Zu Hauptinhalt springen
Verwenden einer Sprachausgabe zum Hinzufügen und Aktualisieren von Details zu Vorgängen in Planner

Verwenden einer Sprachausgabe zum Hinzufügen und Aktualisieren von Details zu Vorgängen in Planner

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen mit Sehbehinderung, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Verwenden Sie Microsoft Planner mit der Tastatur und einer Sprachausgabe, um Aufgabendetails hinzuzufügen und zu aktualisieren. Wir haben es mit der Sprachausgabe getestet, aber es funktioniert möglicherweise mit anderen Bildschirmsprachausgaben, sofern Sie den allgemeinen barrierefreiheitsstandards und-Techniken entsprechen. Sie erfahren, wie Sie Kommentare oder eine Checkliste hinzufügen, Aufgaben kennzeichnen oder den Vorgangsfortschritt aktualisieren.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter Funktionsweise von Bildschirmsprachausgaben mit Microsoft Office.

  • Wenn Sie Planner verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Da Planner in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, funktionieren die Tastenkombinationen, die in Ihrem Browser funktionieren, auch in Planner.

Inhalt

Hinzufügen eines Kommentars

Fügen Sie einen Kommentar zu einem Vorgang hinzu, um eine Unterhaltung mit der Person zu beginnen, die an der Aufgabe arbeitet.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, der Sie Kommentare hinzufügen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Drücken Sie die Tab-Taste, bis Sie Folgendes hören: "neuer Kommentar". Der Fokus befindet sich im Textfeld " Kommentare ".

  3. Geben Sie Ihren Kommentar ein.

  4. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die Tab-Taste, bis Sie "Senden" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Kennzeichnen einer Aufgabe mit Beschriftungen

Sie können Beschriftungen verwenden, um Aufgaben zu markieren, zu organisieren oder zu gruppieren.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, die Sie mit Beschriftungen kennzeichnen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Drücken Sie UMSCHALT + TAB, bis Sie die erste unbenannte Beschriftung hören, beispielsweise "Beschriftung zwei, bearbeiten".

    Tipp: Wenn Sie bereits Namen Beschriftungen in der Aufgabe haben, fahren Sie mit Schritt 4 fort.

  3. Geben Sie den Beschriftungsnamen ein.

  4. Drücken Sie einmal die TAB-TASTE. Sie hören "deaktiviert", gefolgt vom Namen des Labels.

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Beschriftung auszuwählen und hinzuzufügen. Sie hören Folgendes: "Aktiviert".

Festlegen und Aktualisieren des Aufgabenstatus

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, deren Status Sie aktualisieren möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Drücken Sie die Tab-Taste, bis Sie "Progress" hören, gefolgt vom aktuellen Status der Aufgabe.

  3. Drücken Sie alt + nach-unten-Taste, um das Menü Status zu erweitern.

  4. Drücken Sie die nach-oben-oder nach-unten-Taste, bis Sie den gewünschten Status hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE. Sie hören den neuen Status.

Hinzufügen einer Checkliste zu einer Aufgabe

Wenn Sie über Ihre Aufgabenliste auf dem Laufenden bleiben möchten, fügen Sie eine Checkliste zu einer Aufgabe hinzu.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, der Sie eine Checkliste hinzufügen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Drücken Sie die Tab-Taste, bis Sie Folgendes hören: "Checkliste-Element hinzufügen".

  3. Geben Sie den Text für das erste Element in der Checkliste ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Eine neue Zeile für eine leere Checkliste wird erstellt. Geben Sie den Text für das folgende Element ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle ihre Elemente zur Checkliste hinzugefügt haben.

  5. Drücken Sie die Tab-Taste, bis Sie "deaktiviert", gefolgt vom Element, hören, und drücken Sie dann die Leertaste, um Elemente aus der Checkliste zu überprüfen.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe zum Hinzufügen von Planner-Aufgaben zu einem Kalender

Verwenden einer Sprachausgabe zum Sortieren und Anordnen von Aufgaben auf einer Tafel in Planner

Tastenkombinationen in Microsoft Planner

Navigieren in Microsoft Planner mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Verwenden Sie Planner für iOS mit VoiceOver, der in ios integrierten Sprachausgabe, um Aufgabendetails hinzuzufügen und zu aktualisieren. Sie erfahren, wie Sie Kommentare oder eine Checkliste hinzufügen, Aufgaben kennzeichnen oder den Vorgangsfortschritt aktualisieren.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in iOS integrierte Bildschirmsprachausgabe VoiceOver verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden von VoiceOver finden Sie unter Apple Accessibility.

Inhalt

Hinzufügen eines Kommentars

Fügen Sie einen Kommentar zu einem Vorgang hinzu, um eine Unterhaltung mit der Person zu beginnen, die an der Aufgabe arbeitet.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, der Sie Kommentare hinzufügen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Kommentar hinzufügen" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  3. Geben Sie Ihren Kommentar mithilfe der Bildschirmtastatur ein.

  4. Wenn Sie fertig sind, schieben Sie einen Finger über den unteren Bildschirmrand, bis Sie "Senden" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

Kennzeichnen einer Aufgabe mit Beschriftungen

Sie können Beschriftungen verwenden, um Aufgaben zu markieren, zu organisieren oder zu gruppieren.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, die Sie mit Beschriftungen kennzeichnen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Etikettenfeld, Beschriftungen einrichten" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

    Tipp: Wenn ihrer Aufgabe bereits Etiketten hinzugefügt wurden, hören Sie "Etikettenfeld", gefolgt von den Namen der Etiketten. Sie können mit Schritt 5 fortfahren.

  3. Wenn Sie eine Bezeichnung benennen möchten, wischen Sie nach rechts, bis Sie eine unbenannte Beschriftung hören, beispielsweise "Bezeichnungsname, Beschriftung drei", und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  4. Verwenden Sie die Bildschirmtastatur, um einen Namen für die Beschriftung einzugeben. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie mit einem Finger über den unteren Rand des Bildschirms, bis Sie "Fertig" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  5. Wenn Sie Ihrer Aufgabe eine Beschriftung hinzufügen möchten, wischen Sie nach links oder rechts, bis Sie "Kontrollkästchen", gefolgt vom Namen der Bezeichnung und "deaktiviert" hören. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um die Beschriftung auszuwählen und der Aufgabe hinzuzufügen.

Festlegen und Aktualisieren des Aufgabenstatus

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, deren Status Sie ändern möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Statusfeld" hören, gefolgt vom aktuellen Status.

  3. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm. Das Menü Status wird geöffnet.

  4. Wischen Sie nach links oder rechts, bis Sie den gewünschten Status hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

Hinzufügen einer Checkliste zu einer Aufgabe

Wenn Sie über Ihre Aufgabenliste auf dem Laufenden bleiben möchten, fügen Sie eine Checkliste zu einer Aufgabe hinzu.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, der Sie eine Checkliste hinzufügen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Checkliste-Feld, Checklisten hinzufügen" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm. Sie hören Folgendes: "Elementname".

  3. Verwenden Sie die Bildschirmtastatur, um den Text für das erste Checklistenelement einzugeben. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie mit einem Finger über den unteren Rand des Bildschirms, bis Sie "Fertig" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

    Das erste Element wird der Checkliste hinzugefügt, und der Fokus wird auf ein neues leeres Listenelement verschoben. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle Checklisten Elemente hinzugefügt haben.

  4. Um zur Aufgabe zurückzukehren, schieben Sie einen Finger über den oberen Bildschirmrand, bis Sie "Schaltfläche ' zurück '" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  5. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Checkliste-Feld" hören, gefolgt von der Anzahl der abgeschlossenen Elemente, um ein abgeschlossenes Element aus der Checkliste zu überprüfen. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Kontrollkästchen", gefolgt von dem gewünschten Element und "deaktiviert" hören. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Element als erledigt zu kennzeichnen.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe zum Hinzufügen von Planner-Aufgaben zu einem Kalender

Verwenden einer Sprachausgabe zum Sortieren und Anordnen von Aufgaben auf einer Tafel in Planner

Navigieren in Microsoft Planner mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Verwenden Sie Planner für Android mit der in Android integrierten Sprachausgabe, um Aufgabendetails hinzuzufügen und zu aktualisieren. Sie erfahren, wie Sie Kommentare oder eine Checkliste hinzufügen, Aufgaben kennzeichnen oder den Vorgangsfortschritt aktualisieren.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Android integrierte Sprachausgabe TalkBack verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden von "Talkback" finden Sie unter Android Accessibility.

Inhalt

Hinzufügen eines Kommentars

Fügen Sie einen Kommentar zu einem Vorgang hinzu, um eine Unterhaltung mit der Person zu beginnen, die an der Aufgabe arbeitet.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, der Sie Kommentare hinzufügen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Kommentar hinzufügen" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  3. Geben Sie Ihren Kommentar mithilfe der Bildschirmtastatur ein.

  4. Wenn Sie fertig sind, wischen Sie nach rechts, bis Sie "Kommentar senden" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

Kennzeichnen einer Aufgabe mit Beschriftungen

Sie können Beschriftungen verwenden, um Aufgaben zu markieren, zu organisieren oder zu gruppieren.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, die Sie mit Beschriftungen kennzeichnen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Etikettenfeld" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

    Tipp: Wenn ihrer Aufgabe bereits Etiketten hinzugefügt wurden, hören Sie Folgendes: "Etikettenfeld", gefolgt von der Anzahl der Satz Beschriftungen. Sie können mit Schritt 5 fortfahren.

  3. Wenn Sie eine Bezeichnung benennen möchten, wischen Sie nach rechts, bis Sie "namensbeschriftung, Bearbeitungsfeld" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  4. Verwenden Sie die Bildschirmtastatur, um einen Namen für die Beschriftung einzugeben. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie mit einem Finger über den unteren Rand des Bildschirms, bis Sie "Fertig" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  5. Wenn Sie Ihrer Aufgabe eine Beschriftung hinzufügen möchten, wischen Sie nach links oder rechts, bis Sie die gewünschte Beschriftung hören. Wischen Sie dann einmal nach links. Sie hören Folgendes: "nicht aktiviert, Kontrollkästchen." Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um die Beschriftung auszuwählen und der Aufgabe hinzuzufügen.

  6. Um zur Vorgangsansicht zurückzukehren, wischen Sie nach unten und dann nach links.

Festlegen und Aktualisieren des Aufgabenstatus

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, deren Status Sie ändern möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Statusfeld" hören, gefolgt vom aktuellen Status.

  3. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Menü Status zu öffnen.

  4. Wischen Sie nach links oder rechts, bis Sie den gewünschten Status hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

Hinzufügen einer Checkliste zu einer Aufgabe

Wenn Sie über Ihre Aufgabenliste auf dem Laufenden bleiben möchten, fügen Sie eine Checkliste zu einer Aufgabe hinzu.

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabe, der Sie eine Checkliste hinzufügen möchten, und öffnen Sie Sie.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Checkliste-Feld, Checkliste hinzufügen" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  3. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Element hinzufügen" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  4. Verwenden Sie die Bildschirmtastatur, um den Text für das erste Checklistenelement einzugeben. Wenn Sie fertig sind, ziehen Sie mit einem Finger über den unteren Rand des Bildschirms, bis Sie "Fertig" hören, und Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

    Das erste Element wird der Checkliste hinzugefügt, und der Fokus wird auf ein neues leeres Listenelement verschoben. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle Checklisten Elemente hinzugefügt haben.

  5. Um zur Vorgangsansicht zurückzukehren, wischen Sie nach unten und dann nach links.

  6. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Checkliste-Feld" hören, gefolgt von der Anzahl der abgeschlossenen Elemente, um ein abgeschlossenes Element aus der Checkliste zu überprüfen. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm. Wischen Sie nach rechts, bis Sie das gewünschte Element hören. Wischen Sie dann einmal nach links. Sie hören Folgendes: "nicht aktiviert, Kontrollkästchen." Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Element als erledigt zu kennzeichnen.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe zum Hinzufügen von Planner-Aufgaben zu einem Kalender

Verwenden einer Sprachausgabe zum Sortieren und Anordnen von Aufgaben auf einer Tafel in Planner

Navigieren in Microsoft Planner mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×