Verwenden von UND und ODER zum Testen einer Kombination von Bedingungen

Hinweis:  Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie nach Daten zu suchen, die mehr als eine Bedingung, z. B. zwischen April und Januar verkaufte Einheiten oder Einheiten verkauft von Frau Berge, entspricht müssen können Sie die Funktionen und und oder zusammen.

Dieses Beispiel verschachtelt die AND-Funktion innerhalb der OR-Funktion zu suchenden zwischen 30 April 2011 und dem 1. Januar 2012 verkaufte Einheiten oder alle von Frau Berge verkauften Einheiten. Sie können sehen, dass es Wahr zurückgegeben für Einheiten verkauft von Frau Berge sowie für Einheiten verkauft von Tim und Ed, während die Daten in der Formel angegeben.

Verwenden von UND und ODER in derselben Formel

Hier ist die Formel in einer Form angegeben, in der Sie sie kopieren und in ein Arbeitsblatt einfügen können.

= OR (und (C2 > Datum (2011,4,30), C2 < DATE(2012,1,1)),B2="Nancy")

Wechseln Sie lassen Sie uns in die Formel eine kurze Anmerkung tieferen. Die oder-Funktion erfordert eine Reihe von Argumenten, die sie testen kann, um festzustellen, ob er WAHR oder falsch sind. In dieser Formel wird das erste Argument ist das Ergebnis der Funktion und mit der Datum -Funktion geschachtelt darin enthaltenen und das zweite "Nancy". Sie können die Formel auf diese Weise lesen: testen, um festzustellen, ob ein Verkauf nach 30 April 2011 und vor dem 1. Januar 2012 erfolgte oder von Frau Berge vorgenommen wurde.

Wie die oder-Funktion gibt die Funktion und auch True oder False. In den meisten Fällen, Sie verwenden und erweitern die Funktionen von einer anderen Funktion, wie oder und Wenn. In diesem Beispiel würde nicht finden Sie die Funktion oder die richtigen Daten ohne die AND-Funktion.

Verwenden von UND und ODER mit WENN

Sie können auch mit der Wenn-Funktionund und oder verwenden.

Die Funktionen UND und ODER in einer WENN-Funktion geschachtelt

In diesem Beispiel erhalten die Verkäufer erst eine Provision, nachdem sie Waren im Wert von mindestens 125.000 Euro verkauft haben, es sei denn, sie arbeiten im Süden, wo die Marktanteile geringer sind. In diesem Fall erhalten sie eine Provision, nachdem sie Waren im Mindestwert von 100.000 Euro verkauft haben.

= IF (oder (C4 > = 125000; und (B4 = "Süden"; C4 > = 100000)) = wahr; C4 * 0,12, "Keine Provision")

Schauen Sie sich etwas tieferen. Die Wenn-Funktion erfordert drei Argumente für die Arbeit an. Die erste ist eine wahrheitsprüfung, die zweite ist der Wert, den der Test True zurück angezeigt werden sollen, und die dritte ist der Wert, den der Test False zurück angezeigt werden sollen. In diesem Beispiel enthält die oder-Funktion und alles verschachtelten unter logischen Test. Sie können ihn als lesen: für Werte größer als oder gleich 125.000 €, es sei denn, der Wert in Spalte C "Süd", und Suchen nach einem Wert größer als 100,000 ist, und jedes Mal, wenn beide Punkte zutreffen, den Wert 0,12, die Commission Amount Multiplizieren aussehen. Andernfalls zeigen Sie die Wörter "Keine Provision" an.

Probieren Sie das Arbeiten mit den oben gezeigten Beispielen aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×