Verwenden von Office für die Weihnachtsfeiertage

Verbinden: Skype-Feiertagsanrufe

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sehen Sie sich Folgendes an: Verwalten Ihres Familien Zeitplans mit Outlook

Dieser Feiertagssaison verwenden Sie Skype, um mit ihren liebsten auf der ganzen Welt in Verbindung zu bleiben. Skype-to-Skype-Anrufe sind immer kostenlos, aber Ihr Office 365-Abonnement umfasst jeden Monat 60 Skype-Minuten, die Sie verwenden können, um Mobiltelefone und Festnetz in der ganzen Welt anzurufen. Bleiben Sie während Ihrer Abwesenheit in Kontakt mit Ihrem Wohnort, senden Sie Ihre Liebe an Ferne Freunde, oder Teilen Sie besondere Urlaubsmomente über die Meilen hinweg.

Aktivieren Ihrer Skype-Minuten

  1. Melden Sie sich bei der Seite Mein Office-Konto an.

    Verwenden Sie das Microsoft-Konto, das Sie zum Einrichten Ihres Office 365-Abonnements verwendet haben.

  2. Klicken Sie auf Skype-Minuten aktivieren.

  3. Wählen Sie Aktivieren aus.

    Ihre Skype-Minuten werden aktiviert.

  4. Um sich bei Skype anzumelden, geben Sie Ihren Skype-Namen, Ihre e-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein, und klicken Sie auf Anmelden.

    Skype-to-Skype-Anrufe sind immer kostenlos.

    Verwenden Sie Ihre 60 Skype-Minuten, um Mobiltelefone und Festnetz auf der ganzen Welt anzurufen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×