Verwenden des Code.org-Kursnotizbuchs

Code.org und Office 365 Education sind eine Partnerschaft eingegangen, um eine kostenlose und innovative Lösung für die Übermittlung von standardgerechten Inhalten im Unterricht bereitzustellen. 

Die mit dem Code.org CS Discoveries-Lehrplan vorausgefüllte Struktur Ihres OneNote-Kursnotizbuchs hilft Ihnen, den Überblick zu behalten, Ihre Arbeit in der Cloud zu speichern und die Verteilung von Inhalt an Kursteilnehmer zu vereinfachen.

Hinweis: Melden Sie sich unter Office.com bei Ihrem Office 365 Education-Konto an, um ein Code.org-Kursnotizbuch zu erstellen. 

Erstellen eines Code.org-Kursnotizbuchs

  1. Öffnen Sie die Code.org-Kursnotizbuch-Seite hier

  2. Wählen Sie Kursnotizbuch erstellen aus.

    Startbildschirm zum Erstellen eines Code.org-Kursnotizbuchs

  3. Weisen Sie dem Kurs einen Namen zu, und wählen Sie Weiter aus.

  4. Wählen Sie die in diesem Kurs zu verwendenden CS Discoveries 2018-Materialien und dann Weiter aus. Die von Ihnen gewählten Materialien werden automatisch in den Abschnitt Nur für Lehrer Ihres Kursnotizbuchs geladen.

    Schritt im Setup-Assistenten zum Hinzufügen von Lehrmaterial zu einem Code.org-Kursnotizbuch

  5. Wählen Sie die Abschnitte, die Sie in die Notizbücher aller Schüler/Studenten einbeziehen möchten, und dann Weiter aus. (Sie können diese Abschnitte später in OneNote bearbeiten, indem Sie die Registerkarte Kursnotizbuch und dann Notizbücher verwalten auswählen.)

    Erstellen des Kursteilnehmerabschnitts in Ihrem Code.org-Kursnotizbuch

  6.  Zeigen Sie eine Vorschau der Darstellung Ihrer Notizbücher für Lehrer/Dozenten und Schüler/Studenten an, und wählen Sie dann Erstellen aus.

Erkunden der Struktur Ihres Code.org-Notizbuchs

Jedes Notizbuch enthält:

  • Eine Inhaltsbibliothek, die für Schüler und Studenten schreibgeschützt ist und in der Lehrer Kursmaterialien als Referenz für den Kurs freigeben können.

  • Einen Bereich für die Zusammenarbeit, in dem Lehrer, Schüler und Studenten zusammenarbeiten können; ein Abschnitt "Nur für Lehrer" ist privat und nur für Sie bestimmt.

  • Einen privaten Arbeitsbereich für jeden Schüler/Studenten: Hier können Sie Abschnitte für Schüler und Studenten erstellen, in dem diese Notizen erfassen und an Hausaufgaben, die Sie ihnen zuweisen, arbeiten können und vieles mehr.

Sie haben zudem die Möglichkeit, in Ihrem Notizbuch eine Abschnittsgruppe "Nur für Lehrer" zu erstellen, in der Sie Notizen erfassen und am Lehrplan arbeiten können, und auf den die Schüler/Studenten nicht zugreifen können. 

Kopieren Sie Inhalte aus Ihrer Abschnittsgruppe "Nur für Lehrer" in die Inhaltsbibliothek:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Seite oder einen Abschnitt.

  2. Wählen Sie Verschieben oder Kopieren aus.

  3. Wählen Sie ein Ziel in der Inhaltsbibliothek des Notizbuchs aus.

  4. Wählen Sie Kopieren aus. Dadurch wird der Inhalt aus Ihrem Abschnitt "Nur für Lehrer" in die Inhaltsbibliothek kopiert, auf die Schüler/Studenten das Material anzeigen, aber nicht bearbeiten können.  

Verteilen Sie Seiten an private Arbeitsbereiche für Schüler/Studenten:

Hausaufgaben, Tests und andere Inhalte, die Schüler/Studenten privat bearbeiten sollen, können an bestimmte Abschnitte in ihren Arbeitsbereichen verteilt werden.

  1. Navigieren Sie zu der Seite in der Inhaltsbibliothek, die Sie an Ihre Schüler/Studenten verteilen möchten.

  2. Wählen Sie die Registerkarte Kursnotizbuch und dann Seite verteilen aus.

  3. Wählen Sie den Abschnitt im Notizbuch Ihrer Schüler/Studenten aus, in das die Seite kopiert werden soll.

Weitere Informationen:

Verteilen von Seiten und Abschnitten in einem Kursnotizbuch

Bewährte Methoden zum Synchronisieren von Inhalt im Kursnotizbuch

Überprüfen von Schüler-/Studentenarbeiten in einem Kursnotizbuch

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×