt aus.
    Datenschnitt einfügen

  2. Markieren Sie die Felder, die Sie filtern möchten.

  3. Wählen Sie OK aus, und passen Sie unter Optionen die Einstellungen für den Datenschnitt an, z. B. Spalten.

    Hinweis: Zur Auswahl mehrerer Elemente halten Sie STRG gedrückt, und wählen Sie die anzuzeigenden Elemente aus. Klicken Sie auf die Ecke eines Datenschnitts, und halten Sie die Maustaste gedrückt, um den Datenschnitt anzupassen und seine Größe zu ändern.

  4. Wählen Sie Filter löschen Löschen aus, um den Datenschnittfilter zu löschen.

Weitere Tipps gefällig?

Weitere Kurse wie diesen finden Sie unter LinkedIn Learning

Filtern von Daten in einer PivotTable

Neuerungen in Excel 2016 für Windows

Mehr Excel-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×