Entwerfen eines Diagramms

Organisieren von Flussdiagramm-Shapes in Verantwortlichkeitsbereichen

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Tipp: Ist das Video nicht in Ihrer Sprache? Wählen Sie Untertitel Schaltfläche "Untertitel" aus.

Mehr Office-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

Organisieren Sie Flussdiagramminformationen in Funktionseinheiten mit Verantwortlichkeitsbereichen.

Hinzufügen von Verantwortlichkeitsbereichen zu einem Flussdiagramm

  1. Wählen Sie in der Shapes-Schablone Funktionsübergreifendes Flussdiagramm die Option Weitere Shapes > Flussdiagramm aus.

  2. Ziehen Sie ein Shape Verantwortlichkeitsbereich auf das Zeichenblatt.

    Ziehen Sie ein weiteres Verantwortlichkeitsbereich-Shape in die Nähe des ersten Shapes, und lassen Sie los, wenn der Verbindungsanzeiger eingeblendet wird.

    Screenshot der Oberfläche für Verantwortlichkeitsbereiche mit ausgewählter Trennlinie zum Anpassen der Größe

Ändern des Titels eines Verantwortlichkeitsbereichs

  • Doppelklicken Sie auf die Beschriftung des Verantwortlichkeitsbereichs, und geben Sie in eine neue Beschriftung ein.

Ändern der Größe oder Position eines Verantwortlichkeitsbereichs

  • Zum Ändern der Breite eines Verantwortlichkeitsbereichs ziehen Sie eine Trennlinie.

  • Zum Ändern der Länge eines Verantwortlichkeitsbereichs ziehen Sie die Endlinie.

  • Um einen Verantwortlichkeitsbereich und die darin enthaltenen Shapes zu verschieben, wählen Sie die Beschriftung aus, und ziehen Sie den Verantwortlichkeitsbereich an eine andere Position. Lassen Sie los, wenn der Verbindungsanzeiger eingeblendet wird.

  • Zum Löschen eines Verantwortlichkeitsbereichs wählen Sie ihn aus, und drücken Sie die ENTF-TASTE.

Weitere Tipps gefällig?

Hinzufügen von Verantwortlichkeitsbereichen zu einem Flussdiagramm

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×