Zu Hauptinhalt springen
Verschieben Ihrer Dateien

Verschieben von Dateien von Drive auf OneDrive

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Zusätzlich zum Verschieben Ihrer E-Mails von G Suite zu Outlook können Sie und Ihre Mitarbeiter auch Ihre G Suite Drive-Dateien nach Office 365 verschieben.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Gmail-Konto an. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das Symbol Google Apps und wählen Sie dann Drive aus.

  2. Wählen Sie in Drive alle Ihre Dokumente aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Herunterladen aus.

  3. Nachdem Ihre Dateien in eine herunterladbare ZIP-Datei komprimiert wurden, wählen Sie Speichern unter am unteren Bildschirmrand aus und speichern die ZIP-Datei auf Ihrem Desktop.

  4. Auf Ihrem Windows-Desktop klicken Sie auf das OneDrive-Cloudsymbol in der Taskleiste (liegt in der Windows-Taskleiste) und wählen im Menü Einstellungen aus.

  5. Im Dialogfeld Microsoft OneDrive wählen Sie Konto hinzufügen aus, und melden sich mit Ihrer Office 365-E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort an.

  6. Folgen Sie den Schritten im Setup-Assistenten und wählen Sie dann Meinen OneDrive-Ordner öffnen aus.

  7. Öffnen Sie die ZIP-Datei, die Sie zuvor von Google Drive heruntergeladen haben, auf Ihrem Desktop, wählen Sie alle Dateien aus, und ziehen Sie diese in Ihren OneDrive-Ordner.

    Die Dateien werden auf OneDrive for Business hochgeladen und synchronisiert. Das können Sie an den grünen Häkchen sehen, die angezeigt werden.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×