Verwenden einer Sprachausgabe zum Planen einer Skype Meeting Broadcast-Besprechung

Verwenden einer Sprachausgabe zum Planen einer Skype Meeting Broadcast-Besprechung

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Verwenden Sie Ihre Tastatur und die in Windows integrierte Sprachausgabe, um Skype Meeting Broadcast-Besprechungen oder -Ereignisse für ein Online-Publikum von bis zu 10.000 Teilnehmern zu planen.

Wenn Sie eine Besprechung in Outlook planen und mehr als 250 Personen einladen, wird die Planung automatisch im Skype Meeting Broadcast-Portal fortgesetzt.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen für Skype for Business.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

  • Weil Skype Meeting Broadcast in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um zu den und aus den Befehlen zu wechseln. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 ("Hilfe") und STRG+O ("Öffnen") für den Webbrowser, aber nicht für Skype Meeting Broadcast.

Inhalt

Anmelden beim Skype Meeting Broadcast-Portal

Melden Sie sich mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto beim Portal an.

  1. Wechseln Sie in Ihrem Browser zum Skype Meeting Broadcast-Portal. Das Anmeldefenster wird geöffnet.

  2. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Ihren Benutzernamen hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Hinweis: Wenn Sie Ihren Benutzernamen nicht hören, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören „Use another account, link“ (Anderes Konto verwenden, Link). Drücken Sie dann die EINGABETASTE. Geben Sie den Benutzernamen ein, den Sie verwenden möchten, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Sie hören „Password, editing“ (Kennwort, Bearbeiten). Geben Sie Ihr Kennwort ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Die Skype Meeting Broadcast-Portalseite wird geöffnet.

Planen einer Besprechung

Geben Sie Datum und Uhrzeit, die Teilnehmer sowie die Art ihres Zugriffs auf die Übertragung an.

  1. Drücken Sie auf der Skype Meeting Broadcast-Portalseite die TAB-TASTE, bis Sie „New meeting button“ (Neue Besprechung, Schaltfläche) hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

    Die Seite Besprechungseinstellungen wird geöffnet.

  2. Definieren Sie die folgenden Besprechungsdetails:

  3. Wenn Sie die Besprechungseinstellungen und -details definiert haben, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie „Create button“ (Erstellen, Schaltfläche) hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Daraufhin wird eine Zusammenfassungsseite für die Besprechung geöffnet. Anweisungen zum Senden der Einladung finden Sie unter Senden der Einladung.

Hinzufügen von Thema, Zeitpunkt und Dauer der Besprechung

Definieren Sie Thema, Datum und Uhrzeit sowie die Dauer der Übertragung.

  1. Drücken Sie auf der Seite Besprechungseinstellungen die TAB-TASTE, bis Sie „Meeting title, editing“ (Besprechungstitel, Bearbeiten) hören. Geben Sie dann das Thema für die Übertragung ein.

  2. Um die Einstellungen für den Zeitpunkt und die Dauer der Besprechung zu ändern, drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören „Start date, <current month>“ (Startdatum und aktueller Monat).

    Sie können die folgenden Einstellungen ändern:

    • Startmonat

    • Starttag

    • Startjahr

    • Startuhrzeit in Stunden

    • Startuhrzeit in Minuten

    • Besprechungsdauer in Stunden

    Um zwischen den Einstellungen zu navigieren, drücken Sie die TAB-TASTE oder UMSCHALT+TAB, bis Sie die Einstellung hören, die Sie ändern möchten.

    Um die Optionsliste für eine Einstellung zu öffnen, drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE. Um in der Liste zu navigieren, drücken Sie FESTSTELL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie die gewünschte Option hören. Um eine Option auszuwählen, drücken Sie FESTSTELL+EINGABE.

Hinzufügen von Besprechungsteilnehmern

Sie können Teilnehmer als Ereignisteammitglieder oder als Teilnehmer hinzufügen.

Hinzufügen von Ereignisteammitgliedern

Ein Ereignisteammitglied kann als Referent, Produzent, Organisator oder Moderator teilnehmen und die Übertragung steuern.

  1. Drücken Sie auf der Seite Besprechungseinstellungen die TAB-TASTE, bis Sie „Email oder alias of each event member, Event team, editing“ (E-Mail-Adressen oder Aliase der einzelnen Ereignismitglieder, Ereignisteam, Bearbeiten) hören.

  2. Geben Sie die Namen, E-Mail-Adressen oder Mailinglisten der Ereignisteammitglieder durch Kommas getrennt ein.

  3. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören „Namen überprüfen, Schaltfläche“. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinzufügen von Teilnehmern

Teilnehmer können das Ereignis online anzeigen, können aber nicht als Referenten teilnehmen oder die Übertragung steuern. Mit den folgenden Teilnehmertypen können Sie die Zugriffsmöglichkeiten für die Teilnehmer angeben:

  • Anonym: Alle Personen, die über einen Link für die Übertragung verfügen, können ohne Anmeldung teilnehmen.

  • All Company (Alle aus der Firma): Alle Personen aus Ihrer Firma können an der Besprechung teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Dieser Typ ist standardmäßig ausgewählt.

  • Invitation only (Nur auf Einladung): Nur ausdrücklich in der Einladung genannte Teilnehmer können an der Besprechung teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

  1. Drücken Sie auf der Seite Besprechungseinstellungen die TAB-TASTE, bis Sie „Ausgewählt“ hören, gefolgt vom zurzeit ausgewählten oder standardmäßigen Teilnehmertyp.

  2. Um den aktuellen Teilnehmertyp zu ändern, drücken Sie FESTSTELL+NACH-RECHTS-TASTE oder FESTSTELL+NACH-LINKS-TASTE, bis Sie die gewünschte Option hören. Um eine Option auszuwählen, drücken Sie FESTSTELL+EINGABE.

  3. Wenn Sie Invitation only (Nur auf Einladung) ausgewählt haben, drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören „Attendees, editing, Email or alias of individual or distributing list“ (Teilnehmer, Bearbeiten, E-Mail-Adresse oder Alias einer Person oder Verteilerliste).

    Geben Sie die Namen, E-Mail-Adressen oder Mailinglisten der Ereignisteammitglieder durch Kommas getrennt ein. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören „Namen überprüfen, Schaltfläche“. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Definieren von Optionen für die Videoaufzeichnung

Sie können für die Personen, die nicht an der Besprechung teilnehmen können oder später zur Übertragung zurückkehren möchten, eine Aufzeichnung oder ein bei Bedarf verfügbares Video der Übertragung erstellen.

  1. Drücken Sie auf der Seite Besprechungseinstellungen die TAB-TASTE, bis Sie hören „Create a video recording for download, checkbox“ (Videoaufzeichnung zum Herunterladen erstellen, Kontrollkästchen). Die Sprachausgabe sagt außerdem an, ob die Option aktiviert oder deaktiviert ist. Um etwas auszuwählen, drücken Sie die LEERTASTE.

  2. Drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören „Make video on demand available after the meeting“ (Nach der Besprechung Video bei Bedarf zur Verfügung stellen). Die Sprachausgabe sagt außerdem an, ob die Option aktiviert oder deaktiviert ist. Um etwas auszuwählen, drücken Sie die LEERTASTE.

Aktivieren von Transkription und Übersetzung

Um einem größeren Publikum den Zugriff auf Ihre Übertragung zu ermöglichen, können Sie die Transkription der Übertragung und die automatische Übersetzung der Transkription aktivieren. Die Teilnehmer können dann während der Übertragung die Untertitel in der ausgewählten Sprache anzeigen.

Hinweis: Manche Organisationen haben die Verfügbarkeit dieser Funktion möglicherweise eingeschränkt.

  1. Drücken Sie auf der Seite Besprechungseinstellungen die TAB-TASTE, bis Sie hören „Enable transcription and translation for auto-generating captions“ (Transkription und Übersetzung für die automatische Generierung von Untertiteln aktivieren). Die Sprachausgabe sagt außerdem an, ob die Option aktiviert oder deaktiviert ist. Um etwas auszuwählen, drücken Sie die LEERTASTE.

  2. Daraufhin wird eine Liste mit Sprachen geöffnet. Drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören „Primäre Sprache für die Übertragung“.

  3. Um die primäre gesprochene Sprache zu ändern, drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE. Daraufhin wird eine Liste mit Optionen geöffnet. Drücken Sie FESTSTELL+NACH-LINKS-TASTE oder FESTSTELL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie die gewünschte Sprache hören. Drücken Sie dann FESTSTELL+EINGABE.

  4. Um die Sprachen für die Übersetzung zu definieren, drücken Sie FESTSTELL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie die erste Sprache hören, in der Sie die Übersetzung anbieten möchten.

  5. Um die Sprache auszuwählen, drücken Sie FESTSTELL+NACH-LINKS-TASTE und dann die LEERTASTE. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle Sprachen, in die die Transkription übersetzt werden soll.

    Hinweis: Eine Besprechung kann in bis zu sechs Sprachen übersetzt werden.

Senden der Einladung

Wenn Sie die Einladung erstellt haben, können Sie sie ganz leicht über Outlook senden.

  1. Drücken Sie auf der Zusammenfassungsseite für die Besprechung die TAB-TASTE, bis Sie „Outlook-Einladung erstellen, Schaltfläche“ hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Sie hören „Notification text, What do you want to do with BroadcastMeetings.ics?“ (Benachrichtigungstext, Wie möchten Sie mit BroadcastMeetings.ics vorgehen?). Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Speichern, Schaltfläche." Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Sie hören „Notification text, BroadcastMeetings.ics finished downloading“ (Benachrichtigungstext, Der Download von BroadcastMeetings.ics ist abgeschlossen). Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie „Öffnen, Schaltfläche“ hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE. Die Einladung wird in Outlook geöffnet. Der Fokus befindet sich auf dem Nachrichtentext.

  4. Um die Einladung zu senden, drücken Sie in Outlook die Tastenkombination ALT+S.

Siehe auch

Tastenkombinationen für Skype for Business

Grundlegende Aufgaben bei Verwendung einer Sprachausgabe in Skype for Business

Informationen zur Navigation in Skype for Business

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×