Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Excel-Arbeitsmappe zu drucken

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe, um eine Excel-Arbeitsmappe zu drucken

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Vorlesesymbol mit der Bezeichnung "Sprachausgabeinhalte" In diesem Thema wird die Verwendung einer Sprachausgabe mit Office behandelt

Dieser Artikel gehört zur Inhaltsgruppe Barrierefreiheit in Office und richtet sich an Personen, die zusammen mit Office-Produkten ein Sprachausgabeprogramm verwenden. Weitere allgemeine Hilfe finden Sie auf der Startseite der Office-Hilfe.

Informationen für Personen, die keine Bildschirmsprachausgabe verwenden, finden Sie unter Drucken eines Arbeitsblatts oder einer Arbeitsmappe (unter Windows), Drucken eines Arbeitsblatts oder einer Arbeitsmappe (unter Mac OS) oder Drucken eines Arbeitsblatts (in Excel Online).

Verwenden Sie Excel mit Ihrer Tastatur und einer Bildschirmsprachausgabe wie JAWS oder der in Windows integrierten Sprachausgabe, um Arbeitsblätter, Arbeitsmappen und ausgewählte Zellen zu drucken. Mithilfe von Tastenkombinationen können Sie schnell und einfach das gewünschte drucken.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Excel für Windows.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie JAWS verwenden. Weitere Informationen zu JAWS für Windows finden Sie im Schnellstarthandbuch zu JAWS für Windows.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem PC verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Windows-Smartphone oder -Tablet unterschiedlich sein.

Drucken Ihrer Arbeitsmappe

  1. Wählen Sie in Ihrem Arbeitsblatt oder in Ihrer Arbeitsmappe das aus, was Sie drucken möchten, und drücken Sie dann STRG+P (oder STRG+F2).

  2. Excel wird geöffnet, wobei sich der Fokus auf der Schaltfläche "Drucken" befindet, und Sie hören: "Backstage-Ansicht, Gruppenfeld 'Drucken', Schaltfläche 'Drucken'." In der Sprachausgabe hören Sie: "Aus, Schaltfläche 'Drucken'".

    • Um ein einziges Exemplar zu drucken, drücken Sie die EINGABETASTE (oder Alt+P, P).

    • Wenn Sie mehrere Exemplare drucken möchten, drücken Sie Alt+P, N. Das Kombinationsfeld Kopien wird geöffnet, und Sie hören: "Kopien, Drehfeld 'Bearbeiten'". In der Sprachausgabe hören Sie: "Kopien, 1 wird bearbeitet".

      Um die gewünschte Anzahl der Exemplare auszuwählen, verwenden Sie die NACH-OBEN-TASTE, oder geben Sie eine Zahl ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

    • Um einen anderen Drucker auszuwählen, drücken Sie Alt+P, I, um das Kombinationsfeld Drucker zu öffnen. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um einen neuen Drucker oder ein neues Faxgerät auszuwählen oder hinzuzufügen, an den bzw. das der Tabellenkalkulationsbericht gesendet werden soll. (Excel setzt den Fokus automatisch auf den Namen des Standarddruckers unter Windows.)

    • Um Druckereinstellungen auszuwählen, drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie den Namen des Kombinationsfelds mit den gewünschten Optionen hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE oder die Tastenkombination für die gewünschte Einstellungsoption. Die Druckereinstellungen mit ihren Tastenkombinationen lauten wie folgt:

      Druckereinstellungsoptionen

      Tastenkombination

      Druckbereich (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob Sie nur die aktiven (ausgewählten) Arbeitsblätter in der Arbeitsmappe (Standardeinstellung), die gesamte Arbeitsmappe, die aktuelle Zellenauswahl im aktuellen Arbeitsblatt oder die aktuell ausgewählte Tabelle im aktuellen Arbeitsblatt drucken.

      Alt+P, A

      Seiten (Drehfelder): Hiermit schränken Sie das, was gedruckt wird, auf den von Ihnen in die Felder eingegebenen oder mithilfe des Drehfelds ausgewählten Seitenbereich ein.

      ALT+P, H für die erste Seite im Bereich;

      ALT+P, J für die letzte Seite im Bereich

      Beidseitiger Druck (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob das Papier ein- oder beidseitig bedruckt wird.

      ALT+P, D

      Sortiert (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob Exemplare sortiert werden sollen.  

      ALT+P, C

      Ausrichtung (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie die Seitenausrichtung aus, also Hochformat oder Querformat.

      Alt+P, O

      Papierformat (Kombinationsfeld): Hiermit ändern Sie die Auswahl des Papierformats.

      Alt+P, L

      Seitenränder (Kombinationsfeld): Mithilfe der Pfeiltasten wählen Sie vordefinierte Seitenränder aus, oder drücken Sie A, um die Option Benutzerdefinierte Seitenränder zum Anpassen der Ränder zu aktivieren.

      Alt+P, M

      An Format anpassen (Kombinationsfeld): Hiermit wählen Sie aus, ob die Seite in ihrer tatsächlichen Größe gedruckt oder so verkleinert wird, dass sie auf eine Seite passt.

      Alt+P, S

  3. Wenn Sie Ihre Auswahl getroffen haben, drücken Sie ALT+P, P, oder drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Drucken" hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Siehe auch

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe zum Sortieren oder Filtern einer Tabelle in Excel

Excel-Tastenkombinationen und -Funktionstasten für Windows

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Excel

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Barrierefreiheitsfeatures in Office 365

Navigieren in Excel mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Verwenden Sie Excel für Mac mit Ihrer Tastatur und VoiceOver, der in Mac OS integrierten Sprachausgabe, um Arbeitsblätter, Arbeitsmappen und ausgewählte Zellen zu drucken. Mithilfe von Tastenkombinationen können Sie schnell und einfach das gewünschte drucken.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Excel für Mac.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Mac OS integrierte Bildschirmsprachausgabe VoiceOver verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden von VoiceOver finden Sie im VoiceOver-Einführungshandbuch.

Inhalt

Drucken Ihrer Arbeitsmappe

Standardmäßig ist Excel für Mac so eingestellt, dass alle aktiven Arbeitsblätter gedruckt werden. Es ist jedoch einfach, die Einstellungen so anzupassen, dass die gesamte Arbeitsmappe gedruckt wird.

  1. Drücken Sie in Ihrer Excel-Arbeitsmappe BEFEHL+P, um das Drucken-Dialogfeld zu öffnen.

  2. Um eine Liste der verfügbaren Drucker zu hören, drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Drucker, Popupschaltfläche" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um die Namen der einzelnen Drucker ansagen zu lassen.

  4. Wenn Sie den Namen des gewünschten Druckers hören, drücken Sie die EINGABETASTE.

  5. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie zum Feld Kopien gelangen. Geben Sie dann die Anzahl der Exemplare ein, die Sie drucken möchten.

  6. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "Gesamte Arbeitsmappe, Popupschaltfläche". Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  7. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "Standardschaltfläche 'Drucken'".

  8. Drücken Sie BEFEHL+LEERTASTE, um mit dem Druck zu beginnen.

Optimiertes Drucken

Im Dialogfeld Drucken werden nicht automatisch alle verfügbaren Druckeinstellungen angezeigt. Um die ausgeblendeten Druckoptionen anzuzeigen, drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Details anzeigen, Schaltfläche" hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE, um weitere Druckoptionen verfügbar zu machen.

Drucken eines einzelnen Arbeitsblatts

So drucken Sie ein einzelnes Arbeitsblatt in Ihrer Arbeitsmappe anstelle der gesamten Arbeitsmappe:

  1. Drücken Sie auf dem Arbeitsblatt, das Sie drucken möchten, BEFEHL+P, um das Dialogfeld Drucken zu öffnen.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "Aktive Blätter, Popupschaltfläche". Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "Standardschaltfläche 'Drucken'".

  4. Drücken Sie BEFEHL+LEERTASTE, um mit dem Druck zu beginnen.

Drucken von zwei oder mehr aufeinander folgenden Arbeitsblättern

Sie können mehrere Arbeitsblätter in der Arbeitsmappe drucken, ohne die gesamte Arbeitsmappe drucken zu müssen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die Registerkarte des ersten Arbeitsblatts aus, das Sie drucken möchten.

  2. Halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, und navigieren Sie mit der NACH-RECHTS-TASTE zum letzten Blatt, das Sie drucken möchten. Lassen Sie die UMSCHALTTASTE dann wieder los.

  3. Drücken Sie BEFEHL+P, um das Dialogfeld Drucken zu öffnen.

  4. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Drucken'" hören.

  5. Drücken Sie BEFEHL+LEERTASTE, um mit dem Druck zu beginnen.

Drucken markierter Zellen

So drucken Sie eine Auswahl von markierten Zellen:

  1. Wählen Sie auf dem Arbeitsblatt die Zellen aus, die Sie drucken möchten.

  2. Drücken Sie BEFEHL+P, um das Dialogfeld Drucken zu öffnen.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "'Auswahl', Optionsfeld". Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "Schaltfläche 'Drucken'".

  5. Drücken Sie BEFEHL+LEERTASTE, um mit dem Druck zu beginnen.

Drucken einer Excel-Tabelle

So drucken Sie eine Excel-Tabelle mithilfe von VoiceOver:

  1. Verwenden Sie die NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE, um zu einer beliebigen Zelle in der Tabelle zu navigieren.

  2. Drücken Sie BEFEHL+P, um das Dialogfeld Drucken zu öffnen.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Drucken'" hören.

  4. Drücken Sie BEFEHL+LEERTASTE, um mit dem Druck zu beginnen.

Drucken bestimmter Seiten oder eines Seitenbereichs

So drucken Sie nur bestimmte Seiten oder einen Seitenbereich:

  1. Drücken Sie BEFEHL+P, um das Dialogfeld Drucken zu öffnen.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Seitenbereich', Optionsfeld" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie einmal BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE.

  4. Geben Sie die zu druckenden Seitenzahlen oder den Seitenbereich durch Kommas getrennt ein.

  5. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Drucken'" hören.

  6. Drücken Sie BEFEHL+LEERTASTE, um mit dem Druck zu beginnen.

Einstellungen für den doppelseitigen Druck

Standardmäßig ist Excel auf den einseitigen Druck festgelegt. Wählen Sie doppelseitigen Druck aus, um auf beiden Seiten der Seite zu drucken.

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "Drucken".

  2. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, bis Sie hören: "Layout". Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Zweiseitig, nicht aktiviert, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Blatt auf Papierbreite skalieren

Die Funktion zum Skalieren von Blättern kann Ihre Arbeitsblätter verkleinern oder vergrößern, sodass sie besser an die Höhe und Breite des Papiers angepasst sind.

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Drucken" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Seite einrichten zu öffnen.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Seitenregisterkarte" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Anpassen, nicht aktiviert, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Seite(n) breit und', Feld" hören. Geben Sie die Zahl "1" ein, um anzuzeigen, dass die Kalkulationstabelle eine Seite breit sein soll.

  5. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Seite(n) hoch', Feld" hören. Geben Sie die Zahl "0" ein, um keinen Wert festzulegen.

Blatt auf Größe skalieren

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Seite einrichten', Schaltfläche" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Seite einrichten zu öffnen.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Seitenregisterkarte" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "'Anpassen', nicht aktiviert, Kontrollkästchen". Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Drücken Sie einmal BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE. Drücken Sie dann die LEERTASTE, um die Prozentoptionen zu hören.

  5. Wechseln Sie mit der NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE zwischen den Prozentoptionen, um Ihre Kalkulationstabelle zu verkleinern oder zu vergrößern. Wenn Sie die gewünschte Option hören, drücken Sie die EINGABETASTE.

Drucken ohne Gitternetzlinien oder Überschriftzeilen

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Seite einrichten', Schaltfläche" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Seite einrichten zu öffnen.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Seitenregisterkarte" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Gitternetzlinien drucken', aktiviert, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Aktivierung des Kästchens aufzuheben, wenn Sie Ihr Blatt ohne Gitternetzlinien drucken möchten.

  4. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Überschriften drucken', aktiviert, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um die Aktivierung des Kästchens aufzuheben, wenn Sie Ihr Blatt ohne Gitternetzlinien drucken möchten.

Ändern des Papierformats

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Seite einrichten', Schaltfläche" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Seite einrichten zu öffnen.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Seitenregisterkarte" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie hören: "Schaltfläche 'Optionen'". Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Papierformat', Popupfeld" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  5. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um zwischen den Papierformaten zu wechseln. Wenn Sie die gewünschte Größe hören, drücken Sie die EINGABETASTE.

Festlegen der Sortierreihenfolge

Um mehrere Kopien Ihrer Arbeitsmappe zu drucken, legen Sie die Sortierfunktion so fest, dass ein vollständiger Satz gedruckt wird, bevor mit dem Druck des nächsten Satzes begonnen wird. (Statt X Exemplare von Seite 1, dann X Exemplare von 2 usw. zu drucken.)

Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Sortierung', nicht aktiviert, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Ändern der Seitenausrichtung

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Seite einrichten'" hören. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "<Aktuelle Ausrichtung>, Ausrichtung" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  3. Drücken Sie die NACH-LINKS- oder NACH-RECHTS-TASTE, um zwischen Hoch- und Querformat umzuschalten. Wenn Sie die gewünschte Option hören, drücken Sie die EINGABETASTE.

Ändern von Seitenrändern

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Seite einrichten'" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Seite einrichten zu öffnen.

  2. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, um im Dialogfeld zu Seitenränder > Benutzerdefinierte Seitenränder zu navigieren.

  3. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, um die verfügbaren Optionen zu durchlaufen:

    • "Normal", Optionsfeld

    • "Breit", Optionsfeld

    • "Schmal", Optionsfeld

    • "Benutzerdefinierte Seitenränder"

    Drücken Sie die EINGABETASTE, um Ihre Auswahl zu treffen.

  4. Wenn Sie Benutzerdefinierte Seitenränder ausgewählt haben, verwenden Sie BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Breite', Feld" hören. Geben Sie die Breite des Seitenrands ein. Drucken Sie dann BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "Seitenrand, Höhe" hören. Geben Sie die Höhe des Seitenrands ein.

  5. Um die Tabelle auf der Seite zu zentrieren, navigieren Sie zu Benutzerdefinierte Seitenränder. Drücken Sie dann BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'Horizontal auf der Seite zentrieren', nicht aktiviert, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  6. Drücken Sie BEFEHL+NACH-RECHTS, bis Sie "'Vertikal auf der Seite zentrieren', nicht aktiviert, Kontrollkästchen" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

Als PDF drucken

Die Funktion "Als PDF drucken" führt tatsächlich keinen Druck Ihrer Arbeitsmappe aus. Stattdessen konvertiert sie sie in eine PDF-Datei, die Sie dann speichern, per E-Mail senden oder drucken können.

  1. Drücken Sie im Dialogfeld Drucken BEFEHL+NACH-RECHTS-TASTE, bis Sie "'PDF', Popupfeld" hören. Drücken Sie dann die LEERTASTE.

  2. Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um die verfügbaren Optionen zu durchlaufen:

    • "Als PDF speichern"

    • "Als PostScript speichern"

    • "PDF zu iBooks hinzufügen"

    • "PDF per E-Mail senden"

    • "Als Adobe PDF-Datei speichern"

    • "PDF im Webordner 'Empfänger' speichern"

    • "PDF an 'Nachrichten' senden"

    • "PDF an 'Evernote' senden"

  3. Drücken Sie die EINGABETASTE, um Ihre Auswahl zu treffen.

Siehe auch

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe zum Sortieren oder Filtern einer Tabelle in Excel

Tastenkombinationen in Excel für Mac

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Excel

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Navigieren in Excel mithilfe von Eingabehilfen

Verwenden Sie Excel für iOS mit VoiceOver, der integrierten Sprachausgabe für iOS, um eine Excel-Arbeitsmappe von Ihrem iPhone oder iPod Touch aus auf einem AirPrint-fähigen Drucker zu drucken.

Hinweise: 

Inhalt

Drucken Ihrer Arbeitsmappe

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iOS-Gerät und der Drucker mit AirPrint-Unterstützung mit dem gleichen WLAN verbunden sind.

  2. Überprüfen Sie, ob Siri und VoiceOver aktiviert sind.

  3. Wischen Sie in Excel für iOS nach rechts, bis Sie den Speicherort der Excel-Datei, die Sie drucken möchten, hören. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um den Ordner zu öffnen.

  4. Wischen Sie nach rechts, bis Sie den Namen der Excel-Datei, die Sie drucken möchten, hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um die Datei zu öffnen.

  5. Ziehen Sie mit einem Finger über den oberen linken Bildschirmrand, bis Sie "Datei" hören. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Menü Datei zu öffnen.

  6. Wischen Sie im Menü Datei nach rechts, bis Sie hören: "Drucken". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Druckmenü zu öffnen.

  7. Wenn Sie die Arbeitsmappe statt des aktiven Blatts drucken möchten, wischen Sie nach rechts, bis Sie hören: "Gesamte Arbeitsmappe drucken". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um diese Option auszuwählen.

  8. Wischen Sie nach rechts, bis Sie hören: "AirPrint". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um Airprint zu öffnen.

  9. Wischen Sie nach rechts, bis Sie hören: "Weiter". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um mit dem Bildschirm "Druckerauswahl" fortzufahren.

  10. Wischen Sie nach rechts, bis Sie den Namen des gewünschten Druckers hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm. VoiceOver liest den Namen des ausgewählten Druckers vor.

  11. Wischen Sie nach rechts, bis Sie hören: "Drucken". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um mit dem Drucken zu beginnen.

Druckeinstellungen

Über das Menü Layoutoptionen können Sie Druckoptionen wie Papierformat und Ausrichtung festlegen.

Hinweis: Die verfügbaren Druckeinstellungen unterscheiden sich je nach den Funktionen Ihres Druckers und der Version Ihres iOS-Geräts.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr iOS-Gerät und der Drucker mit AirPrint-Unterstützung mit demselben WLAN verbunden sind.

  2. Überprüfen Sie, ob Siri und VoiceOver aktiviert sind.

  3. Wischen Sie in Excel für iOS nach rechts, bis Sie den Speicherort der Excel-Datei, die Sie drucken möchten, hören. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um den Ordner zu öffnen.

  4. Wischen Sie nach rechts, bis Sie den Namen der Excel-Datei, die Sie drucken möchten, hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um die Datei zu öffnen.

  5. Ziehen Sie mit einem Finger über den oberen linken Bildschirmrand, bis Sie "Datei" hören. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Menü Datei zu öffnen.

  6. Wischen Sie im Menü Datei nach rechts, bis Sie hören: "Drucken". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um Layoutoptionen zu öffnen.

Druckausrichtung

  1. Wischen Sie in Layoutoptionen nach rechts, bis Sie "Ausrichtung" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Querformat" oder "Hochformat" hören. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um die gewünschte Option auszuwählen.

Papierformat

  1. Wischen Sie in Layoutoptionen nach rechts, bis Sie "Papierformat" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  2. Wischen Sie nach rechts, um das gewünschte Papierformat auszuwählen, und doppeltippen Sie auf den Bildschirm.

    Hinweis: Das Standardpapierformat ist A4.

Skalierung

  1. Wischen Sie in Layoutoptionen nach rechts, bis Sie "Skalierung" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm.

  2. Wischen Sie nach rechts, um die gewünschte Größe auszuwählen, und doppeltippen Sie auf den Bildschirm.

    Hinweis: Die Standardeinstellung ist Keine Skalierung.

Druckbereich

  1. Führen Sie in Layoutoptionen eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Aktives Blatt drucken" hören, und doppeltippen Sie auf den Bildschirm.

    • Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Gesamte Arbeitsmappe drucken" hören, und doppeltippen Sie auf den Bildschirm.

    • Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Auswahl drucken" hören, und doppeltippen Sie auf den Bildschirm.

    Hinweis: Die Standardeinstellung ist Aktives Blatt drucken.

Siehe auch

Grundlegende Aufgaben mit einer Bildschirmsprachausgabe in Excel

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Barrierefreiheitsfeatures in Office 365

Navigieren in Excel mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Verwenden Sie Excel für Android in Verbindung mit TalkBack, der in Android integrierten Bildschirmsprachausgabe, um eine Excel-Arbeitsmappe zu drucken.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Für Touch-Funktionen in Excel für Android wechseln Sie zu Excel für Android – Leitfaden zur Toucheingabe.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Android integrierte Sprachausgabe TalkBack verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden von "Talkback" finden Sie unter Android Accessibility.

  • In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass Sie diese App mit einem Android-Smartphone verwenden. Einige Navigationsoptionen und Gesten können möglicherweise auf einem Android-Tablet unterschiedlich sein.

Inhalt

Drucken Ihrer Arbeitsmappe

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Android-Gerät und der Drucker mit demselben WLAN verbunden sind.

  2. Wischen Sie in einer Excel für Android-Arbeitsmappe nach rechts, bis Sie "Schaltfläche 'Öffnen'" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um das Menü Speicherorte zu öffnen.

  3. Wischen Sie nach rechts, bis Sie den Speicherort der Excel-Datei, die Sie drucken möchten, hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um den Speicherort zu öffnen. Wischen Sie anschließend nach rechts, bis Sie den Namen der Excel-Datei, die Sie drucken möchten, hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um die Datei zu öffnen.

  4. Ziehen Sie mit einem Finger über den oberen linken Bildschirmrand, bis Sie hören: "Datei". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Menü Datei zu öffnen.

  5. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Drucken" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um das Menü Druckoptionen zu öffnen.

  6. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Druckbereich" hören. Wischen Sie dann nochmals nach rechts. Sie hören: "Dropdownliste 'Aktives Blatt'". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, und wischen Sie nach rechts, um auszuwählen, ob Aktives Blatt, Gesamte Arbeitsmappe oder Auswahl gedruckt werden soll. Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

  7. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Schaltfläche 'Drucken'" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um das Dokument zu drucken.

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie nach rechts wischen, bis Sie in der App für Druckerverbindung nochmals "Schaltfläche 'Drucken'" hören, um den Druckvorgang abzuschließen.

Druckeinstellungen

Hinweis: Die verfügbaren Druckeinstellungen unterscheiden sich je nach den Funktionen Ihres Druckers und Android-Geräts.

  1. Ziehen Sie in einem Excel für Android-Arbeitsblatt mit einem Finger über den oberen linken Bildschirmrand, bis Sie hören: "Datei". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Menü Datei zu öffnen.

  2. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Drucken" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um das Menü Druckoptionen zu öffnen.

  3. Um die gewünschte Skalierungsoption auszuwählen, wischen Sie nach rechts, bis Sie "Skalierung" hören. Wischen Sie dann nochmals nach rechts. Sie hören: "Dropdownliste 'Keine Skalierung'". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um die Skalierung zu ändern. Wischen Sie nach rechts, bis Sie die gewünschte Skalierungsoption hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

  4. Um das gewünschte Papierformat auszuwählen, wischen Sie nach rechts, bis Sie "Papierformat" hören. Wischen Sie dann nochmals nach rechts. Sie hören: "Dropdownliste 'A4'". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um das Papierformat zu ändern. Wischen Sie nach rechts, bis Sie das gewünschte Papierformat hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

  5. Um die gewünschte Seitenausrichtung auszuwählen, wischen Sie nach rechts, bis Sie "Ausrichtung" hören. Wischen Sie dann nochmals nach rechts. Sie hören: "Dropdownliste 'Hochformat'". Doppeltippen Sie auf den Bildschirm, um die Ausrichtung zu ändern.### Wischen Sie nach rechts, bis Sie die gewünschte Ausrichtungseinstellung hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

  6. Wischen Sie nach rechts, bis Sie "Schaltfläche 'Drucken'" hören. Doppeltippen Sie dann auf den Bildschirm, um das Dokument zu drucken.

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie nach rechts wischen, bis Sie in der App für Druckerverbindung nochmals "Schaltfläche 'Drucken'" hören, um den Druckvorgang abzuschließen.

Siehe auch

Grundlegende Aufgaben mit einer Bildschirmsprachausgabe in Excel

Einrichten Ihres Geräts zum Arbeiten mit Bedienungshilfen in Office 365

Navigieren in Excel mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

In Excel können Sie mithilfe der Tastatur und einer Bildschirmsprachausgabe wie der in Windows integrierten Sprachausgabe oder JAWS eine Excel-Arbeitsmappe drucken.

Hinweise: 

Inhalt

Drucken Ihrer Arbeitsmappe

  1. Wählen Sie die Daten aus, die Sie drucken möchten, und drücken Sie STRG+P. Der Frame Drucken wird mit dem Fokus auf der Schaltfläche Drucken geöffnet, und Sie hören: "Backstage-Ansicht, Gruppenfeld 'Drucken', Schaltfläche 'Drucken'". Bei der Sprachausgabe hören Sie nur: "Schaltfläche 'Drucken'".

  2. Drücken Sie ALT+P, N, um die Anzahl der zu druckenden Exemplare anzugeben. Sie hören: "Exemplare Doppelpunkt Drehfeld 'Bearbeiten'". Bei der Sprachausgabe hören Sie: "Exemplare, wird bearbeitet, 1". Geben Sie im Drehfeld-Steuerelement Exemplare die Anzahl der zu druckenden Exemplare ein, oder verwenden Sie die NACH-OBEN-TASTE, um die Anzahl der Exemplare zu ändern. Drücken Sie die EINGABETASTE, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

  3. Um einen Drucker auszuwählen, drücken Sie ALT+P, I. Sie hören den Namen des ausgewählten Druckers. Um die Liste der Drucker zu durchlaufen, verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE. Bei der Sprachausgabe hören Sie: "Name des Druckers auswählen", die Anzahl der ausgewählten Drucker und die Gesamtanzahl der verfügbaren Drucker.

  4. Wenn Sie den Namen des Druckers, den Sie verwenden möchten, nicht hören, drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um die aufgelisteten Druckeroptionen zu durchlaufen. Am Ende der Liste der Druckeroptionen finden Sie den Link Drucker hinzufügen und dann die Option Ausgabe in Datei umleiten.

  5. Wenn Sie "Drucker hinzufügen" hören, drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Drucker suchen zu öffnen, und verwenden Sie die TAB-TASTE zum Navigieren. Wenn Sie "Ausgabe in Datei umleiten" hören, drücken Sie die LEERTASTE, , um diese Option auszuwählen. Wenn Sie die Schaltfläche Drucken auswählen, wird ein Dialogfeld des Datei-Explorers geöffnet, in dem Sie zur Eingabe eines Dateinamens aufgefordert werden.

  6. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zur Gruppe Einstellungen zu wechseln. Wählen Sie die gewünschten Einstellungen aus. Weitere Informationen zu den verfügbaren Optionen finden Sie unter Druckeinstellungen.

  7. Drücken Sie ALT+P, P, um zur Schaltfläche Drucken zu wechseln. Drücken Sie dann die LEERTASTE, um Ihre Arbeitsmappe zu drucken.

Druckeinstellungen

In der Gruppe Einstellungen können Sie beim Drucken Einstellungen für die folgenden Optionen angeben:

Druckbereich

Um zwischen dem Druck nur der aktiven Blätter in der Arbeitsmappe, der gesamten Arbeitsmappe oder der aktuellen Auswahl auszuwählen, drücken Sie ALT+P, A. Sie hören: "Drucken, (die ausgewählte Option), bearbeitbares Kombinationsfeld". Drücken Sie die EINGABETASTE, und verwenden Sie dann die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um auszuwählen, was Sie drucken möchten.

Um einen vordefinierten Druckbereich in Ihrer Arbeitsmappe zu ignorieren, verwenden Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um durch die Drucken-Optionen zu scrollen, bis Sie hören: "Druckbereich ignorieren, Menüelement deaktivieren". Drücken Sie die LEERTASTE, um die Option Druckbereich ignorieren auszuwählen.

Seitenbereich

Um den zu druckenden Seitenbereich festzulegen, drücken Sie ALT+P, H für das Drehfeld der ersten Seite oder ALT+P, J für das Drehfeld der letzten Seite. Sie hören: "Seiten, wird bearbeitet".

  • Geben Sie im Feld für die erste Seite die Seitenzahl der ersten zu druckenden Seite ein, oder verwenden Sie die NACH-OBEN-TASTE, um diese Seitenzahl festzulegen.

  • Geben Sie im Feld für die letzte Seite die Seitenzahl der letzten zu druckenden Seite ein, oder verwenden Sie die NACH-OBEN-TASTE, um diese Seitenzahl festzulegen.

Einseitiger oder beidseitiger Druck

Um den einseitigen oder beidseitigen Druck festzulegen, drücken Sie Alt+P, D. Sie hören: "Einseitiger Druck, 1 von 3". Wählen Sie in der Liste Einseitiger Druck die gewünschte Option aus. Wenn Sie den beidseitigen Druck auswählen, hören Sie: "Beidseitiger Druck".

Hinweis: Diese Option ist nur verfügbar, wenn Ihr Drucker den beidseitigen Druck unterstützt.

Sortierung und Heftung

Um die Sortierung festzulegen, drücken Sie ALT+P, C. Verwenden Sie dann die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE zum Auswählen von Sortiert (Sie hören: "Sortiert, 1 von 2") oder Getrennt (Sie hören: "Getrennt"). Drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Hinweis: Die Sortieroption ist nur verfügbar, wenn der Drucker sie unterstützt.

Zum Festlegen der Heftung drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Kombinationsfeld Heftung zu navigieren. Verwenden Sie dann die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE zum Auswählen von Keine Heftklammern, Eine Heftklammer oder Zwei Heftklammern.

Hinweis: Die Heftungsoption ist nur verfügbar, wenn der Drucker sie unterstützt.

Seitenausrichtung

Um die Seitenausrichtung festzulegen, drücken Sie ALT+P, O. Sie hören: "Ausrichtung". Drücken Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um Hochformat (Sie hören: "Hochformat") oder Querformat (Sie hören: "Querformat") auszuwählen.

Seitenformat

Um das Seitenformat festzulegen, drücken Sie ALT+P, L. Sie hören: "Seitenformat". Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um das richtige Seitenformat auszuwählen. Sie hören die Seitenabmessungen oder das Papierformat für jedes in der Liste verfügbare Format.

Seitenränder

Um Seitenränder festzulegen, drücken Sie ALT+P. Zum Festlegen einer benutzerdefinierten Seitenrandgröße verwenden Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um alle Seitenrandoptionen zu durchlaufen. Am Ende der Liste der Seitenränder erreichen Sie den Link Benutzerdefinierte Seitenränder. Drücken Sie die EINGABETASTE, um den Link auszuwählen. Sie hören: "Seitenränder". Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um Normale Seitenränder (Sie hören: "Normale Seitenränder"), Schmale Seitenränder (Sie hören: "Schmale Seitenränder") oder Breite Seitenränder (Sie hören: "Breite Seitenränder") auszuwählen.

Seitenskalierung

Um die Skalierung der Seite festzulegen, drücken Sie ALT+P, S. Sie hören: "Format anpassen". Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um die gewünschte Seitenskalierung auszuwählen.

Siehe auch

Grundlegende Aufgaben mit einer Bildschirmsprachausgabe in Excel

Verwenden von Tastenkombinationen auf einer externen Tastatur in Excel Mobile für Windows 10

Navigieren in Excel mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

In Excel Online können Sie mithilfe einer Bildschirmsprachausgabe wie JAWS oder der in Windows integrierten Sprachausgabe eine Excel-Arbeitsmappe drucken.

Hinweise: 

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Informationen dazu, wie Sie schneller in den Genuss der neuen Features kommen können, finden Sie unter Wann erhalte ich die neuesten Funktionen in Office 2016 für Office 365?.

  • Tastenkombinationen finden Sie unter Tastenkombinationen in Excel Online.

  • In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie die in Windows integrierte Sprachausgabe verwenden. Weitere Informationen zum Verwenden der Sprachausgabe finden Sie unter Erste Schritte mit der Sprachausgabe.

  • In diesem Thema wird auch die JAWS-Funktionalität angesprochen. Weitere Informationen zu JAWS für Windows finden Sie im Schnellstarthandbuch zu JAWS für Windows.

  • Wenn Sie Excel Online verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Da Excel Online in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um die Befehle zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 (Hilfe) und STRG+O (Öffnen) für den Webbrowser – nicht für Excel Online.

Inhalt

Drucken Ihrer Arbeitsmappe

  1. Drücken Sie in einer Excel Online-Arbeitsmappe ALT+WINDOWS-TASTE, um das Menüband anzuzeigen. Sie hören: "Ausgewählt, Registerkarte 'Start' Element". Drücken Sie F, P, P, um das Dialogfeld Druckeinstellungen von Excel Online zu öffnen. Sie hören: "Dialogfeld 'Druckeinstellungen', Fokus auf ausgewähltem, aktivem Blatt, Optionsfeld".

  2. Wählen Sie die gewünschten Excel Online-Druckeinstellungen aus, wie im Abschnitt Druckeinstellungen bei Excel Online beschrieben. Drücken Sie dann die TAB-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Drucken'" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Dialogfeld Drucken zu öffnen. Sie hören: "Dialogfeld 'Drucken', Drucker", gefolgt von Ihrem zurzeit ausgewählten Drucker.

  3. Wählen Sie die gewünschten Druckeinstellungen für Microsoft Edge aus, wie im Abschnitt Druckeinstellungen bei Microsoft Edge beschrieben. Drücken Sie dann die TAB-TASTE, bis Sie "Schaltfläche 'Drucken'" hören. Drücken Sie die EINGABETASTE, um Ihre Arbeitsmappe zu drucken.

Druckeinstellungen bei Excel Online

Druckbereich

Wenn Sie das Dialogfeld Druckeinstellungen von Excel Online öffnen, hören Sie: "Dialogfeld 'Druckeinstellungen', Fokus auf ausgewähltem, aktivem Blatt, Optionsfeld". Um das aktive Blatt zu drucken, lassen Sie Aktives Blatt ausgewählt. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Einstellung in Gesamte Arbeitsmappe oder Aktuelle Auswahl zu ändern. Drücken Sie die TAB-TASTE, um zu weiteren Einstellungen oder zur Schaltfläche Drucken zu wechseln.

Seitenausrichtung

Drücken Sie im Dialogfeld Druckeinstellungen von Excel Online die TAB-TASTE, bis Sie hören: "Ausgewählt, Hochformat, Optionsfeld".Verwenden Sie die Pfeiltasten, um unter der Einstellung Seitenausrichtung zwischen Hochformat und Querformat.

Papierformat

Drücken Sie im Dialogfeld Druckeinstellungen von Excel Online die TAB-TASTE, bis Sie "Auswählen" hören, gefolgt vom Namen und der Beschreibung des Standard- oder zuvor ausgewählten Papierformats. Sie können beispielsweise "Auswählen, A4, 210x297, bearbeitbares Kombinationsfeld" hören. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um durch die verfügbaren Papierformate zu scrollen, bis Sie das gewünschte Format hören. Drücken Sie die TAB-Taste, um zu weiteren Einstellungen oder zur Schaltfläche Drucken zu navigieren.

Seitenskalierung

Drücken Sie im Dialogfeld Druckeinstellungen von Excel Online die TAB-TASTE, bis Sie "Keine Skalierung, keine Skalierung, bearbeitbares Optionsfeld" hören. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um zwischen Keine Skalierung, Blatt auf einer Seite darstellen, Alle Spalten auf einer Seite darstellen und Alle Zeilen auf einer Seite darstellen auszuwählen. Nachdem Sie die gewünschte Skalierungsoption ausgewählt haben, drücken Sie die TAB-TASTE, um zu den anderen Einstellungen im Dialogfeld Druckeinstellungen zu wechseln.

Druckeinstellungen bei Microsoft Edge

Zum Öffnen des Dialogfelds Drucken von Microsoft Edge wählen Sie im Dialogfeld Druckeinstellungen von Excel Online die Schaltfläche Drucken aus, oder drücken Sie in Ihrer Excel Online-Arbeitsmappe STRG+P.

Hinweis: Die im Dialogfeld Drucken von Microsoft Edge angezeigten Druckeinstellungen basieren auf dem zurzeit ausgewählten Drucker. Je nach Ihrem Druckermodell sind einige der unten aufgeführten Einstellungen möglicherweise nicht verfügbar.

Druckerauswahl

Wenn Sie zum ersten Mal zum Dialogfeld Drucken von Microsoft Edge gelangen, hören Sie: "Dialogfeld 'Drucken', Drucker", gefolgt von Ihrem zurzeit ausgewählten Drucker. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um den ausgewählten Drucker zu ändern. Beim Scrollen in der Liste hören Sie den Namen jedes Druckers, und die anderen im Dialogfeld Drucken von Microsoft Edge verfügbaren Einstellungen ändern sich mit den einzelnen ausgewählten Druckern.

Seitenausrichtung

Drücken Sie die TAB-TASTE, um zur Dropdownliste Ausrichtung zu navigieren. Sie hören: "Ausrichtung, Hochformat, Kombinationsfeld". Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, um zu Querformat zu wechseln. Sie hören: "Querformat". Drücken Sie die TAB-TASTE, um zu den anderen Einstellungen im Dialogfeld zu wechseln.

Hinweis: Ausrichtung kann auch im Dialogfeld Druckeinstellungen von Excel Online festgelegt werden, wie im Abschnitt Druckeinstellungen bei Excel Online beschrieben.

Anzahl der zu druckenden Kopien

Drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Feld Kopien zu navigieren. Sie hören: "Kopien, wird bearbeitet, 1". Geben Sie die Anzahl der Exemplare ein, die Sie drucken möchten.

Zu druckende Seiten

Drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Kombinationsfeld Seiten zu wechseln. Sie hören: "Seiten", gefolgt von der aktuellen Auswahl, und "Kombinationsfeld". Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um zwischen Alle, Aktuelle Seite und Seitenbereich auszuwählen. Wenn Sie Seitenbereich auswählen, wird das Feld Bereich angezeigt. Drücken Sie die TAB-TASTE. Sie hören: "Seitenbereich, wird bearbeitet". Geben Sie den Seitenbereich ein, den Sie drucken möchten.

Seitenskalierung

Drücken Sie die TAB-TASTE, um zum Kombinationsfeld Skalierung zu wechseln. Sie hören: "Skalierung", gefolgt von der aktuellen Auswahl, und "Kombinationsfeld". Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um entweder Größe anpassen oder einen Prozentsatz für die Skalierung auszuwählen.

Seitenränder

Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Seitenränder", gefolgt von der aktuellen Auswahl, und "Kombinationsfeld" hören. Wählen Sie mithilfe der NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE zwischen Normal, Schmal, Mittel und Breit aus, um die Seitenränder festzulegen. Sie hören den Namen jeder Einstellung, während sie ausgewählt ist.

Kopf- und Fußzeilen

Drücken Sie die TAB-TASTE, bis Sie "Kopf- und Fußzeilen", gefolgt von der aktuellen Auswahl, und "Kombinationsfeld" hören. Verwenden Sie die NACH-OBEN- und NACH-UNTEN-TASTE, um Aus auszuwählen, wenn Kopf- und Fußzeilen nicht gedruckt werden sollen, oder Ein auszuwählen, wenn sie gedruckt werden sollen.

Siehe auch

Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe zum Hinzufügen von Kommentaren zu einem Excel-Arbeitsblatt

Tastenkombinationen in Excel Online

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Excel

Navigieren in Excel mithilfe von Barrierefreiheitsfeatures

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×