Zu Hauptinhalt springen
Verwenden der Sortierung zum Ändern einer SharePoint-Ansicht

Verwenden der Sortierung zum Ändern einer SharePoint-Ansicht

Durch Sortieren können Sie Ihre Daten basierend auf Spaltendaten in einer bestimmten Reihenfolge organisieren. Es gibt zwei Möglichkeiten, um eine Ansicht zu sortieren, eine Schnellsortierung aus der Ansicht selbst und eine flexiblere und persistente Sortierung, die in einer Ansicht erstellt wurde. Wenn Sie sortieren, ordnen Sie nur die Anzeige der Daten neu an, und Sie können keine Inhalte hinzufügen oder entfernen, die in der Ansicht angezeigt werden.

Sortieren von Daten in einer Ansicht

Wählen Sie in einer beliebigen Ansicht die Kopfzeile einer Spalte einer Liste oder Bibliothek aus, und wählen Sie eine Sortierung aus.

Dropdownmenü "sortieren" in einer Spaltenüberschrift

Sie können jede Spalte zum Sortieren auswählen, aber nur jeweils eine Spalte. Wenn Sie die Liste oder Bibliothek schließen, wird die Spalte zur Standard Ansichts Reihenfolge zurückgegeben, es sei denn, Sie speichern die Ansicht.

Erstellen einer sortierten Ansicht

Wenn Sie eine Ansicht erstellen oder bearbeiten, können Sie die Sortierung für eine oder zwei Spalten angeben. Sie können nach Spalten sortieren, auch wenn Sie nicht in der Ansicht angezeigt werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Sortierung einzurichten:

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    So erstellen Sie eine Ansicht

    Wählen Sie in SharePoint Online die Option Ansichtsoptionen wechseln, Ansicht speichern unter aus, und geben Sie einen Namen ein. Die von Ihnen ausgewählte Sortierreihenfolge wird in der Ansicht gespeichert.

    Klicken Sie in SharePoint Server auf die Registerkarte Bibliothek , und klicken Sie dann auf Ansicht erstellen.

  2. Scrollen Sie auf der Seite Ansicht erstellen oder bearbeiten nach unten, um zu sortieren. Wählen Sie im Abschnitt Sortieren die erste Sortierung nach der Dropdownliste Spalte aus, und wählen Sie ein Feld aus. Dieses Feld ist eine der vielen verfügbaren Spalten für Ihre Liste oder Bibliothek und kann in der Ansicht vorhanden sein.

  3. Wählen Sie die Elemente in aufsteigender Reihenfolge anzeigen aus, oder zeigen Sie die Elemente in absteigender Reihenfolge an.

  4. Scrollen Sie nach oben oder unten auf der Seite, und wählen Sie OKaus.

Ändern einer sortierten Ansicht

So bearbeiten Sie eine Ansicht

  • Öffnen Sie die Liste oder Bibliothek.

  • Wählen Sie in SharePoint Online die Option Ansichtsoptionen wechselnaus, und bearbeiten Sie dann die Aktuelle Ansicht.

    Menü "Ansichtsoptionen wechseln"

    oder

    Klicken Sie in SharePoint Server auf die Registerkarte Bibliothek , und klicken Sie dann auf Ansicht ändern.

    Option "Ansicht ändern" auf der Registerkarte "Bibliothek" im SharePoint Online-Menüband
  • Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Sortieren .

  • Sie können dann die Einstellungen ändern, wie in den Schritten 2 bis 5 im obigen Verfahren zum Erstellen einer sortierten Ansicht beschrieben.

Filtern und Gruppieren der sortierten Datenansicht

Sie können die Sortierung mit einer gefilterten und/oder einer gruppierten Ansicht kombinieren. Durch Gruppieren können Sie sortierte Bereiche unter Kopfzeilen reduzieren, und mithilfe von Filtern können Sie eine große Liste von Elementen einschränken.

Informationen dazu, wie Sie Daten in einer Ansicht gruppieren, finden Sie unter Verwenden der Gruppierung zum Ändern einer SharePoint-Ansicht.

Informationen zum Filtern von Daten in einer Ansicht finden Sie unter Verwenden von Filtern zum Ändern einer SharePoint-Ansicht.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×