Zu Hauptinhalt springen

Verwalten von Synchronisierungseinstellungen

Wenn Sie bei der Synchronisierung von umfangreichen Notizbüchern in Microsoft OneNote die Gebühren für den Mobilfunkdaten Tarif nicht übertragen möchten, können Sie die Option "zellulare Daten" deaktivieren. Dadurch wird sichergestellt, dass OneNote nur dann synchronisiert wird, wenn Sie mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind.

iPad

Wenn Sie über ein iPad verfügen, das Wi-Fi + Cellular unterstützt, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Tippen Sie auf Ihrem iPad auf der Startseite auf die APP Einstellungen , und tippen Sie dann auf zellulare Daten.

  2. Scrollen Sie auf dem Bildschirm zelluläre Daten nach unten zur Überschrift zelluläre Daten , suchen Sie OneNote in der Liste, und tippen Sie dann, um den Schalter daneben zu deaktivieren.

    OneNote wird jetzt nur synchronisiert, wenn Ihr iPad mit WLAN verbunden ist.

Hinweis: Mobilfunkeinstellungen sind für iPad-Modelle "nur für WLAN" nicht verfügbar. Wenn Sie wissen möchten, welche Art von iPad Sie haben, lesen Sie Identifizieren Ihres iPad-Modells.

iPhone

Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Tippen Sie auf Ihrem iPhone auf der Startseite auf die APP Einstellungen , und tippen Sie dann auf Mobiltelefon.

  2. Wechseln Sie auf dem Mobil Bildschirm zur Zelle Daten Überschrift, suchen Sie OneNote in der Liste, und tippen Sie dann, um den Schalter daneben zu deaktivieren.

    OneNote wird jetzt nur synchronisiert, wenn Ihr iPhone mit WLAN verbunden ist.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×