Verwenden des Übergangs "Morphen" in PowerPoint

Verwenden des Übergangs "Morphen" in PowerPoint

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Der Übergang "Morphen" ermöglicht es Ihnen, eine nahtlose Bewegung von einer Folie zur nächsten zu animieren. In diesem Video wird das Konzept des Übergangs "Morphen" und sein Einsatz (alle 90 Sekunden) beschrieben.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Sie können den Morph-Übergang auf Folien anwenden, um die Darstellung der Bewegung in einer breiten Palette von Elementen zu erstellen – Text, Formen, Bilder, SmartArt-Grafiken, WordArt und Diagramme.

Hinweis: Morph ist verfügbar, wenn Sie über ein Office 365-Abonnement verfügen oder PowerPoint 2019 verwenden. Für Office 365-Abonnenten mit PowerPoint Online steht Morph zur Verfügung, wenn Sie Dateien verwenden, die in OneDrive for Business oder SharePoint Online gespeichert sind.

Einrichten eines Übergangs "Morphen"

Um den Übergang "Morphen" effektiv einzusetzen, benötigen Sie zwei Folien, die mindestens ein gemeinsames Objekt aufweisen. Die einfachste Methode besteht darin, die Folie zu duplizieren und das Objekt dann auf der zweiten Folie an eine andere Position zu verschieben oder das Objekt auf der einen Folie zu kopieren und dann auf der anderen einzufügen. Wenden Sie dann den Übergang "Morphen" auf die zweite Folie an, um zu sehen, mit welchem Morphen Sie Ihr Objekt automatisch animieren und verschieben können. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie links im Miniaturansichtenbereich auf die Folie, der Sie einen Übergang hinzufügen möchten. Hierbei sollte es sich um die zweite Folie handeln, der Sie das Objekt, das Bild oder die Wörter hinzugefügt haben, auf das oder die Sie den Morphen-Effekt anwenden möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Übergänge die Option Morphen aus.

    Zeigt den Übergang "Morphen" im Menü "Übergänge" in PowerPoint 2016.

    Hinweis: Wählen Sie in PowerPoint für AndroidÜbergänge > Übergangseffekte > Morphen aus.

  3. Wählen Sie Übergänge > Effektoptionen aus, um anzugeben, wie der Übergang "Morphen" funktionieren soll.

    Zeigt Übergangseffektoptionen für den Übergang "Morphen" in PowerPoint 2016.

    Sie können Objekte auf der Folie verschieben, die Farben ändern, Wörter und Buchstaben verschieben und weiteres mehr.

  4. Klicken Sie auf Vorschau, um den Übergang "Morphen" in Aktion zu sehen.

    Schaltfläche "Vorschau" auf der Registerkarte "Übergänge"

Hier ein Beispiel, wie Objekte auf Folien mit dem Übergang "Morphen" nahtlos animiert werden können.

Dies ist die ursprüngliche Folie:

Zeigt eine Folie, bevor der Übergang "Morphen" angewendet wurde.

Dies ist die zweite Folie mit denselben Objekten, nachdem der Übergang "Morphen" angewendet wurde. Die Planeten wurden verschoben, ohne dass einzelne Animationspfade oder Animationen darauf angewendet wurden.

Zeigt eine Folie, nachdem der Übergang "Morphen" angewendet wurde.

Anforderungen

In der folgenden Tabelle finden Sie Details zu den minimalen Versionsnummern, die in PowerPoint erforderlich sind, um Morph-Übergänge zu erstellen oder wiederzugeben.

PowerPoint-Version

Möglichkeiten für Morph

PowerPoint für Office 365, Version 1511 oder höher

PowerPoint für Office 365 für Mac, Version 15,19 oder höher

Erstellen und Wiedergeben von Morph-Übergängen

PowerPoint 2019

PowerPoint 2019 für Mac

Erstellen und Wiedergeben von Morph-Übergängen

PowerPoint 2016, installiert mit Klick-und-Los1
Version 1511 (Build 16.0.4358.1000) oder höher

WiederGeben von Morph-Übergängen

PowerPoint 2016, installiert mit Microsoft Installer1 (MSI)
Build 16.0.4358.1000 oder neuer, mit installierten Office-Updates2

WiederGeben von Morph-Übergängen

PowerPoint 2016 für Mac

PowerPoint 2013

PowerPoint für Mac 2011

PowerPoint 2010

PowerPoint 2007

WiederGeben eines Fade-Übergangs statt eines Morph-Übergangs

PowerPoint Online

Erstellen und Wiedergeben von Morph-Übergängen

PowerPoint für Android

PowerPoint für iOS

PowerPoint Mobile für Windows

Erstellen und Wiedergeben von Morph-Übergängen

Zum Erstellen eines Morphs in diesen mobilen Apps ist ein Office 365-Abonnement erforderlich.

1 siehe ist mein Office Klick-und-Los oder MSI-basiert? weiter unten.

2 die folgenden Office-Updates müssen installiert sein. Ohne Sie kann PowerPoint 2016 keinen Morph-Übergang wiedergeben und stattdessen einen Überblendungs Übergang abspielen.

Basiert mein Office auf Klick-und-Los oder auf MSI?

  1. Öffnen Sie eine Office-Anwendung, z.B. Outlook oder Word.

  2. Wechseln Sie zu Datei > Konto oder Office-Konto.

  3. Wenn das Element "Updateoptionen" angezeigt wird, besitzen Sie eine Klick-und-Los-Installation. Wenn das Element "Updateoptionen" nicht angezeigt wird, haben Sie eine MSI-basierte Installation.

    CTR und MSI

Wenn Sie Magic Move in Keynote verwendet haben, können Sie feststellen, dass Morph ähnliche Aufgaben ausführen kann.

Siehe auch

Hinzufügen, Ändern oder Entfernen von Übergängen zwischen Folien

Übergang "Morphen": Tipps und Tricks

Video: Anwenden von Übergängen zwischen Folien

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×