Verwenden von Tastenkombinationen zum Erstellen von PowerPoint-Präsentationen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Viele Benutzer finden, dass die Verwendung einer externen Tastatur mit Tastenkombinationen für PowerPoint auf Windows Ihnen hilft, effizienter zu arbeiten. Für Benutzer mit Behinderungen von Mobilität oder Sehkraft können Tastenkombinationen einfacher sein als die Verwendung des Touchscreen und stellen eine wesentliche Alternative zur Verwendung einer Maus dar. In diesem Artikel werden die Tastenkombinationen für PowerPoint auf Windows.

Wir haben eine separate Liste der erforderlichen Tastenkombinationen zum Vorführen von Präsentationen zusammengestellt.

Hinweise: 

  • Die Tastenkombinationen in diesem Thema beziehen sich auf das US-Tastaturlayout. Tasten auf anderen Tastaturlayouts entsprechen möglicherweise nicht genau den Tasten auf einer US-Tastatur.

  • Bei Tastenkombinationen, bei denen Sie zwei oder mehr Tasten gleichzeitig drücken müssen, werden in diesem Thema die Tasten durch ein Pluszeichen (+) verbunden. Wenn Sie nach dem Drücken einer Taste direkt eine weitere Taste drücken müssen, werden die Tasten durch ein Komma (,) voneinander getrennt.

Diese Tastenkombinationen erhalten Sie in einem Word-Dokument unter folgendem Link: PowerPoint für Windows-Tastenkombinationenhttp://download.microsoft.com/download/F/8/F/F8F11497-89DC-4965-A8A0-B28F2B5BC771/PowerPoint 2016 for Windows keyboard shortcuts.docx.

QuickLinks

Häufig verwendete Tastenkombinationen

Navigieren im Menüband mit der Tastatur

Ändern des Fokus mithilfe der Tastatur

Wechseln zwischen Fensterausschnitten

Arbeiten in der Gliederungsansicht

Arbeiten mit Formen, Bildern, Feldern, Objekten und WordArt

Auswählen und Bearbeiten von Text und Objekten

Formatieren von Text

Einfügen von Kommentaren und Antworten auf Kommentare

Ändern der Reihenfolge der Folien oder Abschnitte in einer Foliensammlung

Zugreifen auf und Verwenden von Aufgabenbereichen

Benutzerdefinierte Tastenkombinationen

Häufig verwendete Tastenkombinationen

In der folgenden Tabelle sind die am häufigsten verwendeten Tastenkombinationen in PowerPoint aufgeführt.

Aktion

Tastenkombination

Erstellen einer neuen Präsentation

STRG+N

Formatieren von Text in Fettdruck

STRG+B

Ändern des Schriftgrads für markierten Text

ALT + H, F, S

Öffnen des Dialogfelds " Zoom "

ALT+W, Q

AusSchneiden von markiertem Text, Objekten oder Folien

STRG+X

Kopieren von markiertem Text, Objekten oder Folien

STRG+C

Einfügen von ausgeschnittenen oder kopierten Text, Objekten oder Folien

STRG+V

Rückgängigmachen der letzten Aktion

STRG+Z

Speichern der Präsentation

STRG+S

Einfügen eines Bildes

ALT+N, P

Einfügen einer Form

ALT + H, S, H

Auswählen eines Designs

ALT+G, H

Auswählen eines Folienlayouts

ALT+H, L

Wechseln zur nächsten Folie

BILD-AB

Wechseln zur vorherigen Folie

BILD-AUF

Wechseln zur Registerkarte "Start"

ALT+H

Wechseln zur Registerkarte "Einfügen"

ALT+N

Starten der Bildschirmpräsentation

F5

Beenden der Bildschirmpräsentation

ESC

Schließen von PowerPoint

STRG+Q

Navigieren im Menüband mit der Tastatur

Das Menüband ist der Streifen am oberen Rand von PowerPoint, der Befehle in Registerkarten organisiert. Jede Registerkarte zeigt ein anderes Menüband an, das aus Gruppen besteht, und jede Gruppe umfasst einen oder mehrere Befehle.

Sie können einfach nur über die Tastatur im Menüband navigieren. Zugriffstasten sind spezielle Tastenkombinationen, mit denen Sie schnell einen Befehl im Menüband verwenden können, indem Sie ein paar Tasten drücken, unabhängig davon, wo Sie sich in PowerPoint befinden. Auf jeden Befehl in PowerPoint kann mithilfe von Zugriffstasten zugegriffen werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zwischen den Registerkarten im Menüband zu wechseln:

  • Um zum Menüband zu gelangen, drücken Sie alt, und verwenden Sie dann die nach-rechts-und nach-links-Taste, um zwischen den Registerkarten zu wechseln.

  • Verwenden Sie eine der folgenden Tastenkombinationen, um direkt zu einer Registerkarte des Menübands zu wechseln:

    Aktion

    Tastenkombination

    Öffnen der Seite Datei

    ALT+F

    Öffnen der Registerkarte "Start"

    ALT+H

    Öffnen der Registerkarte "Einfügen"

    ALT+N

    Öffnen der Registerkarte "Entwurf"

    ALT+G

    Öffnen der Registerkarte "Übergänge"

    ALT+D

    Öffnen der Registerkarte "Animationen"

    ALT+K

    Öffnen der Registerkarte "Bildschirmpräsentation"

    ALT+M

    Öffnen der Registerkarte "überprüfen"

    ALT+R

    Öffnen der Registerkarte "Ansicht"

    ALT+W

    Öffnen des Suchfelds und suchen nach einem Befehl

    ALT+Q und dann den Suchbegriff eingeben

Hinweis: Add-Ins und andere Programme können neue Registerkarten zum Menüband hinzufügen sowie Tastenkombinationen für diese Registerkarten bereitstellen.

Arbeiten in Registerkarten des Menübands mit der Tastatur

  • Um zur Liste der Registerkarten des Menübands zu wechseln, drücken Sie alt. Um direkt zu einer Registerkarte zu wechseln, drücken Sie eine Tastenkombination.

  • Drücken Sie die TAB-TASTE oder UMSCHALTTASTE, um zwischen Befehlen zu wechseln. Sie können die Befehle in der angegebenen Reihenfolge vorwärts oder rückwärts durchlaufen. Sie können auch mithilfe der Pfeiltasten verschieben.

  • Steuerelemente werden in Abhängigkeit von Steuerelementtyp auf unterschiedliche Weise aktiviert:

    • Wenn der ausgewählte Befehl eine Schaltfläche ist, drücken Sie zum Aktivieren die LEERTASTE oder EINGABETASTE.

    • Wenn der ausgewählte Befehl eine Trennschaltfläche ist (also eine Schaltfläche, die ein Menü mit zusätzlichen Optionen öffnet), drücken Sie alt + nach-unten-Taste, um Sie zu aktivieren. Drücken Sie die Tab-Taste, um die Optionen zu durchlaufen. Drücken Sie die LEERTASTE oder EINGABETASTE, um die aktuelle Option auszuwählen.

    • Wenn es sich bei dem ausgewählten Befehl um eine Liste (beispielsweise die Liste Schriftart ) handelt, drücken Sie die nach-unten-Taste, um die Liste zu öffnen. Verwenden Sie dann zum Wechseln zwischen Elementen die nach-oben-und nach-unten-Taste. Wenn das gewünschte Element ausgewählt ist, drücken Sie die EINGABETASTE.

    • Wenn der ausgewählte Befehl ein Katalog ist, drücken Sie zum Auswählen des Befehls die LEERTASTE oder EINGABETASTE. Drücken Sie dann die Tab-Taste, um die Elemente zu durchlaufen.

Tipp: In Galerien mit mehr als einer Zeile von Elementen verschiebt die Tab-Taste den Fokus vom Anfang zum Ende der aktuellen Zeile und, wenn Sie das Ende der Zeile erreicht, an den Anfang der nächsten Zeile. Wenn Sie die nach-rechts-Taste am Ende der aktuellen Zeile drücken, wird die Einfügemarke an den Anfang der aktuellen Zeile zurückgesetzt.

Ändern des Fokus mithilfe der Tastatur

Die folgende Tabelle listet einige Methoden auf, um den Fokus mithilfe der Tastatur zu verschieben.

Aktion

Tastenkombination

Auswählen der aktiven Registerkarte des Menübands und Aktivieren der Zugriffstasten

ALT oder F10. Um zu einer anderen Registerkarte zu wechseln, verwenden Sie Tastenkombinationen oder die Pfeiltasten.

Verschieben des Fokus auf Befehle im Menüband

TAB oder UMSCHALT+TAB

Wechseln nach unten, nach oben, Links oder rechts zwischen den Elementen im Menüband

Nach-oben-, nach-links-oder nach-rechts-Taste

Erweitern oder Reduzieren des Menübands

STRG+F1

Anzeigen des Kontextmenüs für das ausgewählte Element

UMSCHALT+F10

Verschieben des Fokus in einen anderen Bereich

F6

Wechseln zum nächsten oder vorherigen Befehl im Menüband

TAB oder UMSCHALT+TAB

Aktivieren des ausgewählten Befehls oder Steuerelements im Menüband

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Öffnen des ausgewählten Menüs oder Katalogs im Menüband

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Öffnen der ausgewählten Liste im Menüband, z. B. der Schriftartenliste

NACH-UNTEN-TASTE

Wechseln zwischen Elementen in einem geöffneten Menü oder Katalog

TAB-TASTE

Beenden der Bearbeitung eines Werts eines Steuerelements im Menüband und Verschieben des Fokus zurück auf das Dokument

EINGABETASTE

Verwenden von Tastenkombinationen, wenn die Zugriffstasteninfos angezeigt wird

Sie können Tastenkombinationen verwenden, um auf Befehle im Menüband zuzugreifen. Sie können Zugriffstasteninfos – die zum Zugreifen auf Befehle verwendeten Buchstaben – anzeigen und diese dann zum Navigieren im Menüband verwenden.

Zugriffstasteninfos im PowerPoint-Menüband

  1. Drücken Sie ALT. Die Zugriffstasteninfos werden in kleinen Quadraten über jedem Menübandbefehl angezeigt.

  2. Um einen Befehl auszuwählen, drücken Sie den Buchstaben, der in dem von ihm angezeigten Schlüssel Tipp Feld angezeigt wird. Drücken Sie beispielsweise F, um die Registerkarte Datei zu öffnen, H, um die Registerkarte Start zu öffnen, N, um die Registerkarte Einfügen zu öffnen usw.

    Vergrößern von Zugriffstasteninfos im PowerPoint-Menüband

Je nachdem, welchen Buchstaben Sie drücken, werden möglicherweise zusätzliche Zugriffstasteninfos angezeigt. Wenn Sie beispielsweise ALT+D drücken, wird die Backstage-Ansicht auf der Seite Informationen geöffnet, die über einen anderen Satz von Zugriffstasteninfos verfügt.

Wechseln zwischen Fensterausschnitten

Aktion

Tastenkombination

Wechseln im Uhrzeigersinn durch Bereiche in der Normal Ansicht

F6

UmSchalten gegen den Uhrzeigersinn durch Bereiche in der Normal Ansicht

UMSCHALT+F6

Wechseln zwischen dem Miniaturbild Bereich und dem Bereich " Gliederungsansicht "

STRG+UMSCHALT+TAB

Arbeiten in der Gliederungsansicht

Aktion

Taste/Tastenkombination

Höherstufen eines Absatzes

ALT+UMSCHALT+NACH-LINKS

Tieferstufen eines Absatzes

ALT+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Verschieben markierter Absätze nach oben

ALT+UMSCHALT+NACH-OBEN-TASTE

Verschieben markierter Absätze nach unten

ALT+UMSCHALT+NACH-UNTEN

Anzeigen von Überschriften der Stufe 1

ALT+UMSCHALT+1

Erweitern von Text unter einer Überschrift

ALT+UMSCHALT+PLUSZEICHEN (+)

Reduzieren von Text unter einer Überschrift

ALT+UMSCHALT+MINUSZEICHEN (-)

Arbeiten mit Formen, Grafiken, Feldern, Objekten und WordArt

Einfügen einer Form

  1. Wenn Sie ein Shape einfügen möchten, drücken Sie Alt + N, S, H.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die verfügbaren Shapes zu durchsuchen, bis Sie die gewünschte Form erreicht haben.

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Form einzufügen.

Einfügen eines Textfelds

  1. Wenn Sie ein Textfeld einfügen möchten, drücken Sie Alt + N, X.

  2. Geben Sie Ihren Text ein.

  3. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie F6, um den Fokus vom Textfeld zu entfernen.

Einfügen eines Objekts

  1. Wenn Sie ein eingebettetes Dokument oder eine Tabelle als Objekt einfügen möchten, drücken Sie Alt + N, J.

  2. Wenn Sie im Dialogfeld Objekt einfügen den Fokus in die Liste Objekttyp verschieben möchten, drücken Sie die Tab-Taste.

  3. Wählen Sie mithilfe der nach-oben-und nach-unten-Taste den Typ des Objekts aus, das Sie einfügen möchten, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um es einzufügen.

Einfügen von WordArt

  1. Zum Einfügen von WordArt drücken Sie Alt + N, W.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um in WordArt das gewünschte Format auszuwählen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Geben Sie den gewünschten Text ein.

  4. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie F6, um den Fokus vom Textfeld zu entfernen.

Auswählen einer Form

Hinweis: Wenn sich der Cursor innerhalb von Text befindet, drücken Sie ESC, bevor Sie diese Tastenkombination verwenden.

  • Drücken Sie STRG + ALT + 5, um den Fokus schnell auf das erste schwebende Shape wie ein Bild oder ein Textfeld zu verschieben. Um durch die unverankerten Shapes zu blättern, drücken Sie die TAB-TASTE. Drücken Sie ESC, um zum normalen Navigationsbereich zurückzukehren.

  • Zum Auswählen einer einzelnen Form drücken Sie TAB, um die Objekte vorwärts zu durchlaufen (oder UMSCHALT+TAB, um die Objekte rückwärts zu durchlaufen), bis für das gewünschte Objekt Ziehpunkte angezeigt werden.

Gruppieren oder Aufheben der Gruppierung von Formen, Bildern und WordArt-Objekten

  • Zum Gruppieren von Formen, Bildern oder WordArt-Objekten markieren Sie die Elemente, die Sie gruppieren möchten, und drücken Sie STRG+G.

  • Zum Aufheben einer Gruppierung markieren Sie die gewünschte Gruppe, und drücken Sie STRG+UMSCHALT+G.

Kopieren der Attribute einer Form

  1. Markieren Sie die Form mit den Attributen, die Sie kopieren möchten.

    Hinweis: Wenn Sie eine Form mit Text auswählen, kopieren Sie das Aussehen und die Art des Texts zusätzlich zu den Attributen des Shapes.

  2. Um die Attribute des Objekts zu kopieren, drücken Sie STRG+UMSCHALT+C.

  3. Um das Objekt auszuwählen, in das Sie die Attribute kopieren möchten, drücken Sie die Tab-Taste oder UMSCHALT + TAB.

  4. Wenn Sie die Attribute für das ausgewählte Objekt einfügen möchten, drücken Sie STRG + UMSCHALT + V.

Auswählen und Bearbeiten von Text und Objekten

Markieren von Text und Objekten

Aktion

Tastenkombination

Ein Zeichen nach rechts auswählen

UMSCHALT + nach-rechts-Taste

Ein Zeichen nach links auswählen

UMSCHALT + nach-links-Taste

Markieren bis zum Ende eines Worts

STRG + UMSCHALT + nach-rechts-Taste

Auswählen bis zum Anfang eines Worts

STRG + UMSCHALT + nach-links-Taste

Auswählen einer Zeile nach oben (mit dem Cursor am Anfang einer Zeile)

UMSCHALT + nach-oben-Taste

Auswählen einer Zeile nach unten (mit dem Cursor am Anfang einer Zeile)

UMSCHALT+NACH-UNTEN

Auswählen eines Objekts (wenn der Text innerhalb des Objekts markiert ist)

ESC

Auswählen eines anderen Objekts (wenn ein Objekt markiert ist)

Tab-Taste oder UMSCHALT + TAB, bis das gewünschte Objekt markiert ist

Senden eines Objekts um eine Position nach hinten

STRG + linke eckige Klammer ([)

Senden eines Objekts um eine Position nach vorn

STRG + rechteckige eckige Klammer (])

Verlagern eines Objekts in den Hintergrund

STRG + UMSCHALT + Linke eckige Klammer ([)

Objekt in den Vordergrund senden

STRG + UMSCHALT + rechte eckige Klammer (])

Markieren von Text in einem Objekt (bei ausgewähltem Objekt)

EINGABETASTE

Auswählen aller Objekte

STRG+A (auf der Registerkarte Folien)

Wiedergeben oder Anhalten von Medien

STRG+LEERTASTE

Markieren aller Folien

STRG+A (in derFoliensortieransicht)

Auswählen des gesamten Texts

STRG+A (auf der Registerkarte Gliederung)

Löschen und Kopieren von Text und Objekten

Aktion

Tastenkombination

Löschen des Zeichens links neben der Einfügemarke

RÜCKTASTE

Löschen des Worts links neben der Einfügemarke

STRG+RÜCKTASTE

Löschen des Zeichens rechts neben der Einfügemarke

ENTF

Löschen des Worts rechts neben der Einfügemarke

Hinweis: Hierzu muss sich der Cursor zwischen zwei Wörtern befinden.

STRG+ENTF

AusSchneiden des markierten Objekts oder Texts

STRG+X

Kopieren des markierten Objekts oder Texts

STRG+C

Einfügen ausgeschnittenen oder kopierten Objekts oder Texts

STRG+V

Duplizieren eines Objekts

STRG+D

STRG + Ziehen

Rückgängigmachen der letzten Aktion

STRG+Z

Letzte Aktion wiederholen

STRG+Y

Nur Formatierung kopieren

STRG+UMSCHALT+C

Einfügen nur der Formatierung

STRG+UMSCHALT+V

Kopieren von "Animation übertragen"

ALT+UMSCHALT+C

Einfügen von "Animation übertragen"

ALT+UMSCHALT+V

Öffnen des Dialogfelds " Inhalte einfügen "

STRG+ALT+V

Navigieren im Text

Aktion

Taste/Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach links

NACH-LINKS-TASTE

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach rechts

NACH-RECHTS-TASTE

Verschieben um eine Zeile nach oben

Nach-oben-Taste

Verschieben um eine Zeile nach unten

NACH-UNTEN-TASTE

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Wechseln zum Ende einer Zeile

ENDE

Wechseln zum Anfang einer Zeile

POS1

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach oben

STRG+NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach unten

STRG+NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke an das Ende eines Textfelds

STRG+ENDE

Verschieben der Einfügemarke an den Anfang eines Textfelds

STRG+POS1

Wechseln zum nächsten Titel- oder Textkörperplatzhalter. Wenn es sich um den letzten Platzhalter auf einer Folie handelt, fügt diese Aktion eine neue Folie mit demselben Folienlayout wie die ursprüngliche Folie ein.

STRG+EINGABETASTE

Verschieben, um die letzte Such Aktion zu wiederholen

UMSCHALT+F4

Navigieren und arbeiten in Tabellen

Aktion

Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zelle

TAB-TASTE

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zelle

UMSCHALT+TAB

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zeile

NACH-UNTEN-TASTE

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zeile

Nach-oben-Taste

Einfügen eines Tabstoppzeichens in eine Zelle

STRG+TAB

Beginnen eines neuen Absatzes

EINGABETASTE

Hinzufügen einer neuen Zeile am Ende der Tabelle

Tab-Taste in der unteren rechten Tabellenzelle

Bearbeiten eines verknüpften oder eingebetteten Objekts

  1. Um ein Objekt auszuwählen, drücken Sie die Tab-Taste oder UMSCHALT + TAB, bis Sie das gewünschte Objekt erreicht haben.

  2. Drücken Sie UMSCHALT+F10, um das Kontextmenü zu öffnen.

  3. Um das Objekt zu bearbeiten, drücken Sie O, geben Sie ein, und drücken Sie dann E.

Text formatieren

Bevor Sie diese Tastenkombinationen verwenden, wählen Sie den Text aus, den Sie formatieren möchten.

Ändern der Schriftart oder des Schriftgrads

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds " Schriftart " zum Ändern der Schriftart

STRG+UMSCHALT+F

Vergrößern des Schriftgrads

STRG + UMSCHALT + Rechteckige Klammer (>)

Verkleinern des Schriftgrads

STRG + UMSCHALT + Linke spitzen Klammer (<)

Anwenden von Zeichenformatierung

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds " Schriftart " zum Ändern der Zeichenformatierung

STRG+T

Wechseln zwischen Satz Case, Kleinbuchstaben oder Großbuchstaben

UMSCHALT+F3

Fettformatierung zuweisen

STRG+B

Formatierung "Unterstrichen" zuweisen

STRG+U

Zuweisen der Kursivformatierung

STRG+I

Zuweisen der Formatierung "Tiefgestellt" (automatischer Abstand)

STRG+GLEICHHEITSZEICHEN (=)

Zuweisen der Formatierung "Hochgestellt" (automatischer Abstand)

STRG+UMSCHALT+PLUSZEICHEN (+)

Entfernen manueller Zeichenformatierungen wie Tiefgestellt und hochgestellt

STRG+LEERTASTE

Einfügen eines Links

STRG+K

Kopieren der Textformatierung

Aktion

Tastenkombination

Kopieren der Formatierung

STRG+UMSCHALT+C

Einfügen der Formatierung

STRG+UMSCHALT+V

Ausrichten von Absätzen

Aktion

Tastenkombination

Zentrieren des Absatzes

STRG+E

Ausrichten des Absatzes

STRG+J

Linksbündiges Ausrichten des Absatzes

STRG+L

Rechtsbündiges Ausrichten des Absatzes

STRG+R

Einfügen von Kommentaren und Antworten auf Kommentare

Verwenden Sie vor der Verwendung dieser Tastenkombinationen den Befehl Kommentar einfügen (Alt + N, L), um den Bereich Kommentare zu öffnen.

Aktion

Tastenkombination

Einfügen eines neuen Kommentars

STRG+N

Antworten auf einen ausgewählten Kommentar

STRG+R

Ändern der Reihenfolge der Folien oder Abschnitte in einer Foliensammlung

So ändern Sie die Reihenfolge von Folien oder Abschnitten in einem Foliendeck:

Aktion

Tastenkombination

Verschieben der ausgewählten Folie oder des ausgewählten Abschnitts nach oben

STRG+NACH-OBEN

Verschieben der ausgewählten Folie oder des ausgewählten Abschnitts nach unten in der Reihenfolge

STRG+NACH-UNTEN

Verschieben der ausgewählten Folie oder des markierten Abschnitts an den Anfang

STRG + UMSCHALT + nach-oben-Taste

Verschieben der ausgewählten Folie oder des markierten Abschnitts bis zum Ende

STRG + UMSCHALT + nach-unten-Taste

Zugreifen auf und Verwenden von Aufgabenbereichen

Aktion

Tastenkombination

Wechseln aus einem anderen Bereich im Programmfenster in einen Arbeitsbereich.

F6

(Möglicherweise müssen Sie F6 mehr als einmal drücken.)

Wenn eine Aufgabenbereichs Option den Fokus hat, wechseln Sie zur nächsten oder vorherigen Option im Aufgabenbereich.

TAB oder UMSCHALT+TAB

Anzeigen sämtlicher Befehle im Menü des Aufgabenbereichs.

STRG+LEERTASTE

Wechseln zum nächsten Befehl im Menü des Aufgabenbereichs

Nach-oben, nach-unten

Wählen Sie im Menü des Aufgabenbereichs die Option hervorgehoben aus.

EINGABETASTE

Schließen eines Aufgabenbereichs

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mithilfe der Pfeiltasten Schließen aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Verschieben eines Aufgabenbereichs

(Einige Aufgabenbereiche wie "Hintergrund formatieren" können verschoben werden, während andere-beispielsweise Entwurfsideen – nicht möglich sind.) 

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Befehl Verschieben aus, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Wenn die Aufgabe an das PowerPoint-Fenster angedockt ist, drücken Sie STRG, und fahren Sie dann mit Schritt 4 fort.

  4. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den Aufgabenbereich an der gewünschten Stelle zu verschieben, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. 

Verwenden Sie zum erneuten Andocken eines schwebenden Aufgabenbereichsden nach-rechts-oder nach-links-Pfeil, um den schwebenden Bereich an den rechten oder linken Rand des PowerPoint-Fensters zu verschieben, bis er angedockt wird. 

Ändern der Größe eines Aufgabenbereichs

(Einige Aufgabenbereiche wie "Hintergrund formatieren" können geändert werden, während andere, beispielsweise Entwurfsideen, nicht möglich sind.)  

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Befehl Größe aus, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  4. Verändern Sie mit den Pfeiltasten die Größe des Aufgabenbereichs, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Verwenden Sie diese Tasten, wenn der Aufgabenbereich an das PowerPoint-Fenster angedockt ist:

    Zweck

    Tastenkombination

    Erweitern des Aufgabenbereichs

    NACH-LINKS-TASTE

    Einschränken des Aufgabenbereichs

    NACH-RECHTS-TASTE,

    Verwenden Sie diese Tasten, wenn der Aufgabenbereich ein unverankertes Fenster ist:

    Zweck

    Tastenkombination

    Erweitern des Aufgabenbereichs

    NACH-RECHTS-TASTE,

    Einschränken des Aufgabenbereichs

    NACH-LINKS-TASTE

    Verlängern des Aufgabenbereichs

    NACH-UNTEN-TASTE

    Kürzen des Aufgabenbereichs

    NACH-OBEN-TASTE

Benutzerdefinierte Tastenkombinationen

Zum Zuweisen benutzerdefinierter Tastenkombinationen zu Menüelementen, aufgezeichneten Makros und VBA-Code (Visual Basic for Applications) in PowerPoint müssen Sie ein Drittanbieter-Add-In verwenden, z. B. Shortcut Manager for PowerPoint, das unter OfficeOne Add-Ins für PowerPoint verfügbar ist.

Wenn Sie dieses Thema drucken möchten, drücken Sie die Tabulatortaste, um die Option Alle anzeigen auszuwählen, drücken Sie die EINGABETASTE und anschließend STRG+P.

QuickLinks

Onlinehilfe

Office-Grundlagen

Navigieren im Menüband

Allgemeine Aufgaben in PowerPoint

Onlinehilfe

Tastenkombination für die Verwendung des Hilfefensters

Das Hilfefenster ermöglicht den Zugriff auf alle Inhalte der Office-Hilfe. Im Hilfefenster werden Themen und andere Hilfeinhalte angezeigt.

Im Hilfefenster

Zweck

Tastenkombination

Öffnen des Hilfefensters.

F1

Schließen des Hilfefensters.

ALT+F4

Wechseln zwischen Hilfefenster und dem aktiven Programm.

ALT+TAB

Zurück zur PowerPoint-Hilfe und zum Inhaltsverzeichnis der Anleitungen.

ALT+POS1

Auswählen des nächsten Eintrags im Hilfefenster.

TAB-TASTE

Auswählen des vorherigen Eintrags im Hilfefenster.

UMSCHALT+TAB

Ausführen der Aktion für den ausgewählten Eintrag.

EINGABETASTE

Auswählen des nächsten oder des vorherigen Eintrags im Abschnitt PowerPoint-Hilfe durchsuchen des Hilfefensters.

TAB, UMSCHALT+TAB

Ein -oder Ausblenden des ausgewählten Elements im Abschnitt PowerPoint-Hilfe durchsuchen des Hilfefensters.

EINGABETASTE

Markieren des nächsten ausgeblendeten Texts oder Links, einschließlich von Alle anzeigen oder Alle ausblenden am Anfang des Themas.

TAB

Markieren des vorherigen ausgeblendeten Texts oder Links.

UMSCHALT+TAB

Durchführen der Aktion für die ausgewählten Optionen Alle anzeigen, Alle ausblenden, für den markierten ausgeblendeten Text oder Link.

EINGABETASTE

Wechseln zum vorherigen Hilfethema (Schaltfläche Zurück)

ALT+NACH-LINKS oder RÜCKTASTE

Wechseln zum nächsten Hilfethema (Schaltfläche Weiter)

ALT+NACH-RECHTS

Scrollen in kleinen Schritten nach oben oder unten im derzeit angezeigten Hilfethema.

NACH-OBEN, NACH-UNTEN

Scrollen in großen Schritten nach oben oder unten im derzeit angezeigten Hilfethema.

BILD-AUF, BILD-AB

Anzeigen eines Menüs mit Befehlen für das Hilfefenster. Hierfür muss das Hilfefenster den aktiven Fokus besitzen (klicken Sie im Hilfefenster auf einen Eintrag).

UMSCHALT+F10

Anhalten der letzte Aktion (Schaltfläche Anhalten)

ESC

Aktualisieren des Fensterinhalts (Schaltfläche Aktualisieren)

F5

Drucken des aktuellen Hilfethemas

Hinweis: Falls sich der Cursor nicht im aktuellen Hilfethema befindet, drücken Sie F6 und dann STRG+P.

STRG+P

Ändern des Verbindungsstatus Möglicherweise müssen Sie F6 mehr als einmal drücken.

F6 (bis sich der Fokus im Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein befindet), TAB-TASTE, NACH-UNTEN-PFEIL

Geben Sie Ihren Suchtext in das Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein ein. Möglicherweise müssen Sie F6 mehr als einmal drücken.

F6

Wechseln zwischen den Bereichen im Hilfefenster, z. B. zwischen der Symbolleiste, der Adressleiste, dem Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein und der Liste Suchen.

F6

Auswählen des nächsten oder des vorherigen Eintrags in der Strukturansicht eines Inhaltsverzeichnisses.

NACH-OBEN, NACH-UNTEN

Erweitern oder Reduzieren des ausgewählten Eintrags in der Strukturansicht eines Inhaltsverzeichnisses.

NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Office-Grundlagen

Anzeigen und Verwenden der Fenster

Aktion

Tastenkombination

Zum nächsten Fenster wechseln

ALT+TAB+TAB

Zum vorherigen Fenster wechseln

ALT+UMSCHALT+TAB+TAB

Schließen des aktiven Fensters

STRG+W oder STRG+F4

Senden der geöffneten Präsentation über die PowerPoint-Webanwendung an ein Remotepublikum.

STRG+F5

Wechseln von einem Aufgabenbereich im Programmfenster zum nächsten (im Uhrzeigersinn). Möglicherweise müssen Sie F6 mehrmals drücken.

Hinweis: Wenn der gewünschte Aufgabenbereich durch Drücken von F6 nicht angezeigt wird, drücken Sie ALT, um den Fokus auf das Menüband zu verschieben. Drücken Sie dann STRG+TAB, um in den Aufgabenbereich zu wechseln.

F6

Wechseln zu einem Bereich von einem anderen Bereich im Programmfenster (entgegen dem Uhrzeigersinn)

UMSCHALT+F6

Wechseln zum nächsten PowerPoint-Fenster, wenn mehrere geöffnet sind

STRG+F6

Wechseln zum vorherigen PowerPoint-Fenster

STRG+UMSCHALT+F6

Kopieren eines Bilds des Bildschirms in die Zwischenablage

DRUCK

Kopieren des ausgewählten Fensters in die Zwischenablage

ALT+DRUCK

Ändern der Schriftart oder des Schriftgrads

Hinweis: Der Cursor muss sich innerhalb eines Textfeldes befinden, um diese Tastenkombinationen verwenden zu können.

Aktion

Tastenkombination

Ändern der Schriftart

STRG+UMSCHALT+A

Ändern des Schriftgrads

STRG+UMSCHALT+P

Vergrößern des Schriftgrads des markierten Texts

STRG+UMSCHALT+>

Reduzieren des Schriftgrads des markierten Texts

STRG+UMSCHALT+<

Navigieren in Text oder Zellen

Zweck

Tasten

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach links

NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach rechts

NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach oben.

NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach unten.

NACH-UNTEN

Bewegen um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke zum Ende einer Zeile.

ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang einer Zeile.

POS1

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke zum Ende eines Textfelds.

STRG+ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang eines Textfelds.

STRG+POS1

In Microsoft Office PowerPoint Wechseln zum nächsten Titel- oder Untertitelplatzhalter. Wenn der letzte Platzhalter auf einer Folie erreicht ist, wird durch diese Tastenkombination eine neue Folie mit demselben Folienlayout wie die Originalfolie eingefügt.

STRG+EINGABETASTE

Wiederholen der letzten Aktion Suchen

UMSCHALT+F4

Suchen und ersetzen

Zweck

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds Suchen

STRG+F

Öffnen des Dialogfelds Ersetzen

STRG+H

Wiederholen der letzten Aktion Suchen

UMSCHALT+F4

Navigieren und Arbeiten in Tabellen

Aktion

Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zelle.

TAB

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zelle.

UMSCHALT+TAB

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zeile.

NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zeile.

NACH-OBEN

Einfügen eines Tabstoppzeichens in eine Zelle.

STRG+TAB

Beginnen eines neuen Absatzes.

EINGABETASTE

Hinzufügen einer neuen Zeile am Ende einer Tabelle.

TAB am Ende der letzten Zeile

Zugreifen auf und Verwenden von Aufgabenbereichen

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zu einem Aufgabenbereich von einem anderen Bereich im Programmfenster. (Möglicherweise müssen Sie F6 mehrmals drücken.)

F6

Auswählen der nächsten oder der vorherigen Option im Aufgabenbereich, wenn ein Aufgabenbereich aktiv ist.

TAB, UMSCHALT+TAB

Anzeigen aller Befehle im Menü des Aufgabenbereichs

STRG+NACH-UNTEN

Wechseln zwischen ausgewählten Elementen in einem ausgewählten Untermenü. Wechseln zwischen bestimmten Optionen in einer Gruppe von Optionen in einem Dialogfeld.

NACH-UNTEN oder NACH-OBEN

Öffnen des ausgewählten Menüs oder Ausführen der Aktion, die der ausgewählten Schaltfläche zugeordnet ist.

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Öffnen eines Kontextmenüs; Öffnen eines Dropdownmenüs für das ausgewählte Katalogelement

UMSCHALT+F10

Auswählen des ersten bzw. letzten Befehls im Menü oder Untermenü, wenn ein Menü oder Untermenü angezeigt wird

POS1, ENDE

Ausführen eines Bildlaufs nach oben oder unten in der ausgewählten Katalogliste

BILD-AUF, BILD-AB

Wechseln zum ersten bzw. letzten Eintrag der ausgewählten Katalogliste

POS1, ENDE

Schließen des Aufgabenbereichs

STRG+LEERTASTE, C

Öffnen der Zwischenablage

ALT+H, F, O

Schließen eines Aufgabenbereichs

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mithilfe der Pfeiltasten Schließen aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Verschieben eines Aufgabenbereichs

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Befehl Verschieben aus, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Wenn die Aufgabe an das PowerPoint-Fenster angedockt ist, drücken Sie STRG, und fahren Sie dann mit Schritt 4 fort.

  4. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den Aufgabenbereich an der gewünschten Stelle zu verschieben, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. 

Verwenden Sie zum erneuten Andocken eines schwebenden Aufgabenbereichsden nach-rechts-oder nach-links-Pfeil, um den schwebenden Bereich an den rechten oder linken Rand des PowerPoint-Fensters zu verschieben, bis er angedockt wird. 

Ändern der Größe eines Aufgabenbereichs

  1. Drücken Sie im Aufgabenbereich STRG+LEERTASTE, um ein Menü mit zusätzlichen Befehlen anzuzeigen.

  2. Drücken Sie NACH-UNTEN, um den Befehl Größe auszuwählen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Ändern Sie die Größe des Aufgabenbereichs mit den Pfeiltasten. Drücken Sie STRG+Pfeiltaste, um die Größe um jeweils ein Pixel zu ändern.

Drücken Sie nach Abschluss der Größenänderung ESC.

Verwenden von Dialogfeldern

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zur nächsten Option oder Optionsgruppe

TAB

Wechseln zur nächsten Option oder Optionsgruppe

UMSCHALT+TAB

Wechseln zur nächsten Registerkarte im Dialogfeld. (Es muss bereits eine Registerkarte in einem geöffneten Dialogfeld ausgewählt sein.)

NACH-UNTEN

Wechseln zur vorherigen Registerkarte in einem Dialogfeld. (Es muss bereits eine Registerkarte in einem geöffneten Dialogfeld ausgewählt sein.)

NACH-OBEN

Öffnen einer ausgewählten Dropdownliste

NACH-UNTEN-TASTE, ALT+NACH-UNTEN-TASTE

Öffnen der Liste (wenn sie geschlossen ist) und Wechseln zu einer Option in der Liste

Erster Buchstabe einer Option in einer Dropdownliste

Wechseln zwischen Optionen in einer geöffneten Dropdownliste oder zwischen Optionen in einer Optionsgruppe

NACH-OBEN, NACH-UNTEN

Ausführen der Aktion, die der ausgewählten Schaltfläche zugeordnet ist; Aktivieren bzw. Deaktivieren von Kontrollkästchen

LEERTASTE

Auswählen einer Option; Aktivieren oder Deaktivieren eines Kontrollkästchens

Unterstrichener Buchstabe einer Option

Ausführen der Aktion, die der Standardschaltfläche in einem Dialogfeld zugeordnet ist

EINGABETASTE

Schließen einer ausgewählten Dropdownliste, Abbrechen eines Befehls und Schließen eines Dialogfelds

ESC

Verwenden von Bearbeitungsfeldern in Dialogfeldern

Eingabefelder sind leere Felder, in die Sie Text eingeben oder einfügen (z. B. Ihren Benutzernamen oder den Pfad zu einem Ordner).

Aktion

Tastenkombination

Bewegen zum Anfang des Eintrags

POS1

Verschieben der Einfügemarke an das Ende des Eintrags

ENDE

Wechseln um ein Zeichen nach links

NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Wechseln um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Markieren eines Zeichens links von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

UMSCHALT+NACH-LINKS

Markieren eines Zeichens rechts von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren eines Worts links von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

STRG+UMSCHALT+NACH-LINKS

Markieren eines Worts rechts von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

STRG+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren von der Einfügemarke bis zum Anfang des Eintrags

UMSCHALT+POS1

Markieren von der Einfügemarke bis zum Ende des Eintrags

UMSCHALT+ENDE

Verwenden der Dialogfelder Öffnen und Speichern unter

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds "Öffnen"

ALT+F, dann O

Öffnen des Dialogfelds "Speichern unter"

ALT+F, dann A

Wechseln zwischen Optionen in einer geöffneten Dropdownliste oder zwischen Optionen in einer Optionsgruppe

Pfeiltasten

Öffnen eines Kontextmenüs für das ausgewählte Element (z. B. ein Ordner oder eine Datei)

UMSCHALT+F10

Wechseln zwischen Optionen oder Bereichen im Dialogfeld

TAB

Öffnen des Dropdownmenüs "Dateipfad"

F4 oder ALT+I

Aktualisieren der Dateiliste

F5

Navigieren im Menüband

Zugreifen auf alle Befehle mit nur wenigen Tastenanschlägen

  1. Drücken Sie ALT.

    Die Infos zu Tastenkombinationen werden für jede Funktion angezeigt, die in der aktuellen Ansicht verfügbar ist.

    Tasten für Tastenkombinationen auf der Registerkarte 'Datei'

  2. Drücken Sie den Buchstaben, der in der ZugriffstastenInfo für das Feature angezeigt wird, das Sie verwenden möchten.

  3. Je nach dem Buchstaben, den Sie drücken, werden möglicherweise zusätzliche ZugriffstastenInfos angezeigt. Wenn die Registerkarte Start aktiv ist und wenn Sie N drücken, wird die Registerkarte Einfügen zusammen mit den ZugriffstastenInfos für die Gruppe auf dieser Registerkarte angezeigt.

  4. Drücken Sie weiterhin Buchstaben, bis Sie den Buchstaben für den Befehl oder das Steuerelement drücken, den oder das Sie verwenden möchten. In manchen Fällen müssen Sie zuerst den Buchstaben der Gruppe drücken, die den Befehl enthält. Mit ALT+H, F, S gelangen Sie beispielsweise zum Listenfeld Größe in der Gruppe Schriftart, wenn die Registerkarte Start aktiv ist.

    Drücken Sie ALT, um die Aktion abzubrechen, die Sie ausführen, und die ZugriffstastenInfos auszublenden.

Zum Ändern des Tastaturfokus ohne Einsatz der Maus

Eine andere Möglichkeit, die Tastatur zusammen mit dem Menüband zu verwenden, besteht im Verschieben des Fokus zwischen den Registerkarten und Befehlen, bis Sie das gewünschte Feature finden. In der folgenden Tabelle werden einige Methoden zum Verschieben des Tastaturfokus ohne Verwenden der Maus beschrieben.

Aktion

Tastenkombination

Auswählen der aktiven Registerkarte im Menüband und Aktivieren der Tastenkombinationen

ALT oder F10. Drücken Sie eine der beiden Tasten erneut, um zum Dokument zurück zu wechseln und die Verwendung der Tastenkombinationen abzubrechen.

Wechseln nach links oder rechts zu einer anderen Registerkarte des Menübands

F10 zur Auswahl der aktiven Registerkarte und NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Ein- oder Ausblenden des Menübands

STRG+F1

Anzeigen des Kontextmenüs für den ausgewählten Befehl

UMSCHALT+F10

Verschieben des Fokus zur Auswahl der folgenden Fensterbereiche:

  • Aktive Registerkarte im Menüband

  • Beliebige offene Aufgabenbereiche

  • Ihr Dokument

F6

Verschieben des Fokus vorwärts bzw. rückwärts zu jedem Befehl im Menüband

TAB, UMSCHALT+TAB

Wechseln nach unten, nach oben, nach links oder rechts zwischen den Elementen im Menüband

NACH-UNTEN, NACH-OBEN, NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Aktivieren des ausgewählten Befehls oder Steuerelements im Menüband

LEERTASTE oder EINGABE

Öffnen des ausgewählten Menüs oder Katalogs im Menüband

LEERTASTE oder EINGABE

Aktivieren eines Befehls oder Steuerelements im Menüband zum Ändern eines Werts

EINGABETASTE

Beenden der Bearbeitung eines Werts eines Steuerelements im Menüband und Verschieben des Fokus zurück zum Dokument

EINGABETASTE

Anzeigen der Hilfe für den ausgewählten Befehl oder das ausgewählte Steuerelement im Menüband. (Wenn dem ausgewählten Befehl kein Hilfethema zugewiesen ist, wird stattdessen ein allgemeines Hilfethema über das Programm angezeigt.)

F1

Allgemeine Aufgaben in PowerPoint

Erstellen einer neuen Präsentation: STRG+N

Wechseln zwischen Fensterausschnitten

Zweck

Tastenkombination

Wechseln im Uhrzeigersinn zwischen Fenstern der Normalansicht

F6

Wechseln entgegen dem Uhrzeigersinn zwischen Fenstern der Normalansicht

UMSCHALT+F6

Umschalten zwischen den Registerkarten Folien und Gliederung des Fensters Gliederung und Folien in der Normalansicht

STRG+UMSCHALT+TAB

Arbeiten innerhalb einer Gliederung

Aktion

Tastenkombination

Höherstufen eines Absatzes

ALT+UMSCHALT+NACH-LINKS

Tieferstufen eines Absatzes

ALT+ UMSCHALT+NACH-RECHTS

Verschieben markierter Absätze nach oben

ALT+ UMSCHALT+NACH-OBEN

Verschieben markierter Absätze nach unten

ALT+ UMSCHALT+NACH-UNTEN

Einblenden der Überschriftenebene 1

ALT+UMSCHALT+1

Erweitern von Text unterhalb einer Überschrift

ALT+UMSCHALT+PLUSZEICHEN

Reduzieren von Text unterhalb einer Überschrift

ALT+UMSCHALT+MINUSZEICHEN

Arbeiten mit Formen, Bildern, Feldern, Objekten und WordArt

Einfügen einer Form

  1. Drücken Sie zum Auswählen von Formen ALT, dann N, dann S, dann H und lassen Sie wieder los.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Kategorien der Formen zu navigieren, und wählen Sie dann die gewünschte Form aus.

  3. Drücken Sie STRG+EINGABETASTE, um die ausgewählte Form einzufügen.

Einfügen eines Textfelds

  1. Drücken Sie ALT, dann N und anschließend X.

  2. Drücken Sie STRG+EINGABE, um das Textfeld einzufügen.

Einfügen eines Objekts

  1. Drücken Sie zum Auswählen des Objekts ALT, dann N, dann J, und lassen Sie wieder los.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Objekte zu navigieren.

  3. Drücken Sie STRG+EINGABETASTE, um das gewünschte Objekt einzufügen.

Einfügen von WordArt

  1. Drücken Sie zum Auswählen von WordArt ALT, dann N, dann W und lassen Sie wieder los.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um in WordArt das gewünschte Format auszuwählen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Geben Sie den gewünschten Text ein.

Auswählen einer Form

Wenn sich der Cursor im Textbereich befindet, drücken Sie ESC.

  • Zum Auswählen einer einzelnen Form drücken Sie TAB, um die Objekte vorwärts zu durchlaufen (oder UMSCHALT+TAB, um die Objekte rückwärts zu durchlaufen), bis für das gewünschte Objekt Ziehpunkte angezeigt werden.

  • Verwenden Sie zur Auswahl mehrerer Elemente den Auswahlbereich.

Gruppieren oder Aufheben der Gruppierung von Formen, Bildern und WordArt-Objekten

  • Zum Gruppieren von Formen, Bildern oder WordArt-Objekten wählen Sie die Elemente aus, die Sie gruppieren möchten, und drücken Sie dann STRG+G.

  • Zum Aufheben der Gruppierung wählen Sie die gewünschte Gruppe aus, und drücken Sie STRG+UMSCHALT+G.

Ein- oder Ausblenden des Rasters und der Führungslinien

Aktion

Tastenkombination

Ein- oder Ausblenden des Rasters

UMSCHALT+F9

Ein- oder Ausblenden von Führungslinien

ALT+F9

Kopieren der Attribute einer Form

  1. Markieren Sie die Form mit den Attributen, die Sie kopieren möchten.

    Wenn Sie eine Form mit Text markieren, werden neben den Attributen der Form auch die Darstellung und das Format des Textes kopiert.

  2. Drücken Sie STRG+UMSCHALT+C, um die Attribute des Objekts zu kopieren.

  3. Drücken Sie TAB oder UMSCHALT+TAB, um das Objekt zu markieren, dem Sie die Attribute zuweisen möchten.

  4. Drücken Sie STRG+UMSCHALT+V.

Markieren von Text und Objekten

Zweck

Tastenkombination

Markieren eines Zeichens rechts neben dem Cursor

UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren eines Zeichens links neben dem Cursor

UMSCHALT+NACH-LINKS

Markieren vom Cursor bis zum Ende des Worts

STRG+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren vom Cursor bis zum Anfang des Worts

STRG+UMSCHALT+NACH-LINKS

Markieren bis zur darüber liegenden Zeile (wenn der Cursor am Anfang einer Zeile steht)

UMSCHALT+NACH-OBEN

Markieren bis zur darunterliegenden Zeile (wenn der Cursor am Anfang einer Zeile steht)

UMSCHALT+NACH-UNTEN

Markieren eines Objekts (wenn der Text innerhalb des Objekts markiert ist)

ESC

Markieren eines Objekts (wenn ein Objekt markiert ist)

TAB oder UMSCHALT+TAB, bis das gewünschte Objekt markiert ist

Markieren von Text innerhalb eines Objekts (wobei bereits ein Objekt markiert ist)

EINGABETASTE

Markieren aller Objekte

STRG+A (auf der Registerkarte Folien)

Markieren aller Folien

STRG+A (in der Foliensortieransicht)

Markieren des gesamten Texts

STRG+A (auf der Registerkarte Gliederung)

Löschen und Kopieren von Text und Objekten

Aktion

Tastenkombination

Löschen eines Zeichens links neben der Einfügemarke

RÜCKTASTE

Löschen eines Worts links neben der Einfügemarke

STRG+RÜCKTASTE

Löschen eines Zeichens rechts neben der Einfügemarke

ENTF

Löschen eines Worts rechts neben der Einfügemarke

Hinweis: Hierzu muss sich der Cursor zwischen zwei Wörtern befinden.

STRG+ENTF

Ausschneiden des markierten Objekts oder Texts

STRG+X

Kopieren des markierten Objekts oder Texts

STRG+C

Einfügen des ausgeschnittenen oder kopierten Objekts oder Texts

STRG+V

Rückgängigmachen der letzten Aktion

STRG+Z

Wiederholen der letzten Aktion

STRG+Y

Nur Formatierung kopieren

STRG+UMSCHALT+C

Nur Formatierung einfügen

STRG+UMSCHALT+V

Öffnen des Dialogfelds Inhalte einfügen

STRG+ALT+V

Navigieren im Text

Aktion

Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach links

NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach rechts

NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach oben.

NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach unten.

NACH-UNTEN

Bewegen um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke zum Ende einer Zeile.

ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang einer Zeile.

POS1

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke zum Ende eines Textfelds.

STRG+ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang eines Textfelds.

STRG+POS1

Wechsel zum nächsten Titel- oder Untertitelplatzhalter. Wenn der letzte Platzhalter auf einer Folie erreicht ist, wird durch diese Tastenkombination eine neue Folie mit demselben Folienlayout wie die Originalfolie eingefügt.

STRG+EINGABETASTE

Wechsel zum Wiederholen der letzten Aktion Suchen.

UMSCHALT+F4

Navigieren in und Bearbeiten von Tabellen

Zweck

Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zelle.

TAB

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zelle.

UMSCHALT+TAB

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zeile.

NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zeile.

NACH-OBEN

Einfügen eines Tabstoppzeichens in eine Zelle.

STRG+TAB

Beginnen eines neuen Absatzes.

EINGABETASTE

Hinzufügen einer neuen Zeile am Ende einer Tabelle.

TAB am Ende der letzten Zeile

Bearbeiten eines verknüpften oder eingebetteten Objekts

  1. Drücken Sie TAB oder UMSCHALT+TAB, um das gewünschte Objekt zu markieren.

  2. Drücken Sie UMSCHALT+F10, um das Kontextmenü aufzurufen.

  3. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis das Arbeitsblatt-Objekt ausgewählt ist, und dann die NACH-RECHTS-TASTE, um Bearbeiten auszuwählen. Anschließend drücken Sie die EINGABETASTE.

    Hinweis: Der Name des Befehls im Kontextmenü hängt vom Typ des eingebetteten oder verknüpften Objekts ab. Bei einem eingebetteten Microsoft Office Excel-Arbeitsblatt erscheint beispielsweise der Befehl Arbeitsblatt-Objekt, in einer eingebetteten Microsoft Office Visio-Zeichnung dagegen Visio-Objekt.

Formatieren und Ausrichten von Zeichen und Absätzen

Ändern der Schriftart oder des Schriftgrades

Hinweis: Um diese Tastenkombinationen verwenden zu können, müssen Sie zunächst den zu ändernden Text markieren.

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds Schriftart zum Ändern der Schriftart

STRG+UMSCHALT+A

Vergrößern des Schriftgrads

STRG+UMSCHALT+>

Verkleinern des Schriftgrads

STRG+UMSCHALT+<

Zuweisen von Zeichenformaten

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds Schriftart zum Ändern der Zeichenformatierung

STRG+T

Wechseln der Groß-/Kleinschreibung von Buchstaben zwischen Ersten Buchstaben im Satz großschreiben, Kleinbuchstaben und Großbuchstaben.

UMSCHALT+F3

Zuweisen der Fettformatierung

STRG+UMSCHALT+F

Zuweisen der Unterstreichung

STRG+U

Zuweisen der Kursivformatierung

STRG+UMSCHALT+K

Zuweisen der tiefer gestellten Formatierung (automatische Anpassung der Abstände)

STRG+Gleichheitszeichen

Zuweisen der hochgestellten Formatierung (automatische Anpassung der Abstände)

STRG+UMSCHALT+Pluszeichen

Entfernen der manuellen Zeichenformatierung, z. B. Tief- und Hochstellung

STRG+LEERTASTE

Einfügen eines Links

STRG+K

Kopieren von Textformaten

Aktion

Tastenkombination

Kopieren von Formaten

STRG+UMSCHALT+C

Einfügen von Formaten

STRG+UMSCHALT+V

Ausrichten von Absätzen

Aktion

Tasten

Zentrieren eines Absatzes

STRG+E

Formatieren eines Absatzes im Blocksatz

STRG+J

Linksbündiges Ausrichten eines Absatzes

STRG+L

Rechtsbündiges Ausrichten eines Absatzes

STRG+R

Starten einer Präsentation

Während der Ausführung einer Präsentation im Vollbildmodus können Sie in der Bildschirmpräsentationsansicht die folgenden Tastenkombinationen verwenden.

Tastenkombinationen für Bildschirmpräsentationen

Aktion

Tastenkombination

Starten einer Präsentation am Anfang.

F5

Ausführen der nächsten Animation oder Wechsel zur nächsten Folie

N, EINGABETASTE, BILD-AB, NACH-RECHTS, NACH-UNTEN oder LEERTASTE

Ausführen der vorangegangenen Animation oder Wechsel zur vorhergehenden Folie

P, BILD-AUF, NACH-LINKS, NACH-OBEN oder RÜCKTASTE

Wechsel zur Folie mit der entsprechenden Nummer.

Nummer+EINGABETASTE

Anzeigen eines schwarzen Bildschirms oder Zurückkehren von einem schwarzen Bildschirm zur Präsentation

B oder PUNKT

Anzeigen eines weißen Bildschirms oder Zurückkehren von einem weißen Bildschirm zur Präsentation

W oder KOMMA

Beenden oder Neustarten einer automatischen Präsentation

S

Beenden einer Präsentation

ESC oder BINDESTRICH

Löschen von Notizen auf dem Bildschirm

E

Wechseln zur nächsten Folie, wenn die nächste Folie ausgeblendet ist

H

Festlegen neuer Einblendezeiten beim Probelauf

T

Verwenden der ursprünglichen Einblendezeiten beim Probelauf

O

Wechseln zur nächsten Folie durch Mausklick beim Probelauf

M

Neuaufnahme und zeitliche Abstimmung des Kommentars

R

Zurückkehren zur ersten Folie

Drücken Sie die rechte und linke Maustaste und halten Sie sie 2 Sekunden lang gedrückt.

Ein- oder Ausblenden des Zeigers

A oder =

Ändern des Mauszeigers in einen Bleistift

STRG+P

Umwandeln des Zeigers in einen Pfeil

STRG+A

Umwandeln des Zeigers in einen Radiergummi

STRG+E

Ein- und Ausblenden von Freihandmarkierungen

STRG+M

Sofortiges Ausblenden von Zeiger und Navigationsschaltfläche

STRG+H

Ausblenden von Zeiger und Navigationsschaltfläche nach 15 Sekunden

STRG+U

Anzeigen des Dialogfelds "Alle Folien"

STRG+S

Anzeigen der Taskleiste des Computers

STRG+T

Anzeigen des Kontextmenüs

UMSCHALT+F10

Wechseln zum ersten oder nächsten Link auf einer Folie

TAB

Wechseln zum letzten bzw. vorhergehenden Link auf einer Folie

UMSCHALT+TAB

Ausführen der "Mausklick"-Aktion des markierten Links

EINGABETASTE, wenn ein Link markiert wurde

Tastenkombinationen für Medien während einer Präsentation

Aktion

Tastenkombination

Beenden der Medienwiedergabe

ALT+Q

Umschalten zwischen Wiedergabe und Pause

ALT+P

Wechseln zum nächsten Lesezeichen

ALT+ENDE

Wechseln zum vorherigen Lesezeichen

ALT+POS1

Erhöhen der Lautstärke

ALT+NACH-OBEN

Verringern der Lautstärke

ALT+NACH-UNTEN

Suche vorwärts

ALT+UMSCHALT+BILD-AB

Suche rückwärts

ALT+UMSCHALT+BILD-AUF

Stummschalten

ALT+U

Während einer Bildschirmpräsentation können Sie F1 drücken, um eine Liste der Steuerelemente einzublenden.

Durchsuchen von Webpräsentationen

Die folgenden Tastenkombinationen dienen zur Anzeige einer Webpräsentation in Microsoft Internet Explorer ab Version 4.0.

Aktion

Tastenkombination

Die Links in einer Webpräsentation, die Adressleiste und die Linkleiste vorwärts durchlaufen

TAB

Die Links in einer Webpräsentation, die Adressleiste und die Linkleiste rückwärts durchlaufen

UMSCHALT+TAB

Ausführen der "Mausklick"-Aktion des markierten Links

EINGABETASTE

Wechseln zur nächsten Folie

LEERTASTE

Verwenden des Features "Auswahlbereich"

Verwenden Sie die folgenden Tastenkombinationen im Auswahlbereich.

Um den Auswahlbereich zu starten, drücken Sie ALT und anschließend H, S, L und P.

Aktion

Tastenkombination

Durchlaufen des Fokus durch die anderen Bereiche

F6

Anzeigen des Kontextmenüs

UMSCHALT+F10

Verschieben des Fokus auf ein einzelnes Element oder eine Gruppe

NACH-UNTEN oder NACH-OBEN

Verschieben des Fokus von einem Element in einer Gruppe zur übergeordneten Gruppe

NACH-LINKS

Verschieben des Fokus von einer Gruppe zum ersten Element in dieser Gruppe

NACH-RECHTS

Erweitern einer markierten Gruppe und all ihrer untergeordneten Gruppen

* (nur auf der Zehnertastatur)

Gruppe mit Fokus erweitern

+ (nur auf der Zehnertastatur)

Gruppe mit Fokus reduzieren

- (nur auf der Zehnertastatur)

Verschieben des Fokus zu einem Element und Markieren des Elements.

UMSCHALT+NACH-OBEN oder UMSCHALT+NACH-UNTEN

Auswählen eines markierten Elements

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Aufheben der Auswahl eines markierten Elements.

UMSCHALT+LEERTASTE oder UMSCHALT+EINGABETASTE

Verschieben eines markierten Elements nach vorn

STRG+UMSCHALT+F

Verschieben eines markierten Elements nach hinten

STRG+UMSCHALT+B

Ein- oder Ausblenden eines markierten Elements

STRG+UMSCHALT+S

Umbenennen eines markierten Elements

F2

Wechseln des Tastaturfokus innerhalb des Auswahlbereichs zwischen Baumansicht und den Schaltflächen Alle anzeigen und Alle ausblenden

TAB oder UMSCHALT+TAB 

Reduzieren aller Gruppen

Hinweis: Um diese Tastenkombination verwenden zu können, muss sich der Fokus in der Strukturansicht des Auswahlbereichs befinden.

ALT+UMSCHALT+1

Erweitern aller Gruppen

ALT+UMSCHALT+9

Zum Zuweisen benutzerdefinierter Tastenkombinationen zu Menüelementen, aufgezeichneten Makros und VBA-Code (Visual Basic for Applications) in Office PowerPoint 2007 müssen Sie ein Drittanbieter-Add-In verwenden, z. B. Shortcut Manager for PowerPoint, das unter OfficeOne Add-Ins für PowerPointhttp://officeone.mvps.org/addins.html verfügbar ist.

Wenn Sie dieses Thema drucken möchten, drücken Sie die Tabulatortaste, um die Option Alle anzeigen auszuwählen, drücken Sie die EINGABETASTE und anschließend STRG+P.

QuickLinks

Onlinehilfe

Office-Grundlagen

Navigieren im Menüband

Allgemeine Aufgaben in PowerPoint

Onlinehilfe

Tastenkombination für die Verwendung des Hilfefensters

Das Hilfefenster ermöglicht den Zugriff auf alle Inhalte der Office-Hilfe. Im Hilfefenster werden Themen und andere Hilfeinhalte angezeigt.

Im Hilfefenster

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Hilfefensters.

F1

Schließen des Hilfefensters.

ALT+F4

Wechseln zwischen Hilfefenster und dem aktiven Programm.

ALT+TAB

Zurück zur Startseite von PowerPoint

ALT+POS1

Auswählen des nächsten Eintrags im Hilfefenster.

TAB-TASTE

Auswählen des vorherigen Eintrags im Hilfefenster.

UMSCHALT+TAB

Ausführen der Aktion für den ausgewählten Eintrag.

EINGABETASTE

Auswählen des nächsten oder des vorherigen Eintrags im Abschnitt PowerPoint-Hilfe durchsuchen des Hilfefensters.

TAB, UMSCHALT+TAB

Ein -oder Ausblenden des ausgewählten Elements im Abschnitt PowerPoint-Hilfe durchsuchen des Hilfefensters.

EINGABETASTE

Markieren des nächsten ausgeblendeten Texts oder Links, einschließlich von Alle anzeigen oder Alle ausblenden am Anfang des Themas.

TAB

Markieren des vorherigen ausgeblendeten Texts oder Links.

UMSCHALT+TAB

Durchführen der Aktion für die ausgewählten Optionen Alle anzeigen, Alle ausblenden, für den markierten ausgeblendeten Text oder Link.

EINGABETASTE

Wechseln zum vorherigen Hilfethema (Schaltfläche Zurück)

ALT+NACH-LINKS oder RÜCKTASTE

Wechseln zum nächsten Hilfethema (Schaltfläche Weiter)

ALT+NACH-RECHTS

Scrollen in kleinen Schritten nach oben oder unten im derzeit angezeigten Hilfethema.

NACH-OBEN, NACH-UNTEN

Scrollen in großen Schritten nach oben oder unten im derzeit angezeigten Hilfethema.

BILD-AUF, BILD-AB

Anzeigen eines Menüs mit Befehlen für das Hilfefenster. Hierfür muss das Hilfefenster den aktiven Fokus besitzen (klicken Sie im Hilfefenster auf einen Eintrag).

UMSCHALT+F10

Anhalten der letzte Aktion (Schaltfläche Anhalten)

ESC

Aktualisieren des Fensterinhalts (Schaltfläche Aktualisieren)

F5

Drucken des aktuellen Hilfethemas

Hinweis: Falls sich der Cursor nicht im aktuellen Hilfethema befindet, drücken Sie F6 und dann STRG+P.

STRG+P

Ändern des Verbindungsstatus Möglicherweise müssen Sie F6 mehr als einmal drücken.

F6 (bis sich der Fokus im Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein befindet), TAB-TASTE, NACH-UNTEN-PFEIL

Geben Sie Ihren Suchtext in das Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein ein. Möglicherweise müssen Sie F6 mehr als einmal drücken.

F6

Wechseln zwischen den Bereichen im Hilfefenster, z. B. zwischen der Symbolleiste, der Adressleiste, dem Feld Geben Sie die zu suchenden Wörter ein und der Liste Suchen.

F6

Auswählen des nächsten oder des vorherigen Eintrags in der Strukturansicht eines Inhaltsverzeichnisses.

NACH-OBEN, NACH-UNTEN

Erweitern oder Reduzieren des ausgewählten Eintrags in der Strukturansicht eines Inhaltsverzeichnisses.

NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Office-Grundlagen

Anzeigen und Verwenden der Fenster

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zum nächsten Fenster

ALT+TAB

Zum vorherigen Fenster wechseln

ALT+UMSCHALT+TAB

Schließen des aktiven Fensters

STRG+W oder STRG+F4

Wiederherstellen der Größe des aktiven Fensters, nachdem es maximiert wurde

STRG+F5

Wechseln zu einem Aufgabenbereich von einem anderen Bereich im Programmfenster (im Uhrzeigersinn). Möglicherweise müssen Sie F6 mehrmals drücken.

Hinweis: Wenn der gewünschte Aufgabenbereich nicht durch Drücken von F6 angezeigt wird, drücken Sie ALT, um den Fokus auf das Menüband zu setzen, das ein Teil des Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche ist, und drücken Sie dann STRG + TAB, um zum Aufgabenbereich zu wechseln. Das Menüband ist Teil des neuen Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche. Die mehrfachen Menüs und Symbolleisten werden durch eine Stelle ersetzt, sodass alle benötigten Befehle einfach gefunden werden können.

F6

Wechseln zu einem Bereich von einem anderen Bereich im Programmfenster (entgegen dem Uhrzeigersinn)

UMSCHALT+F6

Wechseln zum nächsten Fenster, wenn mehr als ein Fenster geöffnet ist

STRG+F6

Wechseln zum vorherigen Fenster

STRG+UMSCHALT+F6

Ist ein Dokumentfenster nicht maximiert, führen Sie den Befehl Verschieben aus (im Menü Steuerelement für das Fenster). Drücken Sie die Pfeiltasten, um das Fenster zu verschieben, und drücken Sie abschließend die ESC.

STRG+F7

Ist ein Dokumentfenster nicht maximiert, führen Sie den Befehl Größe aus (im Menü Steuerelement für das Fenster). Drücken Sie die Pfeiltasten, um die Größe des Fensters zu ändern, drücken Sie abschließend die ESC.

STRG+F8

Minimieren eines Fensters in ein Symbol (funktioniert nicht bei allen Microsoft Office-Programmen).

STRG+F9

Maximieren oder Wiederherstellen eines ausgewählten Fensters

STRG+F10

Kopieren einer Bildschirmabbildung in die Zwischenablage

DRUCK

Kopieren des ausgewählten Fensters in die Zwischenablage

ALT+DRUCK

Ändern der Schriftart oder des Schriftgrads

Aktion

Tastenkombination

Ändern der Schriftart

STRG+UMSCHALT+A

Ändern des Schriftgrads

STRG+UMSCHALT+P

Vergrößern des Schriftgrads des markierten Texts

STRG+UMSCHALT+>

Reduzieren des Schriftgrads des markierten Texts

STRG+UMSCHALT+<

Navigieren in Text oder Zellen

Aktion

Tasten

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach links

NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach rechts

NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach oben.

NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach unten.

NACH-UNTEN

Bewegen um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke zum Ende einer Zeile.

ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang einer Zeile.

POS1

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke zum Ende eines Textfelds.

STRG+ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang eines Textfelds.

STRG+POS1

In Microsoft Office PowerPoint Wechseln zum nächsten Titel- oder Untertitelplatzhalter. Wenn der letzte Platzhalter auf einer Folie erreicht ist, wird durch diese Tastenkombination eine neue Folie mit demselben Folienlayout wie die Originalfolie eingefügt.

STRG+EINGABETASTE

Wiederholen der letzten Aktion Suchen

UMSCHALT+F4

Suchen und ersetzen

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds Suchen

STRG+F

Öffnen des Dialogfelds Ersetzen

STRG+H

Wiederholen der letzten Aktion Suchen

UMSCHALT+F4

Navigieren und Arbeiten in Tabellen

Aktion

Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zelle.

TAB

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zelle.

UMSCHALT+TAB

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zeile.

NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zeile.

NACH-OBEN

Einfügen eines Tabstoppzeichens in eine Zelle.

STRG+TAB

Beginnen eines neuen Absatzes.

EINGABETASTE

Hinzufügen einer neuen Zeile am Ende einer Tabelle.

TAB am Ende der letzten Zeile

Zugreifen auf und Verwenden von Aufgabenbereichen

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zu einem Aufgabenbereich von einem anderen Bereich im Programmfenster. (Möglicherweise müssen Sie F6 mehrmals drücken.)

F6

Auswählen der nächsten oder der vorherigen Option im Aufgabenbereich, wenn ein Aufgabenbereich aktiv ist.

TAB, UMSCHALT+TAB

Anzeigen aller Befehle im Menü des Aufgabenbereichs

STRG+NACH-UNTEN

Wechseln zwischen ausgewählten Elementen in einem ausgewählten Untermenü. Wechseln zwischen bestimmten Optionen in einer Gruppe von Optionen in einem Dialogfeld.

NACH-UNTEN oder NACH-OBEN

Öffnen des ausgewählten Menüs oder Ausführen der Aktion, die der ausgewählten Schaltfläche zugeordnet ist.

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Öffnen eines Kontextmenüs; Öffnen eines Dropdownmenüs für das ausgewählte Katalogelement

UMSCHALT+F10

Auswählen des ersten bzw. letzten Befehls im Menü oder Untermenü, wenn ein Menü oder Untermenü angezeigt wird

POS1, ENDE

Ausführen eines Bildlaufs nach oben oder unten in der ausgewählten Katalogliste

BILD-AUF, BILD-AB

Wechseln zum ersten bzw. letzten Eintrag der ausgewählten Katalogliste

POS1, ENDE

Schließen des Aufgabenbereichs

STRG+LEERTASTE, C

Öffnen der Zwischenablage

ALT+H, F, O

Schließen eines Aufgabenbereichs

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mithilfe der Pfeiltasten Schließen aus, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Verschieben eines Aufgabenbereichs

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Befehl Verschieben aus, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Wenn die Aufgabe an das PowerPoint-Fenster angedockt ist, drücken Sie STRG, und fahren Sie dann mit Schritt 4 fort.

  4. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um den Aufgabenbereich an der gewünschten Stelle zu verschieben, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. 

Verwenden Sie zum erneuten Andocken eines schwebenden Aufgabenbereichsden nach-rechts-oder nach-links-Pfeil, um den schwebenden Bereich an den rechten oder linken Rand des PowerPoint-Fensters zu verschieben, bis er angedockt wird. 

Ändern der Größe eines Aufgabenbereichs

(Einige Aufgabenbereiche wie "Hintergrund formatieren" können geändert werden, während andere, beispielsweise Entwurfsideen, nicht möglich sind.)  

  1. Drücken Sie bei Bedarf zum Verschieben des Aufgabenbereichs F6.

  2. Drücken Sie STRG + LEERTASTE, um das Menü Aufgabenbereich zu öffnen.

  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten den Befehl Größe aus, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  4. Verändern Sie mit den Pfeiltasten die Größe des Aufgabenbereichs, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    Verwenden Sie diese Tasten, wenn der Aufgabenbereich an das PowerPoint-Fenster angedockt ist:

    Aktion

    Tastenkombination

    Erweitern des Aufgabenbereichs

    NACH-LINKS-TASTE

    Einschränken des Aufgabenbereichs

    NACH-RECHTS-TASTE,

    Verwenden Sie diese Tasten, wenn der Aufgabenbereich ein unverankertes Fenster ist:

    Aktion

    Tastenkombination

    Erweitern des Aufgabenbereichs

    NACH-RECHTS-TASTE,

    Einschränken des Aufgabenbereichs

    NACH-LINKS-TASTE

    Verlängern des Aufgabenbereichs

    NACH-UNTEN-TASTE

    Kürzen des Aufgabenbereichs

    NACH-OBEN-TASTE

Zugreifen auf und Verwenden von Smarttags

Zweck

Tastenkombination

Anzeigen des Menüs oder dee Nachricht für ein Smarttag. Wenn mehr als ein Smarttag vorhanden ist, wechseln Sie hiermit zum nächsten Smarttag und zeigen dessen Menü oder Nachricht an.

ALT+UMSCHALT+F10

Auswählen des nächsten Elements im Menü "Smarttag"

NACH-UNTEN

Auswählen des vorherigen Elements im Smarttagmenü

NACH-OBEN

Durchführen der Aktion für das ausgewählte Element im Smarttagmenü

EINGABETASTE

Schließen des Smarttagmenüs oder der Nachricht

ESC

Tipps

  • Sie können sich beim Auftreten eines Smarttags durch einen Sound benachrichtigen lassen. Um Audiohinweise hören zu können, benötigen Sie eine Soundkarte. Außerdem muss Microsoft Office Sounds auf dem Computer installiert sein.

  • Wenn Sie Zugriff auf das Internet haben, können Sie Microsoft Office-Sounds von der Microsoft Office Online-Website herunterladen. Nachdem Sie die Sounddateien installiert haben, gehen Sie in Microsoft Office Access 2007, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Office PowerPoint 2007 oder Microsoft Office Word 2007 folgendermaßen vor:

    1. Drücken Sie ALT + F für die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , und drücken Sie dann den Buchstaben I für Programmoptionen.

    2. Drücken Sie A, um zu Erweitert zu wechseln, oder verwenden Sie PFEIL-AUF oder PFEIL-AB, um die Option zu finden.

    3. Drücken Sie unter Allgemein in der Kategorie Erweitert ALT+F, um das Kontrollkästchen Feedback mit Sound zu aktivieren, drücken Sie TAB, bis Sie auf die Schaltfläche OK gelangen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

      Hinweis: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren, wirkt sich die Einstellung auf alle Office-Programme aus, die Sounds unterstützen.

Ändern der Größe eines Aufgabenbereichs

  1. Drücken Sie im Aufgabenbereich STRG+LEERTASTE, um ein Menü mit zusätzlichen Befehlen anzuzeigen.

  2. Drücken Sie NACH-UNTEN, um den Befehl Größe auszuwählen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Ändern Sie die Größe des Aufgabenbereichs mit den Pfeiltasten. Drücken Sie STRG+Pfeiltaste, um die Größe um jeweils ein Pixel zu ändern.

Hinweis: Drücken Sie nach Abschluss der Größenänderung ESC.

Verwenden von Dialogfeldern

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zur nächsten Option oder Optionsgruppe

TAB

Wechseln zur nächsten Option oder Optionsgruppe

UMSCHALT+TAB

Wechseln zur nächsten Registerkarte in einem Dialogfeld

STRG+TAB

Wechseln zur vorherigen Registerkarte in einem Dialogfeld

STRG+UMSCHALT+TAB

Öffnen einer ausgewählten Dropdownliste

ALT+NACH-UNTEN

Öffnen der Liste (wenn sie geschlossen ist) und Wechseln zu einer Option in der Liste

Erster Buchstabe einer Option in einer Dropdownliste

Zwischen Optionen in einer geöffneten Dropdownliste oder zwischen Optionen in einer Optionsgruppe wechseln

Pfeiltasten

Schließen einer ausgewählten Dropdownliste; Abbrechen eines Befehls und Schließen eines Dialogfelds

ESC

Ausführen der Aktion, die der ausgewählten Schaltfläche zugewiesen ist; Aktivieren oder Deaktivieren des ausgewählten Kontrollkästchens

LEERTASTE

Auswählen einer Option; Aktivieren oder Deaktivieren eines Kontrollkästchens

ALT+unterstrichener Buchstabe einer Option

Ausführen der Aktion in einem Dialogfeld, die der Standardschaltfläche zugewiesen ist.

EINGABETASTE

Verwenden von Bearbeitungsfeldern in Dialogfeldern

Bei einem Bearbeitungsfeld handelt es sich um ein leeres Feld, in das Sie einen Eintrag eingeben oder einfügen, z. B. einen Benutzernamen oder den Pfad zu einem Ordner.

Zweck

Tastenkombination

Bewegen zum Anfang des Eintrags

POS1

Verschieben der Einfügemarke an das Ende des Eintrags

ENDE

Wechseln um ein Zeichen nach links

NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Wechseln um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Markieren eines Zeichens links von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

UMSCHALT+NACH-LINKS

Markieren eines Zeichens rechts von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren eines Worts links von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

STRG+UMSCHALT+NACH-LINKS

Markieren eines Worts rechts von der Einfügemarke oder Aufheben einer entsprechenden Markierung.

STRG+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren von der Einfügemarke bis zum Anfang des Eintrags

UMSCHALT+POS1

Markieren von der Einfügemarke bis zum Ende des Eintrags

UMSCHALT+ENDE

Verwenden der Dialogfelder Öffnen und Speichern unter

Aktion

Tastenkombination

Wechseln zum vorherigen Ordner Schaltflächensymbol

ALT+1

Eine Stufe nach oben Schaltflächensymbol -Schaltfläche: Öffnen Sie den Ordner auf einer Ebenen oberhalb des geöffneten Ordners.

ALT+2

Löschen Schaltflächensymbol -Schaltfläche: Löschen des ausgewählten Ordners oder der ausgewählten Datei

ALT+3 oder ENTF

Neuen Ordner erstellen Schaltflächensymbol -Schaltfläche: Erstellen Sie einen neuen Ordner.

ALT+4

Ansichten Schaltflächensymbol -Schaltfläche: wechselt zwischen den verfügbaren Ordneransichten.

ALT+5

Schaltfläche Extras: Anzeigen des Menüs Extras

ALT+L

Öffnen eines Kontextmenüs für das ausgewählte Element (z. B. ein Ordner oder eine Datei)

UMSCHALT+F10

Wechseln zwischen Optionen oder Bereichen im Dialogfeld

TAB

Öffnen der Liste Suchen in

F4 oder ALT+I

Aktualisieren der Dateiliste

F5

Navigieren im Menüband

Zugreifen auf alle Befehle mit nur wenigen Tastenanschlägen

  1. Drücken Sie ALT.

    Die Infos zu Tastenkombinationen werden für jede Funktion angezeigt, die in der aktuellen Ansicht verfügbar ist. Das folgende Beispiel stammt aus Microsoft Office Word.

    Multifunktionsleiste mit angezeigten Zugriffstasteninfos

  2. Drücken Sie den Buchstaben, der in der ZugriffstastenInfo für das Feature angezeigt wird, das Sie verwenden möchten.

  3. Je nach dem Buchstaben, den Sie drücken, werden möglicherweise zusätzliche ZugriffstastenInfos angezeigt. Wenn die Registerkarte Start aktiv ist und wenn Sie N drücken, wird die Registerkarte Einfügen zusammen mit den ZugriffstastenInfos für die Gruppe auf dieser Registerkarte angezeigt.

  4. Drücken Sie weiterhin Buchstaben, bis Sie den Buchstaben für den Befehl oder das Steuerelement drücken, den oder das Sie verwenden möchten. In manchen Fällen müssen Sie zuerst den Buchstaben der Gruppe drücken, die den Befehl enthält. Mit ALT+R, HC gelangen Sie beispielsweise zum Listenfeld Größe in der Gruppe Schriftart.

    Hinweis: Drücken Sie ALT, um den aktuellen Vorgang abzubrechen und die Zugriffstasteninfos auszublenden.

Zum Ändern des Tastaturfokus ohne Einsatz der Maus

Eine andere Möglichkeit, die Tastatur zusammen mit dem Menüband zu verwenden, besteht im Verschieben des Fokus zwischen den Registerkarten und Befehlen, bis Sie das gewünschte Feature finden. In der folgenden Tabelle werden einige Methoden zum Verschieben des Tastaturfokus ohne Verwenden der Maus beschrieben.

Zweck

Tastenkombination

Auswählen der aktiven Registerkarte im Menüband und Aktivieren der Tastenkombinationen

ALT oder F10. Drücken Sie eine der beiden Tasten erneut, um zum Dokument zurück zu wechseln und die Verwendung der Tastenkombinationen abzubrechen.

Wechseln nach links oder rechts zu einer anderen Registerkarte des Menübands

F10 zur Auswahl der aktiven Registerkarte und NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Ein- oder Ausblenden des Menübands

STRG+F1

Anzeigen des Kontextmenüs für den ausgewählten Befehl

UMSCHALT+F10

Verschieben des Fokus zur Auswahl der folgenden Fensterbereiche:

  • Aktive Registerkarte im Menüband

  • Beliebige offene Aufgabenbereiche

  • Ihr Dokument

F6

Verschieben des Fokus vorwärts bzw. rückwärts zu jedem Befehl im Menüband

TAB, UMSCHALT+TAB

Wechseln nach unten, nach oben, nach links oder rechts zwischen den Elementen im Menüband

NACH-UNTEN, NACH-OBEN, NACH-LINKS, NACH-RECHTS

Aktivieren des ausgewählten Befehls oder Steuerelements im Menüband

LEERTASTE oder EINGABE

Öffnen des ausgewählten Menüs oder Katalogs im Menüband

LEERTASTE oder EINGABE

Aktivieren eines Befehls oder Steuerelements im Menüband zum Ändern eines Werts

EINGABETASTE

Beenden der Bearbeitung eines Werts eines Steuerelements im Menüband und Verschieben des Fokus zurück zum Dokument

EINGABETASTE

Anzeigen der Hilfe für den ausgewählten Befehl oder das ausgewählte Steuerelement im Menüband. (Wenn dem ausgewählten Befehl kein Hilfethema zugewiesen ist, wird stattdessen ein allgemeines Hilfethema über das Programm angezeigt.)

F1

Allgemeine Aufgaben in PowerPoint

Erstellen einer neuen Präsentation: STRG+N

Wechseln zwischen Fensterausschnitten

Zweck

Tastenkombination

Wechseln im Uhrzeigersinn zwischen Fenstern der Normalansicht

F6

Wechseln entgegen dem Uhrzeigersinn zwischen Fenstern der Normalansicht

UMSCHALT+F6

Umschalten zwischen den Registerkarten Folien und Gliederung des Fensters Gliederung und Folien in der Normalansicht

STRG+UMSCHALT+TAB

Arbeiten innerhalb einer Gliederung

Aktion

Tastenkombination

Höherstufen eines Absatzes

ALT+UMSCHALT+NACH-LINKS

Tieferstufen eines Absatzes

ALT+ UMSCHALT+NACH-RECHTS

Verschieben markierter Absätze nach oben

ALT+ UMSCHALT+NACH-OBEN

Verschieben markierter Absätze nach unten

ALT+ UMSCHALT+NACH-UNTEN

Einblenden der Überschriftenebene 1

ALT+UMSCHALT+1

Erweitern von Text unterhalb einer Überschrift

ALT+UMSCHALT+PLUSZEICHEN

Reduzieren von Text unterhalb einer Überschrift

ALT+UMSCHALT+MINUSZEICHEN

Arbeiten mit Formen, Bildern, Feldern, Objekten und WordArt

Einfügen einer Form

  1. Drücken Sie zum Auswählen von Formen ALT, dann N, dann S, dann H und lassen Sie wieder los.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Kategorien der Formen zu navigieren, und wählen Sie dann die gewünschte Form aus.

  3. Drücken Sie STRG+EINGABETASTE, um die ausgewählte Form einzufügen.

Einfügen eines Felds

  1. Drücken Sie ALT, lassen Sie die Taste los, und drücken Sie dann N.

  2. Drücken Sie TAB, um zum Befehl Textfeld zu wechseln, der sich auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Text befindet.

  3. Drücken Sie STRG+EINGABE, um das Textfeld einzufügen.

Einfügen eines Objekts

  1. Drücken Sie zum Auswählen des Objekts ALT, dann N, dann J, und lassen Sie wieder los.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um durch die Objekte zu navigieren.

  3. Drücken Sie STRG+EINGABETASTE, um das gewünschte Objekt einzufügen.

Einfügen von WordArt

  1. Drücken Sie zum Auswählen von WordArt ALT, dann N, dann W und lassen Sie wieder los.

  2. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um in WordArt das gewünschte Format auszuwählen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Geben Sie den gewünschten Text ein.

Auswählen einer Form

Hinweis: Wenn sich der Cursor im Textbereich befindet, drücken Sie ESC.

  • Zum Auswählen einer einzelnen Form drücken Sie TAB, um die Objekte vorwärts zu durchlaufen (oder UMSCHALT+TAB, um die Objekte rückwärts zu durchlaufen), bis für das gewünschte Objekt Ziehpunkte angezeigt werden.

  • Verwenden Sie zur Auswahl mehrerer Elemente den Auswahlbereich.

Gruppieren oder Aufheben der Gruppierung von Formen, Bildern und WordArt-Objekten

  • Zum Gruppieren von Formen, Bildern oder WordArt-Objekten wählen Sie die Elemente aus, die Sie gruppieren möchten, und drücken Sie dann STRG+G.

  • Zum Aufheben der Gruppierung wählen Sie die gewünschte Gruppe aus, und drücken Sie STRG+UMSCHALT+G.

Ein- oder Ausblenden des Rasters und der Führungslinien

Aktion

Tastenkombination

Ein- oder Ausblenden des Rasters

UMSCHALT+F9

Ein- oder Ausblenden von Führungslinien

ALT+F9

Kopieren der Attribute einer Form

  1. Markieren Sie die Form mit den Attributen, die Sie kopieren möchten.

    Wenn Sie eine Form mit zugeordnetem Text markieren, werden neben den Attributen der Form auch die Darstellung und das Format des Textes kopiert.

  2. Drücken Sie STRG+UMSCHALT+C, um die Attribute des Objekts zu kopieren.

  3. Drücken Sie TAB oder UMSCHALT+TAB, um das Objekt zu markieren, dem Sie die Attribute zuweisen möchten.

  4. Drücken Sie STRG+UMSCHALT+V.

Markieren von Text und Objekten

Aktion

Tastenkombination

Markieren eines Zeichens rechts neben dem Cursor

UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren eines Zeichens links neben dem Cursor

UMSCHALT+NACH-LINKS

Markieren vom Cursor bis zum Ende des Worts

STRG+UMSCHALT+NACH-RECHTS

Markieren vom Cursor bis zum Anfang des Worts

STRG+UMSCHALT+NACH-LINKS

Eine Zeile nach oben auswählen

UMSCHALT+NACH-OBEN

Eine Zeile nach unten auswählen

UMSCHALT+NACH-UNTEN

Objekt markieren (wobei bereits Text innerhalb des Objekts markiert ist)

ESC

Objekt markieren (wobei bereits ein Objekt markiert ist)

TAB oder UMSCHALT+TAB, bis das gewünschte Objekt markiert ist

Markieren von Text innerhalb eines Objekts (wobei bereits ein Objekt markiert ist)

EINGABETASTE

Markieren aller Objekte

STRG+A (auf der Registerkarte Folien)

Markieren aller Folien

STRG+A (in der Foliensortieransicht)

Markieren des gesamten Texts

STRG+A (auf der Registerkarte Gliederung)

Löschen und Kopieren von Text und Objekten

Aktion

Tastenkombination

Löschen eines Zeichens links neben der Einfügemarke

RÜCKTASTE

Löschen eines Worts links neben der Einfügemarke

STRG+RÜCKTASTE

Löschen eines Zeichens rechts neben der Einfügemarke

ENTF

Löschen des Wortes rechts neben der Einfügemarke

STRG+ENTF

Markiertes Objekt ausschneiden

STRG+X

Markiertes Objekt kopieren

STRG+C

Ausgeschnittenes oder kopiertes Objekt einfügen

STRG+V

Rückgängigmachen der letzten Aktion

STRG+Z

Wiederholen der letzten Aktion

STRG+Y

Nur Formatierung kopieren

STRG+UMSCHALT+C

Nur Formatierung einfügen

STRG+UMSCHALT+V

Inhalte einfügen

STRG+ALT+V

Navigieren im Text

Aktion

Tasten

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach links

NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Zeichen nach rechts

NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach oben.

NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um eine Zeile nach unten.

NACH-UNTEN

Bewegen um ein Wort nach links

STRG+NACH-LINKS

Verschieben der Einfügemarke um ein Wort nach rechts

STRG+NACH-RECHTS

Verschieben der Einfügemarke zum Ende einer Zeile.

ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang einer Zeile.

POS1

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach oben.

STRG+NACH-OBEN

Verschieben der Einfügemarke um einen Absatz nach unten.

STRG+NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke zum Ende eines Textfelds.

STRG+ENDE

Verschieben der Einfügemarke zum Anfang eines Textfelds.

STRG+POS1

Wechsel zum nächsten Titel- oder Untertitelplatzhalter. Wenn der letzte Platzhalter auf einer Folie erreicht ist, wird durch diese Tastenkombination eine neue Folie mit demselben Folienlayout wie die Originalfolie eingefügt.

STRG+EINGABETASTE

Wechsel zum Wiederholen der letzten Aktion Suchen.

UMSCHALT+F4

Navigieren in und Bearbeiten von Tabellen

Zweck

Tastenkombination

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zelle.

TAB

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zelle.

UMSCHALT+TAB

Verschieben der Einfügemarke in die nächste Zeile.

NACH-UNTEN

Verschieben der Einfügemarke in die vorherige Zeile.

NACH-OBEN

Einfügen eines Tabstoppzeichens in eine Zelle.

STRG+TAB

Beginnen eines neuen Absatzes.

EINGABETASTE

Hinzufügen einer neuen Zeile am Ende einer Tabelle.

TAB am Ende der letzten Zeile

Bearbeiten eines verknüpften oder eingebetteten Objekts

  1. Drücken Sie TAB oder UMSCHALT+TAB, um das gewünschte Objekt zu markieren.

  2. Drücken Sie UMSCHALT+F10, um das Kontextmenü aufzurufen.

  3. Zum Auswählen von Arbeitsblatt-Objekt drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis dieser Befehl markiert ist, und wählen Sie dann Bearbeiten aus.

Formatieren und Ausrichten von Zeichen und Absätzen

Ändern von Schriftart oder Schriftgrad

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds Schriftart zum Ändern der Schriftart

STRG+UMSCHALT+F

Öffnen des Dialogfelds Schriftart zum Ändern der Schriftgröße

STRG+UMSCHALT+P

Vergrößern des Schriftgrads

STRG+UMSCHALT+>

Verkleinern des Schriftgrads

STRG+UMSCHALT+<

Zuweisen von Zeichenformaten

Aktion

Tastenkombination

Öffnen des Dialogfelds Schriftart zum Ändern der Zeichenformatierung

STRG+T

Wechseln der Groß-/Kleinschreibung von Buchstaben zwischen Ersten Buchstaben im Satz großschreiben, Kleinbuchstaben und Großbuchstaben.

UMSCHALT+F3

Zuweisen der Fettformatierung

STRG+UMSCHALT+F

Zuweisen der Unterstreichung

STRG+U

Zuweisen der Kursivformatierung

STRG+UMSCHALT+K

Zuweisen der tiefer gestellten Formatierung (automatische Anpassung der Abstände)

STRG+Gleichheitszeichen

Zuweisen der hochgestellten Formatierung (automatische Anpassung der Abstände)

STRG+UMSCHALT+Pluszeichen

Entfernen der manuellen Zeichenformatierung, z. B. Tief- und Hochstellung

STRG+LEERTASTE

Einfügen eines Links

STRG+K

Kopieren von Textformaten

Aktion

Tastenkombination

Kopieren von Formaten

STRG+UMSCHALT+C

Einfügen von Formaten

STRG+UMSCHALT+V

Ausrichten von Absätzen

Aktion

Tasten

Zentrieren eines Absatzes

STRG+E

Formatieren eines Absatzes im Blocksatz

STRG+J

Linksbündiges Ausrichten eines Absatzes

STRG+L

Rechtsbündiges Ausrichten eines Absatzes

STRG+R

Starten einer Präsentation

Während der Ausführung einer Präsentation im Vollbildmodus können Sie die folgenden Tastenkombinationen verwenden.

Zweck

Tastenkombination

Starten der Präsentation von Beginn an

F5

Ausführen der nächsten Animation oder Wechsel zur nächsten Folie

N, EINGABETASTE, BILD-AB, NACH-RECHTS, NACH-UNTEN oder LEERTASTE

Ausführen der vorangegangenen Animation oder Wechsel zur vorhergehenden Folie

P, BILD-AUF, NACH-LINKS, NACH-OBEN oder RÜCKTASTE

Wechsel zur Folie mit der entsprechenden Nummer.

Nummer+EINGABETASTE

Anzeigen einer leeren schwarzen Folie oder Zurückkehren zur Präsentation von einer leeren schwarzen Folie

B oder PUNKT

Anzeigen einer leeren weißen Folie oder Zurückkehren zur Präsentation von einer leeren, weißen Folie

W oder KOMMA

Beenden oder Neustarten einer automatischen Präsentation

S

Beenden einer Präsentation

ESC oder BINDESTRICH

Löschen von Notizen auf dem Bildschirm

E

Wechseln zur nächsten Folie, wenn die nächste Folie ausgeblendet ist

H

Festlegen neuer Einblendezeiten beim Probelauf

T

Verwenden der ursprünglichen Einblendezeiten beim Probelauf

O

Wechseln zur nächsten Folie durch Mausklick beim Probelauf

M

Zurückkehren zur ersten Folie

1+EINGABETASTE

Wiedereinblenden eines ausgeblendeten Zeigers und/oder Umwandeln des Zeigers in einen Stift

STRG+P

Wiedereinblenden eines ausgeblendeten Zeigers und/oder Umwandeln des Zeigers in einen Pfeil

STRG+A

Sofortiges Ausblenden von Zeiger und Navigationsschaltfläche

STRG+H

Ausblenden von Zeiger und Navigationsschaltfläche nach 15 Sekunden

STRG+U

Anzeigen des Kontextmenüs

UMSCHALT+F10

Wechseln zum ersten oder nächsten Link auf einer Folie

TAB

Wechseln zum letzten bzw. vorhergehenden Link auf einer Folie

UMSCHALT+TAB

Ausführen der "Mausklick"-Aktion des markierten Links

EINGABETASTE, wenn ein Link markiert wurde

Tipp: Während einer Bildschirmpräsentation können Sie F1 drücken, um eine Liste der Steuerelemente einzublenden.

Durchsuchen von Webpräsentationen

Die folgenden Tastenkombinationen dienen zur Anzeige einer Webpräsentation in Microsoft Internet Explorer ab Version 4.0.

Aktion

Tastenkombination

Die Links in einer Webpräsentation, die Adressleiste und die Linkleiste vorwärts durchlaufen

TAB

Die Links in einer Webpräsentation, die Adressleiste und die Linkleiste rückwärts durchlaufen

UMSCHALT+TAB

Ausführen der "Mausklick"-Aktion des markierten Links

EINGABETASTE

Wechseln zur nächsten Folie

LEERTASTE

Wechseln zur vorherigen Folie

RÜCKTASTE

Verwenden des Features "Auswahlbereich"

Verwenden Sie die folgenden Tastenkombinationen im Auswahlbereich.

Zweck

Tastenkombination

Starten des Auswahlbereichs

ALT, J, D, A und dann P

Fokus durch die verschiedenen Bereiche verschieben

F6

Anzeigen des Kontextmenüs

UMSCHALT+F10

Verschieben des Fokus auf ein einzelnes Element oder eine Gruppe

NACH-UNTEN oder NACH-OBEN

Verschieben des Fokus von einem Element in einer Gruppe zur übergeordneten Gruppe

NACH-LINKS

Verschieben des Fokus von einer Gruppe zum ersten Element in dieser Gruppe

NACH-RECHTS

Erweitern einer markierten Gruppe und all ihrer untergeordneten Gruppen

* (nur auf der Zehnertastatur)

Gruppe mit Fokus erweitern

+ (nur auf der Zehnertastatur)

Gruppe mit Fokus reduzieren

- (nur auf der Zehnertastatur)

Verschieben des Fokus zu einem Element und Markieren des Elements.

UMSCHALT+NACH-OBEN oder UMSCHALT+NACH-UNTEN

Auswählen eines markierten Elements

LEERTASTE oder EINGABETASTE

Aufheben der Auswahl eines markierten Elements.

UMSCHALT+LEERTASTE oder UMSCHALT+EINGABETASTE

Verschieben eines markierten Elements nach vorn

STRG+UMSCHALT+F

Verschieben eines markierten Elements nach hinten

STRG+UMSCHALT+B

Ein- oder Ausblenden eines markierten Elements

STRG+UMSCHALT+S

Umbenennen eines markierten Elements

F2

Wechseln des Tastaturfokus innerhalb des Auswahlbereichs zwischen Baumansicht und den Schaltflächen Alle anzeigen und Alle ausblenden

TAB oder UMSCHALT+TAB 

Reduzieren aller Gruppen

ALT+UMSCHALT+1

Erweitern aller Gruppen

ALT+UMSCHALT+9

Zum Zuweisen benutzerdefinierter Tastenkombinationen zu Menüelementen, aufgezeichneten Makros und VBA-Code (Visual Basic for Applications) in Office PowerPoint 2007 müssen Sie ein Drittanbieter-Add-In verwenden, z. B. Shortcut Manager for PowerPoint, das unter OfficeOne Add-Ins für PowerPointhttps://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=838692 verfügbar ist.

Siehe auch

Erstellen von barrierefreien PowerPoint-Präsentationen

Grundlegende Aufgaben zum Erstellen einer Präsentation in PowerPoint mithilfe einer Bildschirmsprachausgabe

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×