Verwenden von Folienbibliotheken zum Freigeben und wieder verwenden von PowerPoint-Folien

In PowerPoint bedeutet " veröffentlichen " das Speichern und Verwalten von Folien an einem freigegebenen Speicherort.

Sie können einzelne PowerPoint Folien verwalten und wieder verwenden, indem Sie Sie in einer Folienbibliothek auf einem Server mit Office SharePoint Server 2007 oder Microsoft SharePoint Server 2010 speichern.

Sie und ihre Kollegen, die Zugriff auf die Folienbibliothek haben, können Folien zur Bibliothek hinzufügen, Folien aus der Bibliothek in eine Präsentation einfügen, Änderungen an den Folien in der Bibliothek vornehmen, an einer Folie vorgenommene Änderungen nachverfolgen und die neueste Version einer Folie suchen. .

Wichtig: 

  • Zum Speichern, freigeben und wieder verwenden von Folien in einer Folienbibliothek muss auf Ihrem Computer Microsoft Office PowerPoint 2007, PowerPoint 2010 oder PowerPoint 2013 ausgeführt werden, und er muss mit einem Server mit Office SharePoint Server 2007 oder Microsoft SharePoint Server 2010 verbunden sein. Wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Computer mit SharePoint Server verbunden ist, wenden Sie sich an den Server Administrator.

  • Informationen zum Hinzufügen einer oder mehrerer Folien aus einer anderen Präsentationsdatei, die sich auf Ihrem Computer oder auf einer Netzwerkfreigabe befindet, finden Sie unter wieder verwenden von Folien aus einer anderen Präsentationsdatei.

Folienbibliotheken wurden in Microsoft Office 2007 eingeführt, um es den Benutzern zu ermöglichen, Folien freizugeben. Office verfügt jetzt über Features zur gemeinsamen Dokumenterstellung, die als Alternative zu Folienbibliotheken fungieren. Wenn Sie Folien jetzt freigeben möchten, empfiehlt es sich, die Features Freigabe und gemeinsame Dokumenterstellung in PowerPoint zu verwenden.

Folienbibliotheken sind ein Legacy Feature von SharePoint. SharePoint 2016 können keine Folienbibliothek erstellen.

Vermissen Sie die Folienbibliotheken, diePowerPoint verwendet haben?

Wechseln Sie zum Feld "PowerPoint-Vorschlag" , und stimmen Sie für die Wiederbelebung dieser Funktion ab. Sie können auch Kommentare dazu hinzufügen, wie Sie der Meinung sind, dass das Feature funktionieren soll. 

Veröffentlichen von Folien in einer Folienbibliothek

Hinweis: Bevor Sie Folien in einer Folienbibliothek veröffentlichen können, müssen Sie auf einem Server, auf dem SharePoint 2010 oder SharePoint 2007 ausgeführt wird, eine Folienbibliothek erstellen. Informationen zum Erstellen einer Folienbibliothek finden Sie in der SharePoint-Hilfe.

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die die Folien enthält, die Sie in der Folienbibliothek veröffentlichen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf, um #a0 senden zu speichern, und doppelklicken Sie dann auf Folien veröffentlichen.

    Dialogfeld 'Folien veröffentlichen'

    Hinweis: Klicken Sie in PowerPoint 2007 auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche , zeigen Sie auf veröffentlichen, und klicken Sie dann auf Folien veröffentlichen.

  3. Aktivieren Sie im Dialogfeld Folien veröffentlichen die Kontrollkästchen neben den Folien, die Sie in der Folienbibliothek veröffentlichen möchten.

    Um alle Folien auszuwählen, klicken Sie auf Alle auswählen.

  4. Führen Sie unter Dateiname eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie eine oder mehrere Foliendateien umbenennen möchten, klicken Sie auf den vorhandenen Dateinamen, und geben Sie dann einen neuen Namen ein.

    • Um die standardmäßigen Foliendateinamen beizubehalten, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

      Hinweis: PowerPoint benennt die einzelnen Foliendateien automatisch, indem der Name der Präsentation und eine eindeutige Folienidentifikationsnummer (ID) als Standarddateiname verwendet wird. Wenn Sie Ihre Folien verschieben, werden die Folien-ID-Nummern nicht mehr in sequenzieller Reihenfolge angezeigt.

  5. Klicken Sie in das Feld Beschreibung, und geben Sie eine Beschreibung der Foliendatei ein.

  6. Geben Sie in der Liste Veröffentlichen in den Standort der Folienbibliothek ein, in der die Folien veröffentlicht werden sollen (oder klicken Sie darauf), und klicken Sie dann auf Veröffentlichen.

Seitenanfang

Hinzufügen von Folien aus einer Folienbibliothek zu Ihrer Präsentation

  1. Öffnen Sie die Präsentation, zu der Sie eine Folie hinzufügen möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Folien auf den Pfeil unter Neue Folie, und klicken Sie dann auf Folien wiederverwenden.

  3. Klicken Sie im Bereich Folien wieder verwenden auf Folienbibliothek öffnen. Klicken Sie im Dialogfeld Folienbibliothek auswählen auf die gewünschte Folienbibliothek, und klicken Sie dann auf auswählen. Alternativ können Sie auch auf Durchsuchen klicken, um die Folienbibliothek zu finden.

  4. Klicken Sie in der Liste Alle Folien auf die Folie, die Sie hinzufügen möchten.

    Wenn Sie eine größere Miniaturansicht einer Folie anzeigen möchten, positionieren Sie den Mauszeiger auf der Folie.

  5. Um weitere Folien aus der Folienbibliothek zu Ihrer Präsentation hinzuzufügen, wiederholen Sie die Schritte 3 und 4.

Hinweis: Wenn Sie benachrichtigt werden möchten, wenn ein Benutzer die Folie geändert hat, die Sie Ihrer Präsentation aus der Folienbibliothek hinzugefügt haben, aktivieren Sie unten im Bereich Folien wiederverwenden das Kontrollkästchen Über Folienänderungen informieren.

Seitenanfang

Überprüfen auf Änderungen an Folien, die aus einer Folienbibliothek hinzugefügt wurden

  1. Öffnen Sie eine Präsentation, die eine oder mehrere Folien enthält, die ursprünglich aus einer Folienbibliothek auf einem Server stammen.

    Nun wird das Dialogfeld Auf Folienaktualisierungen überprüfen angezeigt, mit dem Sie informiert werden, dass die Präsentation eine oder mehrere Folien enthält, die mit einer Folienbibliothek verknüpft sind. Das Dialogfeld bietet die Möglichkeit, diese Folien auf Änderungen zu überprüfen.

    Dialogfeld 'Auf Folienaktualisierungen überprüfen'

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Auf Folienaktualisierungen überprüfen auf Überprüfen.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Ihre Präsentation keine Folien enthält, die aktualisiert werden sollen, die Nachricht, dass derzeit keine aktualisierten Folien vorhanden sind, klicken Sie auf OK wird angezeigt. Klicken Sie auf OK.

    • Wenn das Dialogfeld Folienaktualisierung bestätigen angezeigt wird, das eine Miniaturansicht der Folie in Ihrer Präsentation und eine Folie aus der Folienbibliothek enthält, vergleichen Sie diese, und führen Sie dann einen der folgenden Schritte aus:

      • Zum Ersetzen der lokalen Folie durch die geänderte Folie aus der Folienbibliothek klicken Sie auf Ersetzen.

      • Zum Hinzufügen der geänderten Folie zu Ihrer Präsentation, sodass Sie die beiden Folien besser miteinander vergleichen können, klicken Sie auf Anfügen.

      • Wenn Sie das Hinzufügen der neuen Version einer Folie zu Ihrer Präsentation überspringen möchten, klicken Sie auf überspringen.

        Hinweis: Mit Anfügen wird die aktualisierte Folie nach der veralteten Folie in Ihre Präsentation eingefügt.

Seitenanfang

Übersicht über das Speichern und Wiederverwenden von Folieninhalten

Folienbibliotheken ermöglichen es Ihnen und anderen Personen in Ihrer Organisation, einen zentralen Ort zum Speichern, speichern und Freigeben von Folien zu erstellen. Wenn Sie eine Folie in einer Folienbibliothek veröffentlichen, stellen Sie Sie zur Verfügung, um Sie in einer beliebigen Präsentation für alle Personen wieder verwenden zu können, die auf die Folienbibliothek zugreifen können.

Sie können auch Aktualisierungen an einer Präsentationsfolie empfangen, die aus einer Folienbibliothek eingefügt wurde, wenn jemand Änderungen an der ursprünglichen Folie vornimmt. Jedes Mal, wenn Sie eine Präsentation öffnen, die diese Folie enthält, benachrichtigt Sie PowerPoint, wenn die Folie aktualisiert wurde, und gibt Ihnen die Möglichkeit, das Update zu ignorieren, eine neue Folie an die veraltete Folie anzufügen oder die veraltete Folie durch die aktualisierte Folie zu ersetzen.

Wenn Sie eine vorhandene Folie in einer Folienbibliothek ändern, wird von SharePoint Server 2010 automatisch Zeitstempel erstellt und die Datei auf Sie überprüft, und dann werden Zeitstempel und dann wieder eingecheckt, wenn Sie den Vorgang beenden. SharePoint Server verfügt über eine Versionsverwaltungsfunktion, mit der Sie den Verlauf aller an einer Folie vorgenommenen Änderungen nachvollziehen können. Wenn Sie die Versionsverwaltungsfunktion der Folienbibliothek nutzen möchten, lesen Sie die SharePoint-Hilfe.

Um die neueste Version einer Folie in einer Folienbibliothek zu finden, filtern und sortieren Sie einfach die Folienbibliotheksliste. Informationen dazu, wie Sie die neueste Version einer Folie finden, finden Sie in der SharePoint-Hilfe.

PowerPoint 2010 merkt sich automatisch die Speicherorte mehrerer Folienbibliotheken, sodass Sie Sie problemlos finden können.

Seitenanfang

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×