Matrixformeln

Matrixformeln

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren von Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Erstellen Sie Matrixformeln (Arrayformeln, auch als "CSE-Formeln" (CTRL+SHIFT+ENTER, STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE) bezeichnet), um Berechnungen auszuführen, in denen einzelne oder mehrere Ergebnisse berechnet werden. Schauen Sie sich dieses Video an, um mehr zu erfahren.

Warum sollten Matrixformeln verwendet werden?

Matrixformeln werden häufig auch als CSE-Formeln bezeichnet, da zum Vervollständigen der Formel nicht einfach die Eingabetaste, sondern die Tastenkombination STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE (CTRL+SHIFT+ENTER, CSE) gedrückt wird.

Wenn Ihnen der Umgang mit Formeln in Excel vertraut ist, wissen Sie bereits, dass Sie damit einige ziemlich komplexe Operationen ausführen können. So können Sie beispielsweise die Gesamtkosten eines Kredits über eine bestimmte Anzahl von Jahren berechnen. Mit Arrayformeln können Sie z. B. die folgenden komplexen Aufgaben ausführen:

  • Die Anzahl von Zeichen zählen, die in einem Bereich von Zellen enthalten sind.

  • Nur Zahlen addieren, die bestimmte Bedingungen erfüllen, z. B. die niedrigsten Werte in einem Bereich oder Zahlen, die zwischen einem oberen und unteren Grenzwert liegen.

  • Jeden n-ten Wert in einem Wertebereich addieren.

Eingeben einer Matrixformel

  1. Markieren Sie die Zellen, in denen die Ergebnisse angezeigt werden sollen.

  2. Geben Sie die Formel ein.

  3. Drücken Sie STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE. Excel trägt in jede der zuvor markierten Zellen das Ergebnis ein.

Weitere Tipps gefällig?

Richtlinien und Beispiele für Matrixformeln

Erstellen einer Matrixformel

Regeln für ein Ändern von Matrixformeln

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×