Verwenden einer Sprachausgabe, um Diagramme in Word zu erstellen

Verwenden einer Sprachausgabe, um Diagramme in Word zu erstellen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen mit Sehbehinderung, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Verwenden Sie Word mit Ihrer Tastatur und einer Bildschirmsprachausgabe, um ein Diagramm in Ihrem Dokument hinzuzufügen und ein Diagramm auszuwählen, damit Sie damit arbeiten können. Wir haben es mit der SprachAusgabe, JAWS und NVDA getestet, es funktioniert jedoch möglicherweise mit anderen Bildschirmsprachausgaben, sofern Sie den gängigen barrierefreiheitsstandards und-Techniken folgen.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • In diesem Thema sind mit "Sprachausgabe-Taste" die Zusatztaste der Bildschirmsprachausgabe bzw. die Tasten gemeint, die Sie bei Ihrer Bildschirmsprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter Funktionsweise von Bildschirmsprachausgaben mit Microsoft Office.

  • Wenn Sie die Sprachausgabe verwenden, ist das Tastaturlayout "Standard" voreingestellt. Wenn Sie dies in den Einstellungen der Sprachausgabe ändern möchten, drücken Sie WINDOWS-LOGO-TASTE+STRG+N. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie Folgendes hören: "Tastaturlayout auswählen, Standard." Um das Layout in Legacy zu ändern, drücken Sie einmal die NACH-UNTEN-TASTE. Sie hören: "Legacy, ausgewählt." Die neuen Befehle der Sprachausgabe sind im Legacy-Tastaturlayout nicht verfügbar, wenn Tastenfolgen für Legacybefehle in Konflikt mit denjenigen stehen, die in neuen Features der Sprachausgabe verwendet werden.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

Inhalt

Hinzufügen eines einfachen Diagramms

Wählen Sie den Diagrammtyp und die Formatvorlage aus, und fügen Sie dann Ihre Daten in das eingebettete Excel-Arbeitsblatt ein, damit das Diagramm Form annimmt.

  1. Platzieren Sie den Cursor in Ihrem Dokument an der Stelle, an der Sie das Diagramm einfügen möchten.

  2. Drücken Sie Alt+N, C. Sie hören: "<Dokumentname >, Word, Fenster Diagramm einfügen".

  3. Drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören "Diagrammtypen", gefolgt vom derzeit ausgewählten Diagrammtyp.

  4. Drücken Sie zum Auswählen des Diagrammtyps die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den gewünschten Typ hören.

  5. Drücken Sie zum Auswählen der Diagrammformatvorlage die TAB-TASTE, und drücken Sie dann die NACH-RECHTS- oder NACH-LINKS-TASTE, bis Sie die gewünschte Formatvorlage hören.

  6. Wenn Sie Ihre Auswahl abgeschlossen haben, drücken Sie die EINGABETASTE. Ein Diagramm des ausgewählten Typs und mit der ausgewählten Formatvorlage wird in Ihrem Dokument hinzugefügt.

    Ein eingebettetes Excel-Arbeitsblatt zeigt die Platzhalterdaten, die zum Erstellen des Diagramms verwendet werden. Der Fokus befindet sich auf einer Zelle im Excel-Arbeitsblatt.

  7. Um die Platzhalterwerte im Arbeitsblatt durch Ihre eigenen Daten zu ersetzen, drücken Sie die TAB-TASTE, UMSCHALT+TAB, oder die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die Zellen hören, die Sie bearbeiten möchten. Geben Sie dann Ihre Daten ein. Word aktualisiert während der Eingabe automatisch die neuen Werte im Diagramm.

  8. Um das Arbeitsblatt zu schließen, drücken Sie die Taste SR + nach-links oder nach-rechts, bis Sie "Schaltfläche ' Schließen '" hören, und drücken Sie dann die SR-Taste + EINGABETASTE.

Auswählen eines Diagramms

Um Änderungen an einem vorhandenen Diagramm vorzunehmen, müssen Sie das Diagramm zuerst auswählen.

  1. Um zu dem zu ändernden Diagramm zu wechseln, drücken Sie STRG+ALT+5. Der Fokus wird auf die erste unverankerte Form in Ihrem Dokument verschoben.

  2. Um die unverankerten Formen zu durchlaufen, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie das gewünschte Diagramm hören. Drücken Sie dann UMSCHALT+NACH-LINKS oder NACH-RECHTS. Das Diagramm ist jetzt ausgewählt, und Sie können es bearbeiten.

  3. Drücken Sie ESC, um zur normalen Navigation zurückzukehren.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe zum Einfügen und Ändern von Text in Word

Verwenden einer Sprachausgabe, um ein Foto oder Bild in Word einzufügen

Tastenkombinationen für Microsoft Word unter Windows

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Verwenden einer Sprachausgabe zum untersuchen und Navigieren in Word

Verwenden Sie Word zusammen mit Ihrer Tastatur und VoiceOver, der in Mac OS integrierten Sprachausgabe, um in Ihrem Dokument ein Diagramm hinzuzufügen und ein Diagramm zum Bearbeiten auszuwählen.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Word für Mac.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Mac OS integrierte Bildschirmsprachausgabe VoiceOver verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden von VoiceOver finden Sie im VoiceOver-Einführungshandbuch.

Inhalt

Hinzufügen eines einfachen Diagramms

Wählen Sie den Diagrammtyp und die Formatvorlage aus, und fügen Sie dann Ihre Daten in das eingebettete Excel-Arbeitsblatt ein, damit das Diagramm Form annimmt.

  1. Platzieren Sie den Cursor in Ihrem Dokument an der Stelle, an der Sie das Diagramm einfügen möchten.

  2. Drücken Sie F6, bis Sie die im Menüband derzeit ausgewählte Registerkarte hören.

  3. Drücken Sie die NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Registerkarte 'Einfügen'" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  4. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Menüschaltfläche 'Diagramm'" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE. Sie hören: "Fenster 'Diagramm', Spalte, Untermenü".

  5. Drücken Sie zum Auswählen des Diagrammtyps die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie den gewünschten Typ hören, z. B. "Untermenü 'Kreis'". Drücken Sie dann die NACH-RECHTS-TASTE. Das Untermenü wird erweitert.

  6. Um eine Diagrammformatvorlage auszuwählen, drücken Sie die Pfeiltasten, bis Sie die gewünschte Vorlage hören, z. B. "3D-Kreis". Drücken Sie zum Auswählen die LEERTASTE. Ein Diagramm des ausgewählten Typs und mit der ausgewählten Formatvorlage wird Ihrem Dokument hinzugefügt.

    Ein Excel-Arbeitsblatt wird geöffnet und zeigt die Platzhalterdaten, die zum Erstellen des Diagramms verwendet werden. Der Fokus befindet sich auf einer Zelle im Excel-Arbeitsblatt.

  7. Um die Platzhalterwerte im Arbeitsblatt durch Ihre eigenen Daten zu ersetzen, drücken Sie die TAB-TASTE oder UMSCHALT+TAB, bis Sie die Zelle hören, die Sie bearbeiten möchten. Geben Sie Ihre Daten ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle Platzhalterwerte ersetzt haben. Word aktualisiert während Ihrer Eingabe automatisch die neuen Werte im Diagramm.

Auswählen eines Diagramms

Um Änderungen an einem vorhandenen Diagramm vorzunehmen, müssen Sie das Diagramm zuerst auswählen.

  1. Drücken Sie auf der Dokumentenseite, die das Diagramm enthält, F6, bis Sie Folgendes hören: "Bearbeitungsbereich".

  2. Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie den Namen des Diagramms hören, gefolgt von "Sie befinden sich derzeit in einem Diagramm".

  3. Drücken Sie CTRL+WAHL+UMSCHALT+NACH UNTEN, um die Interaktion mit dem Diagrammbereich zu starten.

  4. Zum schnellen Bearbeiten Ihres Diagramms drücken Sie CTRL+WAHL+UMSCHALT+M, um das Kontextmenü zu öffnen. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie die gewünschte Option hören, z. B. "Diagrammtyp ändern, Untermenü" oder "Daten in Excel bearbeiten". Drücken Sie die LEERTASTE, um weitere Optionen zu öffnen.

Siehe auch

Verwenden einer Sprachausgabe zum Einfügen und Ändern von Text in Word

Verwenden einer Sprachausgabe zum Prüfen von Rechtschreibung und Grammatik in Word

Tastenkombinationen in Word für Mac

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Verwenden einer Sprachausgabe zum untersuchen und Navigieren in Word

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×