Verwenden einer Sprachausgabe zum Suchen nach Text mit einer bestimmten Formatierung in Word

Verwenden einer Sprachausgabe zum Suchen nach Text mit einer bestimmten Formatierung in Word

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Verwenden Sie Word 2016 mit Ihrer Tastatur und der in Windows integrierten Sprachausgabe, um herauszufinden, wo ein bestimmtes Text Format oder eine bestimmte Formatierung in Ihrem Dokument verwendet wird, und ersetzen Sie es durch ein anderes.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen für Microsoft Word unter Windows.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

Inhalt

Suchen nach einer bestimmten Formatvorlage

Manchmal möchten Sie alle Vorkommen einer bestimmten Textformatvorlage in Ihrem Dokument finden, beispielsweise " stark " oder " hervorgehoben ", damit Sie Sie durch eine andere ersetzen können.

  1. Drücken Sie STRG+F. Sie hören: "Navigation, Dokument durchsuchen".

  2. Drücken Sie Feststelltaste + nach-rechts-Taste, bis Sie "Weitere Optionen, reduziert, Menüelement" hören, drücken Sie alt + nach-unten-Taste, um das Menü zu erweitern, und drücken Sie dann A, um das Dialogfeld Erweiterte Suche zu öffnen. Sie hören Folgendes: "Fenster" suchen und ersetzen ", Rich-Edit-Steuerelement, bearbeiten. Der Fokus befindet sich im Feld Suchen nach.

    Tipp: Word merkt sich die Sucheinstellungen, die Sie zuletzt im Dialogfeld " Erweiterte Suche " verwendet haben, beispielsweise, wenn Sie nach der starken Formatvorlage gesucht und diese durch Hervorhebung ersetzt haben. Drücken Sie ALT + O, drücken Sie alt + nach-oben-Taste, und drücken Sie dann ALT + T, um keine Formatierung auszuwählen, um die Sucheinstellungen vor einer neuen Suche zurückzusetzen. Der Fokus kehrt zum Feld Suchen nach zurück.

  3. Drücken Sie ALT + O, S, um das Dialogfeld Formatvorlage suchen zu öffnen. Sie hören Folgendes: "Formatvorlage suchen, suchen nach Formatvorlage, ohne Formatvorlage, keine Auswahl."

  4. Drücken Sie die nach-unten-Taste, bis die Sprachausgabe das Format angibt, das Sie ersetzen möchten, beispielsweise "Betonung", und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um auszuwählen.

    Tipp: Sie können direkt zu einer Formatvorlage springen, indem Sie den ersten Buchstaben drücken. Drücken Sie beispielsweise E , um zur Hervorhebung zu springen. Wenn es weitere Formatvorlagen gibt, die mit dem ausgewählten Buchstaben beginnen, drücken Sie die Taste wiederholt, bis die Sprachausgabe das gewünschte Format angibt.

  5. Drücken Sie ALT + P, um den Fokus auf die Registerkarte ersetzen zu verschieben. Sie hören Folgendes: "ausgewählt, Registerkartenelement ersetzen". Drücken Sie die Tab-Taste, bis Sie Folgendes hören: "ersetzen durch, Text bearbeiten".

    Tipp: Word merkt sich die Ersetzungs Einstellungen, die Sie zuletzt im Dialogfeld " Erweiterte Suche " verwendet haben, beispielsweise, wenn Sie nach der starken Formatvorlage gesucht und diese durch Hervorhebung ersetzt haben. Drücken Sie ALT + O, drücken Sie alt + nach-oben-Taste, und drücken Sie dann ALT + T, um keine Formatierung auszuwählen, um die Einstellungen für das Ersetzen vor einer neuen Suche zurückzusetzen. Der Fokus kehrt zum Feld Ersetzen durch zurück.

  6. Drücken Sie ALT + O, S, um das Dialogfeld Formatvorlage suchen zu öffnen. Sie hören Folgendes: "Formatvorlage suchen, suchen nach Formatvorlage, ohne Formatvorlage, keine Auswahl."

  7. Drücken Sie die nach-unten-Taste, bis die Sprachausgabe das Format angibt, das Sie verwenden möchten, beispielsweise "Betonung", und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um auszuwählen.

    Tipp: Sie können direkt zu einer Formatvorlage springen, indem Sie den ersten Buchstaben drücken. Drücken Sie beispielsweise E , um zur Hervorhebung zu springen. Wenn es weitere Formatvorlagen gibt, die mit dem ausgewählten Buchstaben beginnen, drücken Sie die Taste wiederholt, bis die Sprachausgabe das gewünschte Format angibt.

  8. Drücken Sie ALT + A, um alle Vorkommen der ersten Formatvorlage durch die zweite zu ersetzen. Sie hören Folgendes: "Dialogfeld" Microsoft Word ", Schaltfläche" OK ". Drücken Sie die EINGABETASTE, ESC, um das Dialogfeld Erweiterte Suche zu schließen und den Fokus auf das Dokument zurückzusetzen.

Suchen nach einer bestimmten Formatierung

Manchmal möchten Sie alle Vorkommen einer bestimmten Textformatierung in Ihrem Dokument finden, beispielsweise Fett oder kursiv, sodass Sie Sie durch eine andere ersetzen können.

Hinweis: Wenn Sie die Formatierung von beispielsweise fett formatiertem Text überall im Dokument ändern, ändert es auch den Schriftschnitt, wenn die starke Formatvorlage verwendet wird, aber nicht umgekehrt. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Formatvorlagen anstelle der manuellen Formatierung zu verwenden.

  1. Drücken Sie STRG+F. Sie hören: "Navigation, Dokument durchsuchen".

  2. Drücken Sie Feststelltaste + nach-rechts-Taste, bis Sie "Weitere Optionen, reduziert, Menüelement" hören, drücken Sie alt + nach-unten-Taste, um das Menü zu erweitern, und drücken Sie dann A, um das Dialogfeld Erweiterte Suche zu öffnen. Sie hören Folgendes: "Fenster" suchen und ersetzen ", Rich-Edit-Steuerelement, bearbeiten. Der Fokus befindet sich im Feld Suchen nach.

    Tipp: Word merkt sich die Sucheinstellungen, die Sie zuletzt im Dialogfeld " Erweiterte Suche " verwendet haben, beispielsweise, wenn Sie nach der Fettformatierung gesucht und diese durch kursivSchrift ersetzt haben. Drücken Sie ALT + O, drücken Sie alt + nach-oben-Taste, und drücken Sie dann ALT + T, um keine Formatierung auszuwählen, um die Sucheinstellungen vor einer neuen Suche zurückzusetzen. Der Fokus kehrt zum Feld Suchen nach zurück.

  3. Drücken Sie ALT + O, F, um das Dialogfeld Schriftart suchen zu öffnen. Sie hören Folgendes: "Suchen von Schriftart Fenster, Schriftart, Bearbeiten von Text."

  4. Drücken Sie ALT + Y, um den Fokus auf das Menü Schriftschnitt zu setzen, drücken Sie die nach-unten-Taste, bis die Sprachausgabe den Schriftschnitt angibt, den Sie ersetzen möchten, beispielsweise "Fett", und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um auszuwählen.

  5. Drücken Sie ALT + P, um den Fokus auf die Registerkarte ersetzen zu verschieben. Sie hören Folgendes: "ausgewählt, Registerkartenelement ersetzen". Drücken Sie die Tab-Taste, bis Sie Folgendes hören: "ersetzen durch, Text bearbeiten".

    Tipp: Word merkt sich die Ersetzungs Einstellungen, die Sie zuletzt im Dialogfeld " Erweiterte Suche " verwendet haben, beispielsweise, wenn Sie nach der Fett Formatierung gesucht und diese durch Italic ersetzt haben. Drücken Sie ALT + O, drücken Sie alt + nach-oben-Taste, und drücken Sie dann ALT + T, um keine Formatierung auszuwählen, um die Einstellungen für das Ersetzen vor einer neuen Suche zurückzusetzen. Der Fokus kehrt zum Feld Ersetzen durch zurück.

  6. Drücken Sie ALT + O, F, um das Dialogfeld Schriftart suchen zu öffnen. Sie hören Folgendes: "Suchen von Schriftart Fenster, Schriftart, Bearbeiten von Text."

  7. Drücken Sie ALT + Y, um den Fokus auf das Menü Schriftschnitt zu setzen, drücken Sie die nach-unten-Taste, bis die Sprachausgabe den gewünschten Schriftschnitt angibt, beispielsweise "Normal", und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um auszuwählen.

  8. Drücken Sie ALT + A, um alle Vorkommen des ersten Schriftschnitts durch den zweiten zu ersetzen. Sie hören Folgendes: "Dialogfeld" Microsoft Word ", Schaltfläche" OK ". Drücken Sie die EINGABETASTE, ESC, um das Dialogfeld Erweiterte Suche zu schließen und den Fokus auf das Dokument zurückzusetzen.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe zum Einfügen und Ändern von Text in Word

Tastenkombinationen für Microsoft Word unter Windows

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Navigieren in Word mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×