Verwenden einer Sprachausgabe zum Erstellen eines neuen Projekts in Project 2016

Verwenden einer Sprachausgabe zum Erstellen eines neuen Projekts in Project 2016

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Mithilfe von Project 2016, zusammen mit Ihrer Tastatur und der in Windows integrierten Sprachausgabe, können Sie die wesentlichen Standardaufgaben schnell und einfach erledigen. Sie können auch die Sprachausgabe JAWS verwenden. Sie können ein neues Projekt erstellen, Vorgänge hinzufügen, Ressourcen zuweisen, Ihr Projekt drucken und mehr.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Informationen zu Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen für Project 2016.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird auch die JAWS-Funktionalität angesprochen. Weitere Informationen zu JAWS für Windows finden Sie im Schnellstarthandbuch zu JAWS für Windows.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

Inhalt

Öffnen von Project 2016 und Erstellen eines leeren Projekts

Das Beginnen eines neuen Projekts in Project 2016 ist einfach.

  1. Drücken Sie die Windows-Logotaste. Sie hören Folgendes: "Suchfeld, Bearbeiten." Bei JAWS hören Sie: "Cortana."

  2. Geben Sie die ersten paar Buchstaben von Project 2016 ein, bis Sie "Project 2016, Desktop-App" hören.

    Tipp: Normalerweise genügt es, "Pr" einzugeben, um die richtige Anwendung zu finden.

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE, um Project 2016 zu öffnen. Es wird mit einer Liste der zuletzt verwendeten Projekte und Projektvorlagen geöffnet. Sie hören Folgendes: "Schaltfläche 'Leeres Projekt'."

  4. Um ein neues Projekt zu erstellen, drücken Sie die LEERTASTE.

Hinzufügen von Vorgängen und Zuweisen von Ressourcen

Ihr neues Projekt wird in der Gantt-Diagramm-Ansicht geöffnet, der einfachsten Ansicht für die Arbeit.

  1. Wenn Sie ein leeres Projekt öffnen, befindet sich der Fokus in der oberen linken Ecke des Diagramms. Drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Spaltenkopf, Vorgangsname, ausgewählt" hören, und geben Sie dann den Namen für Ihren ersten Vorgang ein. Bei JAWS hören Sie: "Vorgangsname, leer."

  2. Drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Spaltenkopf, Ressourcennamen, Kombinationsfeld, ausgewählt" hören, und geben Sie dann den Namen der Ressource ein, von der Sie möchten, dass sie diesen Vorgang erledigt. Bei JAWS hören Sie: "Ressourcennamen, leer."

    Tipp: Der Ressourcenname ist normalerweise der Name einer Person oder eines Teams, er kann aber jeder gewünschte Name sein.

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Hinzufügen des Vorgangs abzuschließen. Der Fokus wird in die nächste Zeile in der Spalte Ressourcennamen verschoben.

  4. Um einen weiteren Vorgang hinzuzufügen, drücken Sie die NACH-LINKS-TASTE, bis Sie "Spaltenkopf, Vorgangsname, ausgewählt" hören, und geben Sie dann seinen Namen ein. Bei JAWS hören Sie: "Vorgangsname, leer."

  5. Um diesem Vorgang eine Ressource hinzuzufügen, drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Spaltenkopf, Ressourcennamen, ausgewählt" hören, geben Sie den Namen der Ressource ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Bei JAWS hören Sie: "Ressourcennamen, leer."

    Tipp: Wenn Sie eine Ressource hinzufügen, die Sie bereits zuvor in einer Zeile verwendet haben, müssen Sie nur die ersten paar Buchstaben ihres Namens eingeben, damit Project 2016 den Namen vorschlägt. Durch Drücken der EINGABETASTE wird der vorgeschlagene Name automatisch eingesetzt.

  6. Wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie jeden Vorgang hinzugefügt und ihm Ressourcen zugewiesen haben.

Planen von Vorgängen in der Teamplaneransicht

Sie können die Ansicht Teamplaner verwenden, um die definierten Vorgänge zu planen.

Hinweis: JAWS sagt die Ressourcen- oder Vorgangsnamen in der Teamplaner-Ansicht nicht ordnungsgemäß an, daher sollten Sie zum Planen der Vorgänge die Sprachausgabe verwenden.

  1. Um in die Ansicht Teamplaner zu wechseln, drücken Sie Alt+H, G, und drücken Sie dann P. Sie hören: "Teamplaner, Ansicht."

  2. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um den Namen der ersten Ressource ansagen zu lassen. Sie können mithilfe der NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTEN in den Ressourcen navigieren.

  3. Drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, um zu den Ressourcen zu gelangen, die der aktuellen Ressource zugewiesen sind. Sie hören den Namen des Vorgangs, gefolgt von "Nicht geplanter Vorgang." Wenn der Ressource mehrere Vorgänge zugewiesen sind, verwenden Sie die NACH-RECHTS- und NACH-LINKS-TASTEN, um zwischen ihnen zu navigieren.

  4. Drücken Sie UMSCHALT+F2, um das Fenster Vorgangsinformationen für den aktuell ausgewählten Vorgang zu öffnen.

  5. Drücken Sie die TAB-Taste, bis Sie "Anfang, bearbeitbar, bearbeiten" hören, und drücken Sie dann ALT+NACH-UNTEN, um die Datumsauswahl zu öffnen.

  6. Drücken Sie T, um heute als Anfangsdatum auszuwählen, oder verwenden Sie die Pfeiltasten, um das richtige Datum zu finden. Drücken Sie die LEERTASTE, um die Auswahl zu bestätigen. Die Sprachausgabe sagt das ausgewählte Datum an.

  7. Drücken Sie die TAB-Taste, bis Sie "Ende, bearbeitbar, bearbeiten" hören, und drücken Sie dann ALT+NACH-UNTEN, um die Datumsauswahl zu öffnen.

  8. Drücken Sie T, um heute als Enddatum auszuwählen, oder verwenden Sie die Pfeiltasten, um das richtige Datum zu finden. Drücken Sie die LEERTASTE, um die Auswahl zu bestätigen. Die Sprachausgabe sagt das ausgewählte Datum an.

  9. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Bearbeiten des Vorgangs abzuschließen. Die Sprachausgabe sagt den Ressourcennamen, den Vorgangsnamen, das Anfangs- und das Enddatum an, die Sie eben ausgewählt haben.

    Tipp: Wenn Sie versehentlich Vorgänge überschneidend geplant haben, hören Sie "Überlastet". Drücken Sie erneut UMSCHALT+F2, und planen Sie den Vorgang erneut.

  10. Wiederholen Sie die oben aufgeführten Schritte für alle nicht geplanten Vorgänge.

Tipp: Um zum Gantt-Diagramm zurückzukehren, drücken Sie Alt+H, G, und drücken Sie dann G.

Speichern eines Projekts

Sie können Ihr Projekt auf Ihrem eigenen Computer oder an einem freigegebenen Netzwerkspeicherort speichern.

Hinweis: JAWS sagt die Speicherorte nicht ordnungsgemäß an, daher sollten Sie beim erstmaligen Speichern Ihres Projekts die Sprachausgabe verwenden.

  1. Drücken Sie ALT+F. Sie hören Folgendes: "Backstage-Ansicht, ausgewählt." Bei JAWS hören Sie: "Registerkarte 'Info'."

  2. Drücken Sie A, und drücken Sie dann eine weitere Taste, abhängig vom gewünschten Speicherort für Ihr Projekt:

    • Drücken Sie N, um das Projekt mit SharePoint zu synchronisieren.

    • Drücken Sie S, um das Projekt auf Ihrem OneDrive oder Ihrer SharePoint-Website zu speichern, oder drücken Sie K, um sich bei OneDrive anzumelden.

    • Drücken Sie C, um das Projekt auf Ihrem PC zu speichern.

  3. Drücken Sie zweimal die LEERTASTE, um den Speicherort zu bestätigen, und drücken Sie dann die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTEN, um auszuwählen, genau wo am ausgewählten Speicherort das Projekt gespeichert wird – beispielsweise, welchen Ordner auf Ihrem Computer Sie verwenden möchten. Wenn Sie die richtige Option gefunden haben, drücken Sie die EINGABETASTE.

  4. Geben Sie den Dateinamen ein, den Sie verwenden möchten.

  5. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Speichern'" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um die Datei zu speichern. Bei JAWS hören Sie: "Menüs verlassen, Schaltfläche 'Speichern'."

Tipp: Nachdem Sie Ihr Projekt einmal gespeichert haben, können Sie schnell eventuelle Änderungen daran speichern, indem Sie STRG+S drücken.

Drucken eines Projekts

Möglicherweise müssen Sie Ihr Projektdiagramm einmal drucken, um es jemand zu zeigen.

  1. Drücken Sie ALT+F. Sie hören Folgendes: "Backstage-Ansicht, ausgewählt." Bei JAWS hören Sie: "Registerkarte 'Info'."

  2. Drücken Sie P, und drücken Sie dann I, um das Dialogfeld für die Druckerauswahl zu öffnen. Sie hören Folgendes: "Welcher Drucker."

  3. Drücken Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um zwischen den verfügbaren Druckern zu navigieren. Wenn Sie die richtige Option gefunden haben, drücken Sie die LEERTASTE, um den Drucker auszuwählen.

  4. Drücken Sie ALT+P, und drücken Sie dann P, um Ihr Projekt zu drücken.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe, um ein vorhandenes Projekt in Project 2016 zu überprüfen oder zu bearbeiten

Tastenkombinationen für Project 2016

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Erfahren Sie, wie Sie in Project 2016 mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures navigieren können

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×