Verwalten und erstellen Sie auf einfache Weise Angebote gemeinsam.

Verwalten und erstellen Sie auf einfache Weise Angebote gemeinsam.

Die Verwaltung von Vorschlägen kann für Geschäftsbanken ein mühsamer, manueller Prozess sein. Sie müssen in der Lage sein, Vorschläge effizient zu erstellen, indem Sie Prozesse automatisieren und teamübergreifend zusammenarbeiten.

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Details  

Verwenden Sie Microsoft Teams, um den Workflow zu verwalten und sicher an Vorschlägen zusammenzuarbeiten. Erstellen Sie einen Kanal, und beziehen Sie die richtigen Teammitglieder ein, um den Prozess zu vereinfachen. Sie können Dokumente in Echtzeit teilen und bearbeiten, sodass jeder Zugriff auf die neuesten Updates hat. Verwenden Sie @Erwähnungen, um Feedback zu erhalten.

Statt von Grund auf neu zu beginnen, suchen Sie mithilfe von Delve nach vorhandenen Inhalten, die Sie in neuen Vorschlägen verwenden können. Das Tool findet auf Grundlage dessen, was Sie aktuell erstellen, relevante Arbeit, die Sie bereits erstellt haben, sowie Arbeit, die mit Ihnen geteilt wurde.

Integrieren Sie mit Power BI interaktive, visuelle Daten in Ihre Vorschläge. Importieren Sie vorhandene Daten aus Ihren Kernbankensystemen in Power BI, und entdecken Sie Trends über das interaktive Dashboard. Fügen Sie in Microsoft Teams eine Registerkarte für Power BI hinzu, damit Ihr Team die neuesten Daten in seine Vorschläge abrufen kann.

Highlights

  • Kommunizieren und gemeinsames Arbeiten an Dokumenten in Echtzeit

  • Schnelles Bereitstellen personalisierter, professioneller Vorschläge

  • Integrieren vorhandener Daten aus Kernbankensystemen zum Aktualisieren von Vorschlägen

Weitere Informationen

Microsoft Teams-Videoschulung

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×