Verzögern oder Planen der Bereitstellung von e-Mail-Nachrichten in Outlook 2016 für Mac

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Aktualisiert: September 2017

Vergewissern Sie sich, dass das System über diese Anforderungen erfüllt. Du brauchst:

  • Ein Office 365 Business Premium oder Enterprise-Abonnements (Office 365 Home, Personal, Student und Business nicht enthalten Exchange, sodass mit diesem Feature nicht funktionieren).

  • Ein Exchange-basierten e-Mail-Konto auf Exchange 2016 CU5 oder Office 365 gehostete und höher. Ein Exchange-basierten e-Mail-Konto kann es sich um ein Outlook-Konto oder einer früheren Hotmail- oder Outlook.com Konto verbunden sein.

  • 2016 von Outlook für Mac, Version 15.35.170509 und höher (Wählen Sie Outlook > Info zu Outlook So überprüfen Sie Ihre Version).

Planen einer Nachricht zu einem späteren Zeitpunkt gesendet werden

  1. Verfassen Sie Ihre E-Mail-Nachricht, und fügen Sie in die Zeile An einen oder mehrere Empfängernamen ein.

  2. Wählen Sie den Pfeil neben der Schaltfläche Senden aus.

  3. Wählen Sie Später senden aus.

    Wählen Sie den Pfeil neben der Schaltfläche "Senden" aus, um das Senden Ihrer E-Mail zu verzögern.

  4. Geben Sie eine Uhrzeit und ein Datum ein.

  5. Wählen Sie Senden aus. Die Nachricht wird bis zum angegebenen Datum/der Uhrzeit im Ordner Entwürfe gespeichert. Sie wird unabhängig davon gesendet, ob Outlook auf Ihrem Computer geöffnet ist.

Abbrechen einer Nachricht, die später gesendet werden soll

  1. Öffnen Sie die E-Mail-Nachricht im Ordner Entwürfe.

  2. Wählen Sie Senden abbrechen aus.

    Öffnen Sie die Nachricht, und klicken Sie auf "Senden abbrechen".

  3. Wählen Sie zum Bestätigen Ja aus. Die Nachricht bleibt geöffnet, damit Sie sie jederzeit senden oder einen späteren Zeitpunkt auswählen können.

Gibt es Probleme?

Wählen Sie Hilfe > wenden Sie sich an.

Verwandte Themen

Anfordern einer Lese- oder Übermittlungsbestätigung

Ihre Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×