Verwenden von Open Up Resources

Verwenden von Open Up Resources

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Willkommen bei Open Up Resources

Das Öffnen von Ressourcen hat sich mit Office 365 Education zusammengeschlossen, um eine kostenlose und innovative Lösung für die Bereitstellung von Standard orientierten Inhalten im Schulungsraum bereitzustellen. Das Öffnen von Ressourcen verhält sich wie ein eigenes digitales Lehrbuch, aber besser. Einrichten eines OneNote-Kurs Notizbuchs, das mit einem vollständigen Kursmaterial gefüllt ist – alles vom täglichen Unterrichtsplan bis zu Bewertungen. Die Struktur Ihres Kurs Notizbuchs hilft Ihnen, die Organisation zu verbringen, alles in die Cloud zurück zu setzen und Inhalte auf einfache Weise an Schüler zu verteilen, wenn Sie dies benötigen.

Beim Einrichten eines Open Up-Kursnotizbuchs werden auch automatisch Bewertungen für Ihre Klasse in Microsoft Forms geladen. Vor dort aus können Sie Quizfragen zuweisen und benoten. Unser Analysedashboard fasst Ihre gesamten Daten an einer zentralen Stelle zusammen, damit Sie eine Übersicht über Unterrichtsbewertungen erhalten oder bestimmte Themen und Bewertungen detaillierter anzeigen können.

Weitere Informationen zu Office 365 Education und jetzt kostenlos registrieren.

Herunterladen des kostenlosen Kursnotizbuch-Add-Ins für OneNote.

Dieser Leitfaden ist in fünf Teile unterteilt:

  1. Erste Schritte mit Ihrem Open Up Resources-Notizbuch

  2. Erkunden der Struktur Ihres Open Up Resources-Notizbuchs

  3. Verteilen von Inhalten an Ihre Schüler und Studenten

  4. Verwalten und Erstellen von Bewertungen in Microsoft Forms

  5. Überprüfen von Klassenanalysen

1. Erste Schritte mit Ihrem Open Up Resources-Notizbuch

Damit Sie beginnen können, benötigen Sie Ihre Willkommens-E-Mail von Open Up Resources und das Kursnotizbuch-Add-In für OneNote. Laden Sie das kostenlose Kursnotizbuch-Add-In für OneNote herunter, sofern dies noch nicht geschehen ist. Achten Sie darauf, Ihre Willkommens-E-Mail zu speichern, damit Sie zukünftig darauf verweisen können.

Führen Sie die folgenden Schritte für jeden Kurs aus, in dem Sie das digitale Lehrbuch von Open Up Resources verwenden.

  1. Öffnen Sie den in der Willkommens-E-Mail bereitgestellten Link. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen für Ihr Schul- oder Unikonto an.

    Open_up_Open_Up_Wizard

  2. Wählen Sie Kursnotizbuch erstellen aus.

  3. Weisen Sie dem Kurs einen Namen zu, und wählen Sie Weiter aus.

  4. Wählen Sie die in diesem Kurs zu verwendenden Unterrichtsmaterialien und dann Weiter aus. Die von Ihnen gewählten Materialien werden automatisch in Ihr Kursnotizbuch und in Microsoft Forms geladen.

    Wählen Sie hinzuzufügende Unterrichtsmaterialien aus.

  5. (Optional) Fügen Sie weitere Lehrer/Dozenten und Schüler/Studenten zum Kursnotizbuch hinzu. Sie können bei Bedarf später zu diesem Schritt zurückkehren.

  6. Wählen oder bearbeiten Sie die Abschnitte, die Sie in die Notizbücher aller Schüler/Studenten einbeziehen möchten. Empfohlen: Fügen Sie Bereiche hinzu, die den Inhaltsabschnitten Ihres Open Up Resources-Materials entsprechen: Übungen zum Aufwärmen, Lektionen, Übungen zum Abkühlen, Sonderaufgaben lösen, Eigene Aufarbeitungen. Keine Sorge – Sie können diese Abschnitte jederzeit bearbeiten, indem Sie Notizbücher verwalten besuchen.

    open_up_Customize_student_sections

  7. Zeigen Sie eine Vorschau der Darstellung Ihrer Notizbücher für Lehrer/Dozenten und Schüler/Studenten an, und wählen Sie Erstellen aus.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Open Up Resources-Kursnotizbuch ist jetzt einsatzbereit. 

Erhalten Sie weitere Informationen zu OneNote und zur optimalen Nutzung Ihres Open Up Resources-Notizbuchs:

2. Erkunden der Struktur Ihres Open Up Resources-Notizbuchs

Nachdem Sie Ihr erstes Open Up Resources-Notizbuch eingerichtet haben, lassen Sie es uns auf Ihrem Desktop öffnen und die einzelnen Abschnitte sowie die Inhaltsstruktur betrachten. Jedes Notizbuch enthält eine Inhaltsbibliothek für Lehrkräfte zum Freigeben von Kursinhalten, einen Platz zur Zusammenarbeit, an dem Lehrkräfte und Schüler/Studenten zusammenarbeiten können, und ein privates Notizbuch für jeden Schüler/Studenten.

Tipp: Heften Sie Ihren Notizbuchbereich an, damit Sie einfacher durch Ihr Open Up Resources-Notizbuch navigieren können.

Ausdrücke:

Jedes Open Up Resources-Kursnotizbuch für OneNote ist in Seiten, Abschnitte und Abschnittsgruppen gegliedert.

  • OneNote-Notizbücher bestehen aus Seiten. Betrachten Sie diese als Handzettel, die Sie Schülern/Studenten aushändigen, oder als einzelne Seiten in einem Lehrbuch. Zeigen Sie die Seiten der einzelnen Abschnitte auf der rechten Seite der OneNote-App an.

    Open Up Resources-Seiten

  • Ein Abschnitt verhält sich wie die Registerkarte in einem Notizbuch und ordnet Seiten unter einem Thema an. Der Abschnitt Willkommen enthält z. B. mehr als eine Seite mit Anleitungen und hilfreichen Links. Abschnitte werden am oberen Rand der App oder nach dem Anheften im Notizbuchbereich als Registerkarten angezeigt.

    Open Up Resources-Abschnitte
  • Abschnittsgruppen organisieren andere Abschnitte. In diesem Notizbuch sind "Inhaltsbibliothek", "Platz zur Zusammenarbeit", "Nur für Lehrer", "Material für Schüler/Studenten" und "Einheiten" entsprechende Abschnittsgruppen. Erweitern Sie eine Abschnittsgruppe, um ihren Inhalt anzuzeigen. Abschnittsgruppen werden am oberen Rand der App oder nach dem Anheften im Notizbuchbereich angezeigt.

    Open Up Resources-Abschnittsgruppen

Abschnitte und Abschnittsgruppen:

  • Abschnitt "Willkommen" – Hier finden Sie zusätzliche Schulungen, z. B. diese Sways zum Einrichten Ihres Notizbuchs, Verschieben von Inhalten in andere Notizbücher und Verteilen von Inhalten an Ihre Schüler/Studenten.

  • Abschnittsgruppe "Inhaltsbibliothek" und Benutzerhandbuch

    Open_up_Welcome_and_Content_Library

    Erweitern Sie den Abschnitt Inhaltsbibliothek, indem Sie das Pluszeichen (+) neben dessen Namen auswählen. In der Inhaltsbibliothek werden sämtliche Materialien, die Sie für die Schüler/Studenten freigeben, sowohl Ihnen als auch den Schülern/Studenten angezeigt. Am oberen Rand wird der Abschnitt Benutzerhandbuch angezeigt. Ihr Benutzerhandbuch verhält sich wie das Inhaltsverzeichnis eines Lehrbuchs. Die darin enthaltene Seite für den Index bietet eine Vorschau auf die einzelnen Einheiten von Facharbeiten sowie einen direkten Link zu diesen Einheiten in der Inhaltsbibliothek. Die Seite Glossar bietet eine Liste aller Begriffe, die Sie im Verlauf dieses Kurses verwenden und unterrichten werden.

    Wenn Sie eine Einheit erweitern, können Sie sehen, dass diese jeweils die folgenden Abschnitte enthalten:

    • Übungen zum Aufwärmen

    • Lektionen

    • Übungen zum Abkühlen

    • Sonderaufgaben üben

    • Eigene Aufarbeitungen

Momentan sind diese Abschnitte leer. Sie werden diese je nachdem, wann Ihre Schüler auf die Kursinhalte der einzelnen Einheiten zugreifen sollen, mit Inhalten füllen.

  1. Abschnittsgruppe "Nur für Lehrer"

    Open_up_Teacher_only-Abschnitt

    Die Abschnittsgruppe Nur für Lehrer wird automatisch so eingerichtet, dass nur Sie und Ihre Kollegen auf ihren Inhalt zugreifen können. Sie verhält sich wie die Lehrerausgabe eines Kurslehrbuchs, das Unterrichtspläne, Antwortschlüssel usw. enthält. Wenn Sie den Abschnitt Nur für Lehrer erkunden, werden Sie erkennen, dass sein Inhalt den leeren Einheiten in Ihrer Inhaltsbibliothek entspricht. Sie werden diese leere Abschnitte mit den hier angeordneten Materialien füllen. Darüber hinaus enthält dieser Abschnitt weitere hilfreiche Ressourcen für Sie und Ihren Kurs.

    • Lehrerleitfaden: Hier finden Sie eine Übersicht über Ihre Einheiten, Anweisungen zum Verwenden dieser Materialien, Lernziele, Inhaltsstandards, Ideen zum Unterstützen einer Vielzahl von Lernenden und vieles mehr. Nehmen Sie sich Zeit, um die einzelnen Seiten zu untersuchen. Dieser Abschnitt stellt für den gesamten Kurs eine wichtige Referenz dar.

      Open_up_Teacher_guide

    • Index: Der Index enthält Links zu den einzelnen Einheiten im Notizbuch und ein Glossar mit Ausdrücken, die Sie während des Kurses verwenden. Hier finden Sie auch Ihr Bewertungsdashboard, nachdem es von einem Administrator eingerichtet wurde. Das Dashboard wird in Abschnitt 5 dieses Leitfadens behandelt.

  2. Aufbau einer Einheit

    • Index – Dieser Abschnitt enthält alles, was Sie für die einzelnen Einheiten benötigen, an einem zentralen Ort. Jeder Index-Abschnitt enthält eine Übersicht mit einer Einführung zur Einheit und Links zum Inhalt, den Sie für sich selbst und für die Schüler/Studenten verwenden. Der Abschnitt "Downloads" bietet eine in Abschnitte unterteilte Kurzübersichtsseite mit allen PDF-Dateien, die Sie für die einzelnen Einheiten benötigen. "Erforderliche Materialien" stellt eine hilfreiche Checkliste dar, mit deren Hilfe Sie die erforderlichen Materialien rechtzeitig zusammensuchen können. 

    • Lektionen, Kursleiter – Jeder Abschnitt für Lektionen, Kursleiter ist in einzelne Lektionen unterteilt, die Ihre Einheit bilden. Jede "Seite" einer Lektion enthält alle erforderlichen Notizen und Planungsmaterialien. Tipp: Achten Sie auf die Wasserzeichen an den Seiten Ihrer Seite. Diese zeigen Ihnen die Reihenfolge an, wo Sie sich in den einzelnen Lektionen befinden – von Übungen zum Aufwärmen bis zu Übungen zum Abkühlen.

      Full_lesson_with_sidebar

    • Sonderaufgaben üben – Diese Seiten enthalten die Lösungen zu "Sonderaufgaben üben", die Sie an Ihre Schüler/Studenten verteilen.

    • Bewertungen – Diese Seiten enthalten die Lösungen zu den Bewertungen, Sie über Microsoft Forms an Ihre Schüler/Studenten verteilen. Diese Lösungen verwenden Sie, wenn Bewertungen überprüft und benotet werden müssen. Hinweis: Diese Seiten sind durch ein Kennwort geschützt. Geben Sie das Kennwort ein, dass Sie in Ihrer Willkommens-E-Mail erhalten haben, um diese Seiten anzuzeigen.

  3. Schlüssel zu Kategorien und Symbolen

    • Kategorien – Die nachfolgenden Kategorien helfen Ihnen dabei, den Inhalt auf einer Open Up Resources-Notizbuchseite schnell zu erkennen. Sie können Inhalte auch selbst kategorisieren, indem Sie diese Kategorien hinzufügen. Verwenden Sie die folgenden Tastenkombinationen, oder wählen Sie die Registerkarte "Start" aus, um eine Kategorie aus dem Menü auszuwählen. Wählen Sie Kategorien suchen aus, um hier nach Kategorien zu suchen. Organisieren Sie Kategorien nach Inhaltstyp, Datum usw. Wählen Sie dann einen Link aus, um diese Seite zu besuchen. (Erfahren Sie mehr über die Suche nach Kategorien in OneNote.)

      Open_up_Tag_key_crop Open_up_Tag_key_crop2 open_up_Tag_key_crop3

    • Wasserzeichen – Diese befinden sich entlang der Seiten von Lektionsseiten. Sie helfen Ihnen dabei, sich am Inhaltstyp zu orientieren, der in der jeweiligen Lektion enthalten ist. Übungen zum Aufwärmen werden in Orange, nummerierte Aktivitäten in Blau und Grün und Übungen zum Abkühlen in Dunkelblau dargestellt.

      Open_up_Watermark

    • OneNote-Tipps – Suchen Sie oben rechts auf Ihren Open Up-Notizbuchseiten nach fett formatierter Schrift. Diese Tipps bieten OneNote-Tastenkombinationen und andere Ideen von Experten, die Ihnen Zeit und Mühe sparen können.

      Open_up_OneNote_tips

    • Didaktische Routinen – Jeder Abschnitt für Lektion, Kursleiter enthält die didaktischen Routinen, die in den Lektionen als Referenz verwendet werden. In diesem Notizbuch finden Sie "Mathematische Sprachroutinen".

      Open_up_Instructional_Routines

  4. Abschnittsgruppe "Material für Schüler/Studenten"

    Jede Einheit enthält die Abschnittsgruppe Material für Schüler/Studenten. Hier finden Sie alle leeren Handzettel und Materialien, die Sie an Ihre Schüler/Studenten verteilen. Jeder Abschnitt innerhalb von "Material für Schüler/Studenten" entspricht der Art und Weise, wie Ihre Lektionen strukturiert sind, den leeren Abschnitten in der Inhaltsbibliothek und den Abschnitten im Schülernotizbuch, die Sie beim Einrichten Ihres Notizbuchs erstellt haben.


    Open_up_Student_Resources

Sie vergleichen Ihre leeren Inhalte mit diesen Abschnitten. An Ihrem ersten Unterrichtstag für Einheit 7.1 wechseln Sie z. B. zum Abschnitt Material für Schüler/Studenten und wählen Übungen zum Aufwärmen und dann "L1" aus, um die Übungen zum Aufwärmen für Lektion 1 zu finden. Sie verteilen die Übungen zum Aufwärmen für L1 in die leere Einheit 7.1, in den Abschnitt Übungen zum Aufwärmen Ihrer Inhaltsbibliothek.

Open_up_Inside_Student_Resources

  • Tipp: Bei der Freihandeingabe: Fügen Sie zusätzlichen Platz ein, fügen Sie Unterseiten hinzu (für jede vom Schüler/Studenten per Freihand beantwortete Frage), oder fügen Sie Gitternetzlinien hinzu, damit Freihandeingaben an Ort und Stelle verbleiben, wenn Sie oder Ihre Schüler/Studenten weitere Inhalte zu einer Seite hinzufügen.

3. Verteilen von Inhalten an Ihre Schüler und Studenten

Ein großer Vorteil bei der Verwendung eines Open Up Resources-Kursnotizbuchs ist die Flexibilität, wenn es darum geht, wie und wann Sie Inhalte an Ihre Schüler/Studenten verteilen. Wählen Sie eine Option aus, die für Sie und Ihre Unterrichtspräferenzen am besten geeignet ist.

  • Empfohlene bewährte Methode: Veröffentlichen Sie leere Inhalte für Materialien für Schüler/Studenten in die Inhaltsbibliothek Ihres Notizbuchs, und verteilen Sie sie direkt in die privaten Notizbücher Ihrer Schüler/Studenten. Auf diese Weise funktioniert die Inhaltsbibliothek wie ein Lehrbuch, auf das später verwiesen wird, auch für neue Schüler/Studenten.

Erinnerung:  Sie können die Kursnotizbuchabschnitte Ihrer Schüler/Studenten bearbeiten, um den Inhalt im Abschnitt "Material für Schüler/Studenten" mithilfe der Tools zum Verwalten von Notizbüchern zu vergleichen.


Open_up_Manage_notebooks

Kopieren in die Inhaltsbibliothek:

Kopieren und/oder verschieben Sie Open Up Resources-Inhalte in ein Kursnotizbuch, das Sie bereits verwenden. Vergessen Sie nicht, Ihre Benutzerhandbuch-Abschnitte in diesem Schritt zu verteilen. 

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Seite oder einen Abschnitt.

  2. Wählen Sie Verschieben oder Kopieren aus.

    Open_up_Move_or_copy

  3. Wählen Sie das Zielnotizbuch für diese Seite oder diesen Abschnitt aus.

  4. Wählen Sie entweder Verschieben oder Kopieren aus.

Kopieren Sie Inhalte aus Ihrer Abschnittsgruppe "Nur für Lehrer" in die Inhaltsbibliothek desselben Notizbuchs:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Seite oder einen Abschnitt.

  2. Wählen Sie Verschieben oder Kopieren aus.

  3. Wählen Sie ein Ziel in der Inhaltsbibliothek des Notizbuchs aus.

    Open_up_copy_to_content_library

  4. Wählen Sie entweder Verschieben oder Kopieren aus.

Verteilen von Seiten in die privaten Kursnotizbücher von Schüler/Studenten:

Geben Sie Handzettel an Schüler/Studenten in Ihrem eigenen Tempo aus. Sie können mehrere Handzettel vor Kursbeginn oder bedarfsorientiert während des Kurses verteilen.

  1. Navigieren Sie zu der Seite, die Sie an Ihre Schüler/Studenten verteilen möchten.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Kursnotizbuch und dann Seite verteilen aus.

  3. Wählen Sie den Abschnitt im Notizbuch Ihrer Schüler/Studenten aus, in das die Seite kopiert werden soll.

    Open_up_choose_section_with_cursor

  4. Fordern Sie Ihre Schüler/Studenten auf, ihre Notizbücher zu synchronisieren, indem sie mit der rechten Maustaste auf den Notizbuchnamen klicken und dann Dieses Notizbuch jetzt synchronisieren auswählen.

  • Hinweis: Sie können in diesem Schritt auch Seiten an einzelne Schüler/Studenten oder Schüler-/Studentengruppen verteilen.

Weitere Informationen:

Verteilen von Seiten und Abschnitten in einem Kursnotizbuch

Bewährte Methoden zum Synchronisieren von Kursnotizbuchinhalten

Überprüfen von Schüler-/Studentenarbeiten in einem Kursnotizbuch

4. Verwalten und Erstellen von Bewertungen in Microsoft Forms

Microsoft Forms und Open Up Resources im Unterricht bieten Ihnen Zugriff auf standardgerechte Bewertungen, die jeweils dafür vorgesehen sind, dass sie mit den von Ihnen unterrichteten Einheiten kombiniert werden. Diese Bewertungen können ganz einfach an Schüler/Studenten verteilt und in Ihrem Open Up Resources-Notizbuch gespeichert werden. 

Besuchen Sie für Ihre ersten Schritte https://forms.office.com, und melden Sie sich mit den Anmeldeinformationen für Ihr Schul- oder Unikonto an.

Zugreifen auf Ihre Bewertungen

  • In Ihrem Open Up-Notizbuch: Jede Einheit verfügt über vorab geladene Bewertungslösungen. Wählen Sie die Einheit und dann die Registerkarte "Bewertungen" aus. Diese Lösungsschlüssel helfen Ihnen beim Benoten der Bewertungen Ihrer Schüler/Studenten.

  • Microsoft Forms: Wählen Sie die Option Meine Formulare aus. Hier verteilen Sie alle Bewertungen und benoten sie dann.

Bewertungen verteilen

Open_up_Forms_Share

  • An Ihre Schüler/Studenten:

    • Öffnen Sie in Microsoft Forms die freizugebende Bewertung.

    • Wählen Sie Freigeben aus.

    • Navigieren Sie zu dem Feld, das den Bewertungslink enthält. Von dort aus können Sie den Link kopieren (zum Einfügen in Ihr Kursnotizbuch), einen QR-Code herunterladen, den Code zum Einbetten in eine Webseite kopieren oder per E-Mail verteilen. 

  • An andere Lehrer/Dozenten

    • Öffnen Sie in Microsoft Forms die freizugebende Bewertung.

    • Wählen Sie Freigeben aus. 

    • Im Bereich Freigeben können Sie die Bewertungsvorlage einfach für andere Personen freigeben, indem Sie Als Vorlage freigeben auswählen. Oder Sie entscheiden sich für die Freigabe, Bearbeitung und Zusammenarbeit, um eine andere Version der Bewertung zu erstellen, indem Sie Links zum Anzeigen und Bearbeiten abrufen auswählen.

Benoten von Bewertungen 

  1. Öffnen Sie in Microsoft Forms die zu benotende Bewertung. 

  2. Wählen Sie nach dem Senden von Antworten die Registerkarte Antworten aus.

  3. Wählen Sie Antworten überprüfen aus.

  4. Am oberen Seitenrand werden oben auf dem Bewertungstitel die beiden Registerkarten Personen und Fragen angezeigt. 

  • Auf der Registerkarte Personen werden einzelne Details für jeden Schüler oder Studenten angezeigt, z. B. die zum Ausfüllen der Bewertung benötigte Zeit, die erzielte Punktzahl und die vom Schüler/Studenten ausgewählten Optionen.

  • Auf der Registerkarte Fragen werden Antworten von allen Schülern/Studenten nach Fragen gruppiert angezeigt, und Sie können Kommentare zu den einzelnen Antworten hinterlassen.

Handzettel für Bewertungsregisterblatt

Sie können Schülern/Studenten neben Forms-Bewertungen auch gedruckte Registerblatthandzettel bereitstellen, damit sie ihre Arbeit präsentieren, in Forms-Bewertungen eingegebene Antworten näher erläutern oder andere Ergänzungen bereitstellen können. Registerblätter finden Sie mit ihren entsprechenden Einheiten im Open Up Resources-Kursnotizbuch. Alle Bewertungen werden weiterhin in Microsoft Forms benotet.

Freigeben und Kompilieren von Bewertungsantworten

Microsoft Forms bietet eine automatisierte Auszählung, mit der Sie Antworten nach Schüler/Student oder Frage überprüfen können. Öffnen Sie zum Anzeigen von Antwortdaten Ihre Bewertung in Forms, wählen Sie die Registerkarte Antworten und dann Ergebnisse anzeigen aus, um die Antworten nach Schüler/Student oder Frage aufzuschlüsseln.



Open_up_Forms_Responses

Forms_Solutions

In Excel exportieren

Zeigen Sie Antwortdaten in Excel an, indem Sie In Excel öffnen auf der Registerkarte Antworten in Forms auswählen.

In Excel wird jede Frage zu einer Spalte und jede Antwort zu einer Zeile. In den ersten vier Spalten werden die Start- und Endzeit jeder Antwort sowie der Name und die E-Mail-Adresse des jeweiligen Schülers oder Studenten angezeigt. Die folgenden Spalten zeigen die Antworten der Schüler oder Studenten an. Weitere Informationen.

Open_up_Forms_4

Weitere Informationen zu Microsoft Forms:

5. Überprüfen von Klassenanalysen

Hinweis: Bevor Sie mit der Klassenanalyse für Ihre Open Up-Bewertungen beginnen, bitten Sie Ihren IT-Administrator, sie über die folgenden Schritte einzurichten.

Mit Informationen von Open Up Resources können Sie bald Folgendes erreichen:

  • Unterrichtsdaten direkt von Excel in Power BI veröffentlichen.

  • Bewertungsdaten aus Kursnotizbuch in automatisiertes Dashboard wie die unten dargestellten herüberziehen. Ihr Bewertungsdashboard befindet sich im Index des Abschnitts "Nur für Lehrer" in Ihrem Open Up-Notizbuch.

Bewertungsdaten pro Einheit:

OER-Analysedashboard

Bewertungsdaten pro Schüler/Student:

zweiter Analysescreenshot

Nachdem Ihr Dashboard geöffnet ist, können Sie andere Notizbücher auswählen, um Ihre Bewertungsdaten anzuzeigen.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×