Verwenden einer Bildschirmsprachausgabe im vereinfachten Menüband

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Verwenden Sie Office Online mit Ihrer Tastatur und einer Bildschirmsprachausgabe, um mithilfe des vereinfachten Menübands, das gestrafft wird und weniger Platz auf dem Bildschirm benötigt, zwischen verschiedenen Ansichten auf dem Bildschirm zu wechseln. Wir haben es mit der SprachAusgabe, JAWS und NVDA getestet, es funktioniert jedoch möglicherweise mit anderen Bildschirmsprachausgaben, sofern Sie den gängigen barrierefreiheitsstandards und-Techniken folgen.

Hinweise: 

  • Wenn Sie die Sprachausgabe mit Windows 10 Fall Creators Update verwenden, müssen Sie den Durchsuchenmodus deaktivieren, um Dokumente, Kalkulationstabellen oder Präsentationen mit Office Online bearbeiten zu können. Weitere Informationen finden Sie unter Deaktivieren des virtuellen Modus oder des Durchsuchenmodus in Sprachausgaben in Windows 10 Fall Creators Update.

  • Neue Office 365-Features werden schrittweise für Office 365-Abonnenten freigegeben, daher kann es vorkommen, dass Ihre App diese Features noch nicht aufweist. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie neue Features schneller erhalten können, nehmen Sie am Office Insider-Programm teil.

  • Weitere Informationen zu Bildschirmsprachausgaben finden Sie unter Funktionsweise von Bildschirmsprachausgaben mit Microsoft Office.

  • Wenn Sie Word Online verwenden, empfiehlt es sich, Microsoft Edge als Webbrowser zu nutzen. Weil Word Online in Ihrem Webbrowser ausgeführt wird, unterscheiden sich die Tastenkombinationen von denen im Desktopprogramm. Sie verwenden beispielsweise STRG+F6 anstelle von F6, um zu den Befehlen und zurück zu wechseln. Außerdem gelten allgemeine Tastenkombinationen wie F1 (Hilfe) und STRG+O (Öffnen) nur für den Webbrowser – nicht für Word Online.

Inhalt

Wechseln zwischen dem vereinfachten Menüband und dem klassischen Menüband

Sie können jederzeit zwischen dem vereinfachten Menüband und dem klassischen Menüband wechseln. Je nach Typ Ihres Office Online-Abonnements kann der Menüband-Typ entweder über die Registerkarte Ansicht des Menü Band Menüs oder über eine Umschaltfläche in der Kopfzeile umgeschaltet werden.

  • Drücken Sie ALT + Windows-Logo-Taste, W, R, um den Menüband-Typ von der Registerkarte Ansicht zu wechseln.

  • Drücken Sie STRG + F6, bis Sie "Liste der Microsoft-Dienste" hören, und drücken Sie dann die Tab-Taste, bis Sie "Vereinfachtes Menüband" hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um den Typ des Menübands zu ändern.

Navigieren im vereinfachten Menüband

Um von der Dokumentoberfläche zum Menüband zu wechseln, drücken Sie STRG + UMSCHALT + F6. Alternativ können Sie wiederholt STRG + F6 drücken, um den Fokus zwischen den Bereichen des Bildschirms in der folgenden Reihenfolge zu verschieben:

  • Der Dokumentinhalts Bereich mit dem Bearbeitungsbereich für Dokumentinhalte

  • Statusleiste

  • Die Kopfzeile mit Links zum Navigieren zu der Dokumentbibliothek, in der das aktuelle Dokument enthalten ist, und des Dokument namens

  • Die Registerkarten des Menübands, die eine Liste von Registerkarten und das Menüband mit dem Inhalt der aktuell aktiven Registerkarte enthalten

Drücken Sie die nach-links-und nach-rechts-Taste, um zwischen den Registerkarten des Menübands in der Liste zu wechseln. Der Inhalt der aktuell aktiven Registerkarte wird im Menüband angezeigt. Drücken Sie die Tab-Taste, um den Fokus zwischen den Bereichen des Menübands in der folgenden Reihenfolge zu verschieben:

  • Die aktuell aktive menübandregisterkarte in der Registerkartenliste

  • Das erste Steuerelement im untersten Menüband

  • Die Gruppe " Weitere Steuerelemente " mit der Funktion " in Word öffnen ", " Was möchten Sie tun ?", " Freigeben " und " Kommentar "-Schaltflächen

  • Die Schaltfläche " Datei "

Drücken Sie die nach-links-oder nach-rechts-Taste, bis Sie den Namen des gewünschten Steuerelements hören, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um die Navigation innerhalb des Menübands oder der Gruppe zusätzliche Steuerelemente zu aktivieren. Wenn sich der Fokus in ein bearbeitbares Textsteuerelement (z. b. "Sie wünschen") bewegt, müssen Sie einmal die Tab-Taste drücken, um den Fokus von diesem zu entfernen. Darüber hinaus können Sie die POS1-oder die Ende-Taste drücken, um zum ersten oder letzten Steuerelement im Bereich zu springen. Sie können auch im Menüband Abschnitt für Abschnitt navigieren, indem Sie STRG + nach-links-und nach-rechts-Taste drücken.

Siehe auch

Grundlegende Aufgaben mit einer Sprachausgabe in Word

Verwenden einer Sprachausgabe zum Einfügen und Ändern von Text in Word

Verwenden einer Sprachausgabe zum untersuchen und Navigieren in Word

Tastenkombinationen in Word Online

Technischer Support für Kunden mit Behinderungen

Microsoft möchte allen Kunden die bestmögliche Benutzererfahrung bieten. Wenn Sie eine Behinderung oder Fragen zum Thema "Barrierefreiheit" haben, wenden Sie sich an den Microsoft Disability Answer Desk, um technische Unterstützung zu erhalten. Das Supportteam des Disability Answer Desk ist gut geschult und mit vielen bekannten Hilfstechnologien vertraut und kann Unterstützung in den Sprachen Englisch, Spanisch und Französisch sowie in amerikanischer Gebärdensprache bieten. Wechseln Sie zur Website des Microsoft Disability Answer Desk, um die Kontaktdetails für Ihre Region zu erhalten.

Wenn Sie ein Benutzer in einer Behörde oder einem Unternehmen oder ein kommerzieller Benutzer sind, wenden Sie sich an den Enterprise Disability Answer Desk.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×