Video: Verwenden der Vorlage für die Probleme-Webdatenbank

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

In diesem Video wird gezeigt, wie Sie die Issues-webDatenbank verwenden, um Wartungs-oder andere Probleme zu Hause oder am Arbeitsplatz zu überwachen. Hier erfahren Sie, wie Sie offene und geschlossene Probleme nachverfolgen, Dropdownlisten anpassen, Berichte drucken und die Datenbank auf einer Access Services SharePoint-Website veröffentlichen.

Inhalt dieses Videos

Hinzufügen eines neuen Problems

Anzeigen und Bearbeiten von Problemen

Bearbeiten der Elemente in einer Dropdownliste

Anfügen von Dateien an einen Datensatz

Anzeigen von Berichten in der Vorschau und Drucken

Veröffentlichen der Issues-webDatenbank für Access Services

Hinzufügen eines neuen Problems

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Probleme öffnen .

  2. Klicken Sie auf Neues Problem.

  3. Geben Sie im Formular Problem Details die gewünschten Informationen ein.

  4. Wenn Sie einen weiteren Kontakt hinzufügen möchten, klicken Sie auf _AMP_ neu speichern, und wiederholen Sie Schritt 3. Klicken Sie andernfalls auf Speichern _AMP_ schließen.

Seitenanfang

Anzeigen und Bearbeiten von Problemen

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Probleme öffnen .

  2. Doppelklicken Sie in der Spalte Zusammenfassung des Datenblatts auf das Problem, das Sie anzeigen oder bearbeiten möchten.

  3. Bearbeiten Sie die Informationen bei Bedarf, und klicken Sie dann auf Speichern oder Speichern & schließen.

Seitenanfang

Bearbeiten der Elemente in einer Dropdownliste

Viele der Dropdownlisten in der Issues-webDatenbank können entsprechend Ihren Anforderungen bearbeitet werden. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil, um die Liste anzuzeigen.

    Wenn die Liste bearbeitet werden kann, wird die Schaltfläche " Listenelemente bearbeiten " direkt unter der Liste angezeigt.

  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Listenelemente bearbeiten .

  3. Wenn das Dialogfeld Listenelemente bearbeiten angezeigt wird:

    1. Geben Sie die gewünschten Listenelemente in jeder Zeile ein.

    2. Optional können Sie einen Standardwert aus der Liste Standardwert auswählen.

    3. Klicken Sie auf OK.

  4. Wenn ein Formular "Details" angezeigt wird:

    1. Klicken Sie am unteren Rand des Formulars auf die Schaltfläche neuer (leerer) Datensatz .

    2. Geben Sie die Informationen in das Formular ein, und klicken Sie dann auf Speichern und schließen.

Seitenanfang

Anfügen von Dateien an einen Datensatz

Wenn ein Formular oder Datenblatt ein Anlagen Feld enthält, können Sie dieses Feld verwenden, um Bilder, Dokumente oder andere Dateien an den Datensatz anzufügen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Doppelklicken Sie auf das Feld Anlagen .

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Anlagen auf Hinzufügen.

  3. Navigieren Sie zu der Datei, die Sie anfügen möchten, und klicken Sie dann auf Öffnen.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Anlagen auf OK.

Seitenanfang

Anzeigen von Berichten in der Vorschau und Drucken

Die Vorlage Issues Web Database enthält vier Berichte. So zeigen Sie eine Vorschau eines Berichts an:

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Berichts Center , und klicken Sie dann unter Bericht auswählenauf den Bericht, den Sie anzeigen möchten.

    Access zeigt den Bericht im Vorschaufenster an. So drucken Sie den Bericht:

  • Klicken Sie auf in neuer Registerkarte öffnen, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Datei auf Drucken, und wählen Sie die gewünschte Druckoption aus.

Seitenanfang

Veröffentlichen der Issues-webDatenbank für Access Services

Wenn Sie Zugriff auf einen SharePoint-Server haben, auf dem Access Services ausgeführt wird, können Sie die Issues-webDatenbank auf dem Server veröffentlichen und für Ihr Team freigeben. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei , und klicken Sie dann auf in Access Services veröffentlichen.

  2. Geben Sie im Feld Server-URL die URL des SharePoint-Servers ein, den Sie verwenden möchten.

  3. Geben Sie im Feld Websitename den gewünschten Namen für die Datenbank ein. Dies wird Teil der URL.

Klicken Sie noch einmal auf In Access Services veröffentlichen.

Access veröffentlicht die Datenbank auf dem Server. Wenn alles gut läuft, zeigt Access eine Erfolgsmeldung an, die einen Link zur neuen Webdatenbank enthält.

Seitenanfang

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×