Organisieren Ihres Posteingangs

Festlegen von Kategorien, Kennzeichnungen, Erinnerungen oder Farben

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Probieren Sie es aus!

Festlegen einer Nachverfolgungskennzeichnung

  1. Wählen Sie die E-Mail aus.

  2. Wählen Sie Kennzeichnung aus.
    Die Kennzeichnung wird rot, und in der Kopfzeile der E-Mail wird eine Meldung zur Nachverfolgung angezeigt.
    Nachverfolgung

    Hinweis: Nachverfolgungskennzeichnungen werden nur für handlungsrelevante Elemente verwendet.

Anzeigen aller Nachverfolgungskennzeichnungen

  1. Wählen Sie Ansicht > Aufgabenleiste > Aufgaben aus.


    Aufgabe nachverfolgen

  2. Der Bereich Aufgabenleiste wird geöffnet und zeigt alle Kennzeichnungen an.

Entfernen einer Nachverfolgungskennzeichnung

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die E-Mail.

  2. Wählen Sie Nachverfolgung > Als erledigt markieren aus.
    Symbolleiste "Nachverfolgung"
    Die Kennzeichnung zur Nachverfolgung wird zu einem grünen Häkchen und von der Aufgabenleiste entfernt.

Festlegen einer Erinnerung

  1. Wählen Sie die E-Mail aus, für die Sie die Erinnerung festlegen möchten.

  2. Wählen Sie Start > Nachverfolgung > Erinnerung hinzufügen aus.

  3. Wählen Sie im Feld Benutzerdefiniert für Kennzeichnen die Option Nachverfolgung aus, oder geben Sie eine Beschreibung ein.

  4. Aktivieren Sie das Feld Erinnerung, geben Sie Datum und Uhrzeit ein, und wählen Sie OK aus.

    Das Symbol mit der Alarmglocke Erinnerung wird in der Nachricht angezeigt.

  5. Wählen Sie zum Ändern der Uhrzeit für die Erinnerung die Option Nachverfolgung aus. Wählen Sie dann Erinnerung hinzufügen aus, bearbeiten Sie die Zeit, und wählen Sie OK aus.

Suchen eines Aktionselements

  1. Wenn Outlook etwas in einer E-Mail findet, das wie ein Aktionselement aussieht, wird im Lesebereich automatisch die Registerkarte Aktionselemente Aktionen eingeblendet.

  2. Wählen Sie den Dropdownpfeil Aktionselemente aus, um das Aktionselement zu lesen. Wählen Sie dann NACHVERFOLGUNG aus, wenn Sie eine Nachverfolgungskennzeichnung festlegen möchten, um an diese Aufgabe erinnert zu werden.

    Hinweis: Wenn Sie NACHVERFOLGUNG auswählen, wird das Aktionselement im Bereich Aufgabenleiste angezeigt.

  3. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kennzeichnen Sie ihn als erledigt.

    • Wählen Sie in der Dropdownliste Aktionselemente den Eintrag Als erledigt markieren aus, oder

    • Klicken Sie im Bereich Aufgabenleiste mit der rechten Maustaste auf die gekennzeichnete Nachricht, und wählen Sie Als erledigt markieren aus.

Erstellen von Farbkategorien

  1. Wählen Sie Start > Kategorisieren > Alle Kategorien aus.

  2. Wenn Sie eine Kategoriefarbe umbenennen möchten, wählen Sie im Feld Farbkategorie die gewünschte Farbkategorie und dann Umbenennen aus. Geben Sie einen geeigneten Namen für die ausgewählte Kategorie ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  3. Um die Farbe der Kategorie zu ändern, wählen Sie die gewünschte Farbe aus der Dropdownliste Farbe Dropdown für Farbe aus.

  4. Zum Erstellen einer neuen Farbkategorie wählen Sie Neu aus, geben Sie einen Namen ein, wählen Sie die gewünschte Farbe und dann OK aus.

  5. Wenn Sie mit Farbkategorien fertig sind, wählen Sie OK aus.

Zuweisen einer Farbkategorie zu einer E-Mail

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine E-Mail.

  2. Wählen Sie Kategorisieren und dann die geeignete Farbkategorie für die E-Mail aus.

Weitere Tipps gefällig?

Zuweisen einer Farbkategorie zu einer E-Mail

Mehr Outlook-Schulungen bei LinkedIn Learning entdecken

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×