Verwenden von Add-Ins in Outlook im Web

Microsoft arbeitet mit führenden Unternehmen zusammen, um Add-Ins zu erstellen, mit deren Hilfe Sie direkt aus Ihrem Posteingang heraus Aufgaben erledigen können. Add-Ins in Outlook im Web sind Programme oder Dienstprogramme, die Ihnen helfen, Aufgaben zu automatisieren, wenn Sie Nachrichten anzeigen oder erstellen.

Wie funktionieren Add-ins?

Installierte Add-Ins sind standardmäßig aktiviert, aber Sie werden aufgefordert, die Zustimmung zu erteilen, wenn Sie Sie zum ersten Mal ausführen, wenn Sie auf Ihre Daten zugreifen müssen. Auch nachdem Sie ein Add-in hinzugefügt und die Zustimmung dazu erteilt haben, kann es nur ausgeführt werden, wenn Sie es auswählen. Die meisten Add-Ins können nur auf die Daten in der gerade bearbeiteten E-Mail-Nachricht zugreifen.

Wenn Sie ein Add-in in Outlook im Web installieren, wird es auch in anderen Versionen von Outlook angezeigt. Wenn Sie beispielsweise ein Add-in in Outlook im Web installieren, wird das Add-in beim Öffnen von Outlook 2016 angezeigt.

Alle Add-Ins werden von Microsoft überprüft, einschließlich derjenigen, die Sie aus dem Office Store installieren. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzbestimmungen und im Abschnitt mit den Bedingungen in der Einwilligungserklärung zum jeweiligen Add-In.

Hier ist ein Beispiel für ein Add-in. Die Nachricht enthält ein Datum und eine Uhrzeit, die das Add-in "vorgeschlagene Besprechungen" auslösen, das standardmäßig installiert wird. Wenn Sie den Text, der das Datum und die Uhrzeit enthält, auswählen, wird das Add-in vorgeschlagene Besprechungen geöffnet, aber Sie können die Nachricht nicht entfernen. Von dort aus können Sie Ereignis planen auswählen, um das Ereignis dem Kalender hinzuzufügen, oder die Option Details bearbeiten auswählen, um das Ereignis zu ändern, bevor Sie es Ihrem Kalender hinzufügen.

Screenshot einer E-Mail-Nachricht mit Text zu einer Besprechung und der Karte "Vorgeschlagene Besprechungen" mit den Besprechungsdetails und Optionen zum Planen der Veranstaltung und zum Bearbeiten der entsprechenden Details.

Wie kann ich Add-Ins hinzufügen oder entfernen?

Hinweis: Wenn die Anweisungen nicht zu dem passen, was angezeigt wird, verwenden Sie möglicherweise eine ältere Version von Outlook im Web. Versuchen Sie es mit den Anleitungen für das klassische Outlook im Web.

Verwenden des Add-ins-Menüs zum Hinzufügen oder Entfernen von Add-ins

Symbol "Add-Ins abrufen" Get-Add-ins öffnet das Menü Add-Ins für Outlook, in dem Sie Add-ins suchen und verwalten können. Informationen dazu, wie Sie Symbol "Add-Ins abrufen" Get-Add-Ins finden, finden Sie unter Öffnen des Menüs "Add-Ins" und Hinzufügen eines Add-ins-Symbols zu Ihrem Nachrichtenfenster .

Das Menü "Add-Ins" enthält drei Abschnitte

  • Alle zeigt alle verfügbaren Add-Ins an, einschließlich der Add-Ins, die Ihrem Konto hinzugefügt wurden.

  • Meine Add-ins zeigt Add-Ins, die Ihrem Konto hinzugefügt wurden. Hier können Sie benutzerdefinierte Add-Ins hinzufügen, indem Sie eine URL oder eine Datei verwenden.

  • Der Administrator verwaltet zeigt Add-Ins an, die von Ihrem IT-Administrator zur Verfügung gestellt wurden. Ihr Administrator kann Ihrem Konto auch Add-Ins hinzufügen.

Suchen Sie das gewünschte Add-in, und wählen Sie die Schaltfläche Hinzufügen aus, um es Ihrem Konto hinzuzufügen.

Wenn Sie ein Add-in entfernen möchten, wechseln Sie zum Menü Add-Ins, und suchen Sie das Add-in in meinen Add-Ins. Wählen Sie Weitere Aktionen Weitere Aktionen aus, und wählen Sie dann Entfernenaus.

Add-in entfernen

Sie können auch Add-Ins aus einer URL oder Datei hinzufügen.

  1. Wählen Sie Symbol "Add-Ins abrufen" Add-Ins abrufenaus.

  2. Wählen Sie Meine Add-insaus.

  3. Navigieren Sie zum Ende der Seite zu benutzerdefinierten Add-Ins.

  4. Wählen Sie benutzerdefiniertes Add-in hinzufügen aus, und wählen Sie dann entweder aus URL hinzu fügen oder aus Datei hinzufügen aus.

    Benutzerdefinierte Add-ins
  5. Geben Sie die URL ein, oder wählen Sie die Datei für das Add-in aus.

Öffnen des Menüs "Add-Ins"

Verwalten von Add-Ins beim Lesen einer Nachricht

  1. Wählen Sie in Outlook im Web eine Nachricht aus.

  2. Wählen Sie oben in der Nachricht Weitere Aktionen Weitere Aktionen aus.

    Weitere Aktionen im Lesebereich
  3. Wechseln Sie zum Ende der Liste, und wählen Sie Symbol "Add-Ins abrufen" Add-Ins abrufenaus.

  4. Wählen Sie auf der Seite Add-Ins für Outlook das gewünschte Add-in aus.

    Für kostenlose Add-Ins wählen Sie Hinzufügen aus, um Sie Ihrem Postfach hinzuzufügen.

    Für kostenpflichtige Add-Ins und kostenlose Testversionen wählen Sie " Abrufen " aus, um den Kauf zu starten.

Verwalten von Add-Ins beim Verfassen einer Nachricht

  1. Erstellen Sie in Outlook im Web eine neue Nachricht, oder Antworten Sie auf eine vorhandene Nachricht.

  2. Wählen Sie unten auf der Seite Weitere Aktionen Weitere Aktionen aus, und wählen Sie dann Symbol "Add-Ins abrufen" Add-Ins abrufenaus.

    Screenshot der Schaltfläche "Add-Ins abrufen"

  3. Wählen Sie auf der Seite Add-Ins für Outlook das gewünschte Add-in aus.

    Für kostenlose Add-Ins wählen Sie Hinzufügen aus, um Sie Ihrem Postfach hinzuzufügen.

    Für kostenpflichtige Add-Ins und kostenlose Testversionen wählen Sie " Abrufen " aus, um den Kauf zu starten.

Hinzufügen eines Get-Add-ins-Symbols zum Nachrichtenfenster

Sie können Symbol 'Einstellungen' Einstellungen in Outlook im Web verwenden, um ein Symbol "Add-Ins abrufen" Get-Add-ins-Symbol auf der Oberfläche Ihrer Nachrichten hinzuzufügen, sodass Sie mit einem Mausklick zum Menü "Add-Ins" gelangen.

  1. Wählen Sie in Outlook im Web Symbol 'Einstellungen' Einstellungenaus.

  2. Wählen Sie unten in der Liste Einstellungen die Option alle Outlook-Einstellungen anzeigenaus.

    Alle Outlook-Einstellungen anzeigen
  3. Wählen Sie Mail > Aktionen anpassen aus.

    • Wenn Sie Symbol "Add-Ins abrufen" Add-Ins zum Lesebereich hinzufügen möchten, wechseln Sie zu Nachrichten Oberfläche, und wählen Sie dann Symbol "Add-Ins abrufen" Add-Ins abrufenaus.

    • Wenn Sie Symbol "Add-Ins abrufen" Add-Ins zu neuen Nachrichten hinzufügen möchten, wechseln Sie zu Symbolleiste, und wählen Sie dann Symbol "Add-Ins abrufen" Add-Ins abrufenaus.

      Abrufen von Add-Ins in Einstellungen
  4. Wählen Sie Speichernund dann Einstellungen schließen aus.

Anweisungen für das klassische Outlook im Web

  1. Wählen Sie Symbol "Einstellungen" Einstellungen aus, um Add-Ins Symbol "Einstellungen" verwalten.

    Screenshot der Schaltfläche "Einstellungen"

  2. Für kostenlose Add-Ins verwenden Sie die Umschaltsteuerelemente, um die Add-Ins zu aktivieren oder zu deaktivieren. Für kostenpflichtige Add-Ins und kostenlose Testversionen wählen Abrufen aus, um den Kauf abzuschließen.

    Screenshot der Add-In-Umschaltfläche

Sie können auch weitere Add-Ins aus dem Office Store installieren.

Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass Sie bereits ein Add-in besitzen, sehen Sie, dass Sie bereits über dieses Add-in für Outlook verfügen.

Häufig gestellte Fragen

Plattform

Anforderungen

Outlook 2013 oder Outlook 2016 für Windows

Exchange 2013 SP1 +, Exchange Online oder ein Outlook Konto

Outlook 2016 für Mac

Exchange 2013 SP1 +, Exchange Online oder ein Outlook Konto

Outlook für iOS oder Outlook für Android

Exchange Online oder ein Outlook Konto

Webbrowser

Exchange Online oder ein Outlook Konto

Welche Outlook-Version habe ich?

Outlook erkennt, ob von einem Add-In angeforderte Stichwörter oder Entitäten, z. B. Besprechungsvorschläge oder Adressen, in Ihrer Nachricht enthalten sind, und es unterstreicht diese. Dabei beachtet Microsoft immer Ihren Datenschutz und versucht nicht, Ihre Nachricht zu lesen oder zu verstehen. Auch wenn möglicherweise Text unterstrichen ist, werden keine Informationen an das Add-In gesendet.

Bitte denken Sie daran: Das Add-In kann nur ausgeführt werden, nachdem Sie Ihre Einwilligung zur Aktivierung gegeben und den unterstrichenen Text ausgewählt haben.

Ein Add-In sendet Daten möglicherweise an seinen eigenen Dienst – aber nur, um die angeforderte Aufgabe auszuführen. So sendet zum Beispiel das Bing Maps-Add-In Informationen an den Bing-Onlinedienst, um den angeforderten Ort zu suchen. Alle Add-Ins müssen die eigenen Datenschutzrichtlinien und die Microsoft-Standards einhalten. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung zum jeweiligen Add-In.

Wechseln Sie in den Office Store, und suchen Sie nach dem gewünschten Add-In. Wählen Sie es dann aus, um Informationen wie eine Übersicht, Anforderungen, Bewertungen und Besprechungen anzuzeigen.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×