Nachverfolgen von Änderungen

Ausführen von Überarbeitungen mit "Änderungen nachverfolgen"

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Nehmen wir an, Sie sind der ursprüngliche Autor eines Dokuments und überprüfen Änderungen, die von anderen vorgeschlagen wurden. Während Sie das Dokument durchgehen, entscheiden Sie, wie Sie mit den Kommentaren und Änderungen umgehen möchten: annehmen oder ablehnen, entweder einzeln oder alle auf einmal.

Entfernen von Überarbeitungen

  • Die einzige Möglichkeit zum Entfernen der nachverfolgten Änderungen aus einem Dokument besteht darin, sie anzunehmen oder abzulehnen. Wenn Sie im Feld Für Überarbeitung anzeigen die Option Markup: keine auswählen, sehen Sie, wie das endgültige Dokument aussehen wird. Allerdings werden hierbei nur die nachverfolgten Änderungen vorübergehend ausgeblendet. Die Änderungen werden nicht gelöscht und beim nächsten Mal wieder angezeigt, wenn jemand das Dokument öffnet.

  • Wenn Sie nachverfolgte Änderungen dauerhaft löschen möchten, müssen Sie sie annehmen oder ablehnen. Klicken Sie auf ÜBERPRÜFEN > Weiter > Annehmen oder Ablehnen. Word nimmt die Änderung an oder entfernt sie und wechselt dann zur nächsten Änderung.

Weitere Tipps gefällig?

Umfassende Informationen Sie zu Nachverfolgen von Änderungen in Word

Gemeinsame Dokumenterstellung von praktisch überall aus

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×