Verwenden des Events-Webparts

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie einer Website eine moderne Seite hinzufügen, können Sie Webparts hinzufügen und anpassen, die die Bausteine Ihrer Seite sind. In diesem Artikel wird das Ereignis Webpart beschrieben.

Ereignisse

HinzuFügen des Events-Webparts

Hinzufügen eines Ereignisses

HinzuFügen des Events-Webparts

  1. Wenn Sie sich noch nicht im Bearbeitungsmodus befinden, klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Bearbeiten.

  2. Zeigen Sie mit der Maus oberhalb oder unterhalb eines vorhandenen Webparts oder unter dem Titelbereich auf Eingekreistes Pluszeichen zum Hinzufügen eines modernen Webparts zu einer Seite , und wählen Sie dann das Ereignis Webpart aus.

  3. Klicken Sie auf Titel, und fügen Sie Ihren eigenen Titel hinzu.

  4. Klicken Sie auf der linken Seite auf Webpart Schaltfläche "Bearbeiten" für Webpart bearbeiten, um Optionen für das Webpart einzurichten.

    • Ereignisliste: Wenn auf der Website mehrere Ereignislisten vorhanden sind, können Sie die gewünschte Liste auswählen.

      Das Ereignis -Webpart erstellt für Sie eine leere Ereignisliste mit den Standardeinstellungen einer Kalenderliste.

    • Kategorie: Wenn Ihre Liste Kategorien enthält, können Sie eine auswählen, nach der die von Ihnen gezeigten Ereignisse gefiltert werden sollen.

    • Zeitraum: Wählen Sie in der Dropdownliste Zeitraum einen Zeitraum aus, nach dem Sie Ihre Ereignisse filtern möchten. Sie können alle anstehenden Ereignisse (Standard), diese Woche, die nächsten zwei Wochen, diesen Monatoder dieses Quartalauswählen.

Hinzufügen eines Ereignisses

Auf einer veröffentlichten Seite können Sie mit dem Hinzufügen von Ereignissen beginnen.

Hinweis: Sie können Ereignisse auf einer gespeicherten oder veröffentlichten Seite, aber nicht auf einer Seite, die sich im Bearbeitungsmodus befindet, hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf Ereignis hinzufügen.

  2. Geben Sie oben auf der Seite Ihrem Ereignis einen Namen. Optional können Sie dem Titelbereich ein Bild hinzufügen, indem Sie oben links auf die Schaltfläche Bild hinzufügen klicken.

    Ereignisseite
  3. Wählen Sie im Abschnitt wann die Option Date und Times aus.

  4. Geben Sie im Abschnitt wo einen Ort oder eine Adresse ein. Wenn Ihr Standort erkannt wird, haben Sie die Möglichkeit, eine Karte hinzuzufügen.

  5. Im Abschnitt Link können Sie einen Online Besprechungslink eingeben, wenn Sie über einen Link verfügen. Geben Sie den Link in das Feld Adresse ein, und fügen Sie dann einen Anzeigenamenhinzu. Wenn Sie nicht über eine Onlinebesprechung verfügen und nichts eingeben, wird dieser Abschnitt nicht im Ereignis angezeigt.

  6. Wählen Sie eine Kategorie aus (beispielsweise Besprechung, Arbeitszeit, Geschäft, Feiertag usw.), wenn das Ereignis angezeigt werden soll, wenn es nach dieser Kategorie gefiltert wird. Um eine eigene Kategorie hinzuzufügen, geben Sie Sie einfach in das Feld ein.

  7. Geben Sie im Bereich Informationen zu diesem Ereignis eine Beschreibung ein.

  8. Wenn Sie Personen haben, die Sie für dieses Ereignis hervorheben möchten (wie Kontakte, besondere Gäste oder Sprecher), können Sie deren Namen unterhalb der Ereignisbeschreibung hinzufügen. Es können nur Benutzer in Ihrer Organisation hinzugefügt werden.

  9. Klicken Sie abschließend auf Speichern.

    Nachdem Sie das Ereignis gespeichert haben, können Sie es bearbeiten, indem Sie auf der Seite auf das Ereignis klicken und dann oben rechts auf der Ereignisseite auf Bearbeiten klicken.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×