Verschütteter Bereichsoperator

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Wenn Sie mit verschütteten Array Funktionen wie Sequencearbeiten, können Sie auf den gesamten Überlaufbereich verweisen, indem Sie den verschütteten Bereichsoperator (#) hinter dem Bereich platzieren. Im folgenden Beispiel haben wir = Sequence (10) in Zelle a2, die auf a2: A11 verschüttet wird. In Zelle C2 haben wir die Formel = Summe (a2 #), die dem Äquivalent von = Summe (a2: A11) entspricht, als a2: A11 ist der Überlaufbereich der Formel in a2. Diese gibt 55 zurück, die Summe aller Werte im Bereich "verschütteter Array".

Wenn Ihr Überlaufbereich wächst oder Verträge aufWeist, beispielsweisedurch Ändern der Formel in A2 zu = Sequenz (20), wird die Formel Summe automatisch reflektiert. Wenn es sich um einen normalen Bereich handelt, müssen wir = Summe (A2: A11) eingeben und manuell aktualisieren, wenn sich der Überlaufbereich ändert. Häufig kann es vorkommen, dass Sie nicht feststellen, ob sich ein Bereich geändert hat, daher kann dies eine Menge vermutungs Arbeit entfernen.

Verschütteter Bereichsoperator zum Verweisen auf gesamte verschüttete Array Bereiche mit = Summe (A2 #).

Hier ist ein weiteres Beispiel für die Verwendung des verschütteten Bereichsoperators in mehreren Formeln, bei dem wir eine eindeutige Liste aus einer Liste von Namen erstellen, die Liste sortieren und dann nach Namen mit einer Länge von mehr als drei Zeichen filtern. Wir haben = Sort (C2 #) in Zelle E2 und = Filter (C2 #, Len (C2 #) > 3) in Zelle G2.

Verschütteter Bereichsoperator (#) zum Verweisen auf einen gesamten verschütteten Arraybereich mit = FILTER (C2 #, Länge (C2 #) > 3)

Hinweis: 24. September 2018: dynamische Array Funktionen sind derzeit ein Beta-Feature und stehen zurzeit nur für einen Teil von Office -Insidern zur Verfügung. Wir werden diese Features in den nächsten Monaten weiterhin optimieren. Wenn Sie fertig sind, werden wir Sie für alle Office-Insider und Office 365-Abonnentenfreigeben.

Bekannte Einschränkungen

Der verschüttete Bereichsoperator unterstützt keine Verweise auf geschlossene Arbeitsmappen. Stattdessen wird ein #REF zurückgegeben! Fehlerwert. Beim Öffnen der Arbeitsmappe, auf die verwiesen wird, wird das Problem behoben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen, Unterstützung in der Answers Community erhalten oder aber ein neues Feature oder eine Verbesserung auf Excel User Voice vorschlagen.

Siehe auch

FILTER (Funktion)

RANDARRAY-Funktion

SEQUENCE-Funktion

EINZELNE Funktion

SORT-Funktion

SORTBY-Funktion

UNIQUE-Funktion

#SPILL! Fehler in Excel

Verhalten des verschütteten Arrays

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulung erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
An Office Insider teilnehmen

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×