Verwenden von Microsoft Invoicing mit Intuit QuickBooks

Sie verwenden Microsoft Invoicing zum Erstellen und Senden von Kostenvoranschlägen und Rechnungen an Ihre Kunden, aber Sie möchten für Einkäufe, Lager- oder Buchhaltung möglicherweise ein anderes System verwenden. Wenn Sie Intuit QuickBooks verwenden, können Sie eine Verbindung mit Invoicing herstellen. QuickBooks wird zum Back-End-System für die Fakturierung, und Ihre Kunden und Bestandsartikel werden nahtlos zwischen den beiden Apps synchronisiert. Ihre Rechnungen aus Invoicing werden mit QuickBooks synchronisiert, aber nicht umgekehrt.

Importieren von Kontakten aus QuickBooks

Im Business Center können Sie ganz einfach eine Verbindung mit QuickBooks herstellen. Beginen Sie mit dem Import Ihrer Kontakte aus QuickBooks.

  1. Wählen Sie auf der Business Center-Startseite Import your contacts (Kontakte importieren) aus.

  2. Wählen Sie im Dialogfeld Import your contacts die Option QuickBooks aus. Melden Sie sich mit Ihrem QuickBooks-Konto bei QuickBooks an.

    Hinweis: Wenn die Kunden- oder Artikelliste mehr als 200 Einträge enthält, kann die Synchronisierung mit QuickBooks eine Weile dauern.

Das war's schon! Ihrer Kunden und Artikel werden jetzt zwischen Invoicing und QuickBooks synchronisiert. Wenn Sie eine mit Invoicing eine Rechnung senden, wird diese ein paar Minuten später in QuickBooks angezeigt.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×