Verwenden von UML zum Reverse Engineering von Visual Studio .NET-Quellcode

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

  1. In Visual Studio. NET, öffnen Sie ein Projekt oder eine Lösung, und wählen Sie im Projektmappen-Explorer die Projektmappe oder das Projekt aus, die Sie Reverse Engineering durch stellen möchten.

    Hinweis: Wenn ein Lösung ausgewählt ist, wird jedes Projekt in der Lösung Reverse Engineering durchgeführt.

  2. Zeigen Sie in Visual Studio im Menü Projekt auf Visio UML, und klicken Sie dann auf Reverse Engineering.

  3. Geben Sie im Dialogfeld Visio-UML-Datei auswählen Optionen für die Benennung und Speicherung der Microsoft Office Visio-Zeichnung an.

    • Geben Sie unter Speichern in einen Speicherort an.

    • Geben Sie unter Dateiname einen Dateinamen für das UML-Diagramm ein, oder übernehmen Sie den Standardnamen. Der Standarddateiname für die Visio-Zeichnung ist der Name der von Ihnen ausgewählten Visual Studio-Projektmappe oder des Projekts.

    • Unter Dateityp wird Visio- Dateien (*. vsd) standardmäßig festgelegt.

  4. Klicken Sie auf Speichern, um das Reverse Engineering zu starten und die neue Datei in Visio zu öffnen.

    Das Dialogfeld UML-Reverse Engineering wird mit dem Fortschritt des Vorgangs angezeigt. Wenn Sie den aktuellen Reverse Engineering-Vorgang beenden möchten, klicken Sie auf Abbrechen.

  5. Ziehen Sie in Visio Symbole aus der Strukturansicht auf das Zeichenblatt, um ein statisches Strukturdiagramm zu erstellen, das eine Ansicht des Modells darstellt.

    wie

    Informationen zum Hinzufügen von UML-Elementen zu einem Modell

Hinweis: Wenn Sie nach dem Reverse Engineering des Projekts Änderungen an einem Visual Studio .NET-Projekt vornehmen und die Änderungen in Visio anzeigen möchten, müssen Sie das Projekt neu erstellen und das Projekt erneut zurückentwickeln, damit die aktualisierte Struktur des Codes im Visio-UML-Diagramm angezeigt wird.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×