Verwenden von Avery-Vorlagen in Word für Mac

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie Avery-Papierprodukte verwenden, wie etwa Etiketten, Visitenkarten, Trennbögen, Namensschilder usw., können Sie die Avery-Vorlagen in Word nutzen. Hier benötigen Sie lediglich die Produktnummer.

Nachdem Sie Ihr Avery-Produkt in Word ausgewählt oder ein Etikettendokument passend für die vorhandenen Etiketten angepasst haben, können Sie Word auf verschiedene Weise mit dem Text vorbereiten, den Sie auf diesen Etiketten drucken möchten. In diesem Thema besteht eine Verknüpfung von Verwenden Ihres Avery-Produkts mit Word mit Anweisungen für das Drucken einer Seite mit gleichen Etiketten, einer Seite mit verschiedenen Etiketten, die Sie eingegeben haben, oder mit dem Zusammenführen von Kontaktinformationen mit einem Etikettendokument, um Etiketten für diese Kontakte automatisch zu drucken.

Suchen Ihrer Avery®-Produktnummer in Word

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Sendungen auf Etiketten.

    Klicken Sie auf "Etiketten", um eine Seite für den Druck eines Blatts mit Etiketten vorzubereiten.
  2. Klicken Sie in Etiketten auf Optionen.

    Word zeigt das Dialogfeld Etikettenoptionen an.

    Wählen Sie eine Marke von Etikettenprodukten aus, und wählen Sie dann sie spezifische Produktnummer aus.
  3. Wählen Sie unter Druckertyp den Typ des verwendeten Druckers aus.

    Der ausgewählte Druckertyp wirkt sich auf die Liste der Etikettenprodukte aus, die Word anzeigt.

  4. Wählen Sie in der Liste Etikettenprodukte eine der Avery-Optionen aus.

    Wählen Sie eine Marke von Produkten aus der Liste der "Etikettenprodukte" aus.
  5. Wählen Sie in der Liste Etikettennummer die Nummer aus, die mit der Nummer auf Ihrem Avery-Produkt übereinstimmt.

  6. Klicken Sie auf OK.

  7. Wenn Sie die gleiche Adresse oder die gleichen Informationen auf allen Etiketten auf dem Blatt drucken möchten, geben Sie sie im Feld Lieferadresse ein, und klicken Sie auf OK.

    Beim Drucken von Etiketten werden die Informationen in "Empfängeradresse" auf jedem Etikett platziert.

    Wenn Sie in Etiketten auf OK klicken, erstellt Word ein neues Dokument mit den Informationen aus Lieferadresse, die für den Druck auf dem ausgewählten Etikettentyp ausgelegt sind. Informationen über weitere Verfahren zur Vorbereitung des Etikettendrucke finden Sie unter Verwenden Ihres Avery-Produkts mit Word weiter unten in diesem Thema.

Anpassen eines Word-Dokuments zur Nutzung Ihres Avery®-Blatts

Wenn sich Ihre Avery-Vorlage nicht in der Liste Etikettennummer befindet, können Sie in Word eine benutzerdefinierte Vorlage erstellen.

  1. Messen Sie das Etikett, das Ordnerregister oder die Karte sowie den Abstand dazwischen.

  2. Folgen Sie den Schritten 1-4, wie unter Suchen Ihrer Avery®-Produktnummer in Word angegeben, aber wählen Sie in Schritt 4 in der Liste Etikettennummer die Etikettennummer aus, die Ihrer am nächsten kommt.

    Überprüfen Sie in Etikettenoptionen die unter Etiketteninformationen angezeigten Maße, um die Auswahl der Etikettengröße, die bestmöglich mit Ihrem Produkt übereinstimmt, zu unterstützen.

    Wenn Sie ein Etikettenprodukt in der Liste "Produktnummer" auf der linken Seite auswählen, zeigt Word seine Maße auf der rechten Seite an.
  3. Klicken Sie auf Neues Etikett.

    Word zeigt Neues benutzerdefiniertes Laseretikett oder Neues benutzerdefiniertes Matrixdruckeretikett an, je nach dem Typ des in Etikettenoptionen angegebenen Druckers.

    Legen Sie die Maße entsprechend der Etiketten fest, die Sie drucken möchten, bzw. passen Sie diese entsprechend an.
  4. Ändern Sie die Zahlen in den Feldern so, dass sie mit Ihrem Etikettenprodukt übereinstimmen.

    Im Feld Vorschau können Sie überprüfen, ob Ihre Maße den Avery-Bögen entsprechen.

  5. Nachdem Sie die richtigen Maße eingegeben haben, klicken Sie zwei Mal auf OK, um zu Etiketten zurückzukehren.

  6. Wenn Sie die gleiche Adresse oder die gleichen Informationen auf allen Etiketten auf dem Blatt drucken möchten, geben Sie sie im Feld Lieferadresse ein, und klicken Sie auf OK.

    Beim Drucken von Etiketten werden die Informationen in "Empfängeradresse" auf jedem Etikett platziert.

    Wenn Sie in Etiketten auf OK klicken, erstellt Word ein neues Dokument mit den Informationen aus Lieferadresse, die für den Druck auf dem konfigurierten Etikettentyp ausgelegt sind. Informationen über weitere Verfahren zur Vorbereitung des Etikettendrucke finden Sie unter Verwenden Ihres Avery-Produkts mit Word weiter unten in diesem Thema.

Verwenden Ihres Avery-Produkts mit Word

Nachdem Sie Word für die Verwendung Ihres Avery-Produkts konfiguriert haben, bieten sich Ihnen einige Optionen:

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×